1

Hallo Leute, mein Name ist Justin und ich bin 20 Jahre alt. Vor ca 2 Jahren lernte ich meine aller erste Freundin kennen, sie hatte damals betont das sie unbedingt und endlich etwas ernstes möchte. Sie traf sich jedoch zum damaligen Zeitpunkt noch mit jemanden und deshalb brach ich den Kontakt ab. Ich werde später noch einmal darauf eingehen aber hier wird eins ihrer Muster deutlich, immer gab es ein neuen, sie konnte einfach nicht alleine bleiben das zog sich wie ein roter Faden durch unsere Beziehung. Irgendwann fragte sie mich, wieso ich sie gelöscht habe und so kamen wir wieder in Kontakt. Ich sagte ihr wenn du jemanden hast, brauchen wir uns auch nicht zu treffen. Doch sie sagte das es mit ihm vorbei ist und es sowieso nichts ernstes war. Sie wertete ihn komplett ab, er sei ihr gegenüber komplett ausgerastet und hätte sie sogar angepackt. Sie begab sich total in die Opferrolle, ich glaubte ihr das natürlich alles und dachte mir noch Sie kann einem ja leid tun, das sie nur von solchen Idioten umgeben ist.
Wir treffen uns und was soll ich sagen, es ging Schlag auf Schlag es war wie ein Dro.. Wir sahen uns jeden Tag und in der Zwischenzeit, schrieben wir ohne Pause miteinander. Wir hatten relativ schnell sex miteinander und es gab Momente wo ich vor Freude fast geweint habe. Ich konnte mein Glück kaum fassen, sie redete von einer gemeinsamen Zukunft von Sachen die sie unbedingt mit mir machen wollte. Noch nie hätte sie jemanden wie mich getroffen, nach dieser kurzen Zeit könnte sie schon nicht ohne mich. Ich habe das alles geglaubt und mich total fallen lassen, ich war total abhängig ! Sie löschte jeden jungen, gab jedem eine Abfuhr und zeigte stolz das wir zusammen sind. Schon damals wunderte ich mich, wieso ihr die ganzen Ex Freunde am Ar. klebten, klar sie war hübsch und toll aber wieso haben diese Typen nie locker gelassen ?

Irgendwann wurde mir dann bewusst weshalb, sie war distanziert an diesem Tag. Sie schrieb dann plötzlich am Abend, das ihr Ex ihr geschrieben hat und sie vielleicht noch Gefühle für ihn hat. Ich flog natürlich aus allen Wolken und hatte mich kaum noch unter Kontrolle, nachdem ich so hoch geflogen war fiel ich mit voller Kraft auf die Schnauze. Es endete in einem Riesen Chaos, sie traf sich mit ihm und irgendwann rief ich sie an : lieber bin ich mit ihm, anstatt mit jemanden wie dir zusammen so aussagen musste ich mir dann anhören.
Irgendwann kam wieder eine Nachricht von ihr, sie war wie ausgewechselt und wir trafen uns wieder. Sie entschuldigte sich und ich hatte das Gefühl, das die Gefühle noch intensiver für sie wurden. Die Versöhnung war noch schöner als alles andere.
In den Monaten danach, gab es immer wieder kurze Off Phasen, teilweise fuhr ich zu ihr und sie sagte eiskalt das sie das nicht mehr möchte und nannte absurde Gründe wie zum beispiel die Entfernung die gerade mal 25 min Auto fahrt waren. Irgendwann trennten wir uns wieder und ich erfuhr von weiteren Treffen mit dem Ex, angeblich waren wir ja getrennt in dieser Zeit . Doch es muss sich um Tage gehandelt haben, in dem sie bei ihrem Ex und dann wieder bei mir war.
Im Endeffekt ging es immer so weiter, irgendwann wurden die Phasen der Trennungen länger und es kamen auch andere Typen dazu. Typen bei den sie mir garantierte das dort nichts passiert ist und ich später trotzdem erfuhr das sie sogar mit diesen geschlafen hat. Sie kam jedesmal zurück.
Letzte Woche war sie noch bei mir und jetzt gibt es wieder ein neuen und diesmal soll alles anders sein. Der neue und sie meinen es wohl beide ernst, sie möchte endlich etwas ernstes. Genau wie bei mir damals. In den letzten Trennungen nannte sie mich Schläger drohte teilweise mit ihrem Selbstmord und erzählte mir wie glücklich sie doch mit ihrem neuen ist.
Immer wenn wir wieder zusammen kamen, wurde ich eifersüchtig. Ich hatte kein Vertrauen mehr und dafür gibt sie mir bis heute die Schuld. Ich habe in Angst gelebt, das sie wieder und wieder gehen könnte und sie tat es auch.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht ?

16.08.2019 13:41 • 16.08.2019 #1


2 Antworten ↓


Robinson
Entweder du bist sehr leidensfähig oder du machst schnell ne Mücke.
Glaub' mir mein Freund, das wird nix, nur ON/OFF und Hickhack.
Ist erst wie eine Dro., weil es soo gut passt, aber du gehst daran kaputt.
Ich habe selbst eine Borderline-Beziehung hinter mir.

16.08.2019 18:33 • x 1 #2


Zitat von Robinson:
Entweder du bist sehr leidensfähig oder du machst schnell ne Mücke.Glaub' mir mein Freund, das wird nix, nur ON/OFF und Hickhack.Ist erst wie eine Dro., weil es soo gut passt, aber du gehst daran kaputt.Ich habe selbst eine Borderline-Beziehung hinter mir.

Ja hast es ziemlich gut auf dem Punkt gebracht, aber genau das fällt mir schwer sich endgültig davon loszulösen. Ich erwische mich selbst dabei, wie ich es sogar selbst hervorrufe.

16.08.2019 20:19 • #3