Hey
Mein Freund hat sich vor 3 Tagen (06.11) von mir getrennt,völlig unerwartet und er hat gesagt, dass keine Gefühle mehr da sind. Wir haben um die 2 Stunden geredet,er hat geweint und ich auch,jedoch war auch die Nähe ständig da,dass er mich berührt hat,mich auf die Stirn/Wange geküsst hat und mich unter anderem auch auf seinen Schoß gezogen hat. Er hat ständig gesagt, dass ich für ihn das Wichtigste auf der Welt bin und über jedem Anderen stehe. Ich hatte auch ein Bild von uns in meiner Handyhülle und er hat es mitgenommen und in seine getan, da er unbedingt etwas von mir haben wollte.

Als er dann weg war,habe ich nochmal über alles nachgedacht und es hat sich alles total wiedersprochen,hab ihn dann nochmal um ein Treffen am Nächsten Tag gebeten.

Wir haben uns dann getroffen und am Anfang hab ich natürlich geweint,jedoch hat es sich mit der Zeit gelegt und wir wurden entspannter. Er hat mich auch die ganze Zeit in Arm genommen und mich auf die Wange geküsst. Es war auch immer kurz vorm küssen doch ich habs versucht zu unterdrücken. Dann sind wir noch eine Weile durch die Stadt gelaufen und haben uns in ein Café gesetzt. Wir haben beide beschlossen Freunde zu bleiben und irgendwie kam es am Ende doch dazu,dass er mich geküsst hat und zwar nicht nur einmal. Wir waren beide eigentlich relativ glücklich,haben beide aber nicht mehr davon gesprochen und erst als ich heimgefahren bin hat er mir nach 10 Minuten geschrieben es wäre besser, wenn wir Freunde bleiben,da die finale Lösung eigentlich war, wenn wir das Bedürfnis haben trotzdem mit dem Anderen zu schlafen etc. Er hat auch gesagt, er möchte wenn dann in einer komplett festen Beziehung mit mir sein als dass er sich nie sicher sein kann was das jetzt für ihn ist. Wir haben auch tagtäglich noch Kontakt und er schreibt mir auch mal von sich aus, jedoch will ich den Abstand auch,da ich nicht ständig mit ihm schreiben kann und auch ihm die Möglichkeit lassen will mich zu vermissen. Mein Gefühl sagt mir, dass das alles wieder werden kann aber nur wenn der Abstand wirklich durchgezogen wird,aber wie soll ich auf Abstand gehen wenn er in meiner Nähe trotzdem das Bedürfnis nach mir hat? Wir sehen uns heute Abend wieder, da wir immerhin den selben Freundeskreis haben und ich weiß nicht wie ich mich verhalten soll.

09.11.2019 14:28 • 09.11.2019 #1


1 Antworten ↓

Akinom
Abstand,keine Kontakte mehr,er weiß wahrscheinlich nicht was er will! Liebe Grüße

09.11.2019 15:15 • #2