» »


Längjährige Beziehung aufgeben? Liebe ich eine andere?

201819.02




12263
2
Steiermark/Österreich
20230
«  1, 2
Brainy84 hat geschrieben:
ich brauche eine frau, die fest im leben steht und perspektiven hat

Eine Frage zum Drüberstreuen....nach den Beiträgen.

Hat deine Frau einen Mann, der fest im Leben steht und Perspektiven hat?
Oder verlangst nur du es nur von einer Frau?

Auf das Thema antworten
Danke2xDanke




124
6
25
  20.02.2018 00:09  
Lieber Herr Gerd52, warum immer so ein hässlicher unterton in deinen Beiträgen? Habe ich dir, geschweige denn meiner Freundin was getan?

Ich glaube nicht! Es geht also auch etwas freundlicher.

Ja das hat sie. Ich bin in meinem Job zufrieden, habe keine Schulden und alles andere läuft auch hervorragend. Nunja, bis auf meine phsychische Krankheit die mich zum schluss in einer schweren depressiven phase getrieben hat, weil ich eben all dies nicht mehr konnte und ich mein leben an mir vorbeiziehen sah. Das kann eine somatiesierungsstörung + Agoraphobie mit extremen Schwindel eben auslösen. Aufdem hintergrund extremer verlustängste und diversen todesfälle.
Wieso war ich denn so aufgelöst durch diesen Kurschatten? Ich hatte angst meine freundin zu verlieren und eben die neu kennengelernte Person. Ich selber weiss ja nicht wieso es aufmal so krass kam. Verlustängste und extreme Wehmut sind auch nicht einfach mit umzugehen. Das glaub mir mal.
Und das was bei dir im Kopf vorgeht, so muss es bei mir eben nicht sein. Gedanken und gefühle zu steuern in depressiven episoden, sind unmöglich.



12263
2
Steiermark/Österreich
20230
  20.02.2018 05:20  
Nun lieber Herr Brainy :D
Eine langjährige Beziehung für einen Kurschatten aufzugeben zeigt für mich keinen Menschen, der bodenständig mit beiden Beinen im Leben steht, aber Loyalität von der Partnerin verlangt. Der wie du sagst, hässliche Unterton entsteht für dich, weil du die Augen vor der Wahrheit verschließt.
Eine Somatisierungsstörung mit einer Agoraphobie lässt eine Rechtfertigung ins Leere laufen, die hat mAn. mit dem Thema überhaupt nichts zu tun. Ist zwar ein guter Versuch, das alles rechtzufertigen, geht aber in die Hose.
Entweder bist du im Leben mit deiner Partnerin glücklich, und es kann ein kleiner Flirt solch Gedanken nicht auslösen oder eben nicht.
Es ist schön, dass du in punkto Beruf und dem Finanziellen mit beiden Beinen im Leben stehst, aber in der Partnerschaft sieht es für mich eben nicht so aus.
Ich kann dir eines versichern, wenn ich unfreundlich sein hätte wollen, würden meine Beiträge ganz anders aussehen. Aber es ist natürlich legitim, rede dir zu deiner Beruhigung deine Partnerschaft nur schön.....
Abschließend gesagt, es ist meine gebildete Meinung zum Thema und muss von niemanden geteilt werden, das ist das Schöne im Leben, dass wir eine Meinung haben und vertreten dürfen und sollen.

Danke3xDanke




124
6
25
  20.02.2018 06:12  
Ich verschliesse lieber die Augen vor solchen Beiträgen.
Du bist genau der Typus Mensch, mit dem man keine Diskussion anfangen will, weil sie zu nix führt und keine Ratschläge enthält. Sinnlos und Inhaltslos... Einfach mitreden wollen und irgendein gequirlten Mist daherreden.
Ich rechtfertige, dass ich eine Frau kennengelernt habe, mit meiner psychischen Störung? Sehr schön kombiniert Watson. Nein, ich sage dir nur, dass du null Ahnung von depression und co hast.

Als gebildeter Moralapostel mit bis zum Hals zugeknöpftem Hemd, machst du dich aber sehr gut hier im Forum!
Hut ab, vor zuviel (ein)-bildung

Danke4xDanke


7108
5
NRW
10134
  20.02.2018 07:22  
Brainy84 hat geschrieben:
Ich habe dann herausgefunden das sie an borderline und emotionalen persönlichkeitsstörungen leidet. Ich möchte hier nicht über diese krankheit herziehen. Aber es ist mein gutes recht zu sagen, dass ich damit nix aufbauen will. Das geht nicht gut und ich brauche eine frau, die fest im leben steht und perspektiven hat.

Und wozu dann Deine Frage laut Titel?

Danke2xDanke


12263
2
Steiermark/Österreich
20230
  20.02.2018 08:12  
Angor hat geschrieben:
Und wozu dann Deine Frage laut Titel?

Aufmerksamkeit und er sucht jemand, der ihm den Hintern tätschelt :D
Lieber Herr Brainy, du bist eh sooo arm und ich fühle mit dir 8)

Danke3xDanke


430
5
Bergisches Land :)
332
  20.02.2018 10:22  
Brainy84 hat geschrieben:
Hey zusammen.
Es ist alles geklärt. Ich bleibe bei meiner jetzigen beziehung. Das ganze war eben nur ein hoch der gefühle, weil auch ich nun monatelang von meiner freundin getrennt war. Sie hatte angst um mich und war sehr eifersüchtig auf das was ich in der klinik alles getan habe. Ich bin jahrelang nicht mehr essen gegangen. In der klinik war ich innerhalb von 2 wochen 3mal essen. Ausserdem hatte sie eine art erwartungsangst, wie es nach der klinik sein wird.
Und sülchen, du hadt vollkommen recht. Sie war überfordert und gat mich so unendlich vermisst. Sie war ja auch über 16 wochen alleine. :(

Warum ich mich zudem so an diesen angeblichen kurschatten gehalten habe, ist ganz einfach. Ich fühlte mich geschmeichelt und da ich so ein wehmütiger charaktrr bin, wollte ich dies nicht missen.
Ich habe auch mit der Frau geredet. Sie sagte sie hat sich in mich verliebt. Nach langen unterhaltungen mit anderen patienten kam heraus, dass sie sich vor kurzem getrennt hat und innerhalb sich zwischen 3 Kerlen nicht entscheiden konnte. Dann kam ich und sie wollte angeblich nur mich.
Ich habe dann herausgefunden das sie an borderline und emotionalen persönlichkeitsstörungen leidet. Ich möchte hier nicht über diese krankheit herziehen. Aber es ist mein gutes recht zu sagen, dass ich damit nix aufbauen will. Das geht nicht gut und ich brauche eine frau, die fest im leben steht und perspektiven hat.


Danke, dass du, trotz einiger recht unqualifizierter moralisierender Bemerkungen in deinem Thread :mrgreen: deine Entwicklung noch mit uns teilst :kichern: ... ich finde toll, wie ehrlich du mit dir und deiner Liebe umgehst und dir auch "Verwirrungen" zugestehst, die bei fehlbaren Menschen einfach vorkommen. Nun, es gibt ja auch die unfehlbaren hier *flöt* ... die sollte man sich vielleicht nicht zum Vorbild nehmen. Führt zu nix. Außer zu einem inneren Käfig und massivem Selbstbetrug.

Ich wünsche euch ganz viel Glück und Liebe!

Danke1xDanke


7108
5
NRW
10134
  20.02.2018 12:31  
Hmm, hab ich was verpasst oder wird sich hier grad auf Gerd eingeschossen?

Ich schätze Gerd für seine ehrliche Meinung, und wenn ihm was nicht passt, schreibt er es.
Ob manches in Witzen verpackt oder ironisch gemeint ist, ist halt seine Art.

Auch er hat ein gewaltiges Päckchen zu tragen was Psyche und Gesundheit angeht, wer das noch nicht hier kapiert hat, warum er so ist wie er ist, der hat keine Ahnung oder Null Empathie und sollte nicht vorschnell sein Urteil bilden.

Jammert doch fleissig weiter rum über Eure Beziehuingen, und seid froh, dass Ihr ansonsten gesund seid, aber laßt uns Usern unsere Meinung dazu, und aus einigen spricht auch die Erfahrungen aus dem Leben.

Danke3xDanke




124
6
25
  20.02.2018 13:44  
Angor hat geschrieben:
Und wozu dann Deine Frage laut Titel?


Na weil ich zu dem zeitpunkt das noch nicht wusste.


« Liebeskummer wegen WG Mitbewohner - unerwiderte... Ständig Streit wegen der Kinder » 

Auf das Thema antworten  29 Beiträge  Zurück  1, 2

Foren-Übersicht »Partnerschaft & Liebe Forum »Liebeskummer, Trennung & Scheidung


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

Langjährige Erfahrung mit Angstsstörung

» Zukunftsangst & generalisierte Angststörung

13

897

29.12.2015

Neu hier - langjährige Angststörung

» Neu hier? Mitgliedervorstellungen & Infos

11

769

03.06.2016

langjährige Agroraphobie, Erkenntnisse und Einsichten

» Agoraphobie & Panikattacken

7

854

26.11.2011

Meine Vorstellung und längjährige Geschichte

» Neu hier? Mitgliedervorstellungen & Infos

9

374

04.02.2016

Können langjährige Angst/Panikattacken dem Körper schaden?

» Agoraphobie & Panikattacken

27

6602

24.06.2012










Partnerschaft & Liebe Forum