42

Icefalki
Echt @Schlaflose , das war ja wirklich eine richtig fiese Nummer, dass dann mit Anwalt gedroht wurde. Da hätte ich die Faxen auch dicke. Gottseidank habe ich bisher nur mit wirklich netten Usern hier persönlichen Kontakt.

Kann man nur mit dem Kopf schütteln.

14.11.2019 17:55 • x 2 #21


juwi
Heftig. Ich denke, mein Weg, mich mit niemandem hier privat auszutauschen, ist goldrichtig. Fühle mich gerade sehr bestärkt. Verstehe diese ganze PN-erei oder gar Herausgabe privater Kontaktdaten nicht (mehr). Ich sag' immer, wer mir was mitteilen will, soll das bitte öffentlich tun, im durch die Forenregeln geschützten Rahmen.

15.11.2019 09:44 • #22


Luna70
Ich bin da auch ganz vorsichtig mit persönlichen Daten. Hier im Forum schreibt man ja doch viel persönliches und das muss wirklich keiner in meinem Umfeld wissen.

Auch wenn man sich gut versteht, man weiß nie wie sich das mal entwickelt. Einer Userin hier wurde auch mal von einem anderen User gedroht, er würden ihrem Arbeitgeber Ausdrucke ihrer Beiträge hier schicken. Das war echt gruselig.

15.11.2019 10:05 • x 2 #23


kritisches_Auge
Aber das sind doch Ausnahmen. Ich schreibe nicht viele PNs, aber ich wollte sie nicht missen und es geht ja nicht nur um mich sondern auch um den anderen der vielleicht etwas nicht im Öffentlichen Forum schreiben möchte.

Und wenn es zu Streit kommt, wird immer daraufhin gewiesen, dass in PNs miteinander geredet werden sollte.

Außerdem gibt es Dinge die für andere triggernd sein könnten, auch hier sind PNs eine Möglichkeit andere zu schonen.

15.11.2019 10:25 • x 1 #24


juwi
Das ist dann sein/ihr Problem. Was triggert oder zu heftig fürs Forum ist, braucht mir schon gar keiner privat auftischen. Ich habe mit meinen eigenen Dämonen schon gut zu tun. Und streiten tu ich mich auch sicher nicht per PNs, die quasi regelfreier Raum sind, wo mir keiner hilft!
Aber gehört nicht wirklich zum Thema...

15.11.2019 10:29 • #25


Angor
Mich wollte auch schon jemand anzeigen bzw. verklagen.
Oder eine Userin meinte mir per PN einen Fluch schicken zu müssen...auf hawaiianisch, der sich nach Übersetzung nur als eine Reihe übelster Beleidigungen entpuppte.
Nix mit Fluch und Karma, und wer mich per PN beleidigt wird gemeldet und ich reagiere dann auch nicht weiter drauf.

Aber das sind Ausnahmen, ansonsten kann ich mich nicht beklagen

15.11.2019 10:50 • #26


Luna70
Gegen PNs spricht für mich persönlich auch gar nichts, ich bin nur mit Namen, Telefonnummern, Fotos usw. vorsichtig. PNs muss ich ja nicht lesen, wenn ich nicht will.

15.11.2019 11:14 • #27


heartstowolves
Da schließ ich mich an. Der Vorname geht soweit noch, wenn ich mit der Person schon eine Weile geschrieben habe. Aber Nachname, genauer Wohnort usw. ist echt tabu.

15.11.2019 16:56 • x 1 #28


kritisches_Auge
Ich telefoniere nicht gerne mit relativ Unbekannten und mit dem Smartphone so gut wie nie, aber wenn ich jemand etwas näher kennenlernen möchte, bin ich froh, eine flat für meine Smartphone zu haben und nicht die Telefonnummer nennen zu müssen.

15.11.2019 21:20 • #29


juwi
Wie geht das denn, übers Smartphone zu telefonieren, ohne die Nummer des anderen zu haben?

15.11.2019 22:46 • #30


Veritas
Ich sehe das eher lockerer. Je besser man sich kennt, desto mehr Infos kann man preisgeben. Ich habe selten schlechte Erfahrungen gemacht. Sicherlich kann es mal kippen, aaber: "Wer nichts wagt, der nichts gewinnt." Im realen Leben ist es natürlich einfacher: Da merkt man schnell(er), ob man auf einer Wellenlänge liegt.

Die Fluchnummer ist ein Klassiker wie der Kuschel-Knödel oder der Sandalen-Bigfoot, da kann Ich gar nicht anders als zu grinsen.

15.11.2019 22:52 • x 1 #31


survivor3
Zitat von Veritas:
Kann und möchte Ich auch nicht nachvollziehen, wie Leute andere, die einem etwas bedeuten (und/oder umgekehrt), mit 'nem Fragezeichen zurücklassen. Schlechter Charakterzug! Thema hatten wir schon mal irgendwo vor Wochen...Wer geistert, hat keinen Geist.

Sehe ich komplett anders...
Da ist oft schon etwas im Vorfeld gelaufen,wenn man dann mal verschwindet.
Es gibt keine allgemeingueltige Verurteilung von Menschen,die sich dann mal durch Abwesenheit aus der Situation ziehen.
Das Recht nehme ich mir auch.

15.11.2019 22:56 • #32


Veritas
Nö, manche Verschwinden einfach so, ohne das was Gravierendes passierte. Finde Ich schwach. Wenn man seinen Rückzug ankündigt, ist das was völlig anderes.

15.11.2019 22:59 • #33


survivor3
Zitat von Veritas:
Nö, manche Verschwinden einfach so, ohne das was Gravierendes passierte. Finde Ich schwach. Wenn man seinen Rückzug ankündigt, ist das was völlig anderes.
Hallo? Du weisst doch gar nicht ,was im Einzelnen bei jemand passiert ist o/u welche persoenliche Schmerzgrenze ereicht wurde.
Dafuer muss sich niemand erklaeren o rechtfertigen.

15.11.2019 23:01 • #34


Veritas
Sehe Ich anders und finde es nicht zu viel verlangt. Es geht auch nicht um mehrere Tage, sondern Monate, Jahre... Sich nicht rechtfertigen = Freibrief für schlechtes Verhalten. Da kommen wir auf keinen Nenner, macht auch nix.

15.11.2019 23:05 • #35


juwi
Gerade WENN was Gravierendes war, wäre es fair, dem anderen zu sagen, was den Abbruch verursacht hat. Dann könnte er wenigstens draus lernen und müsste nicht grübeln... man möchte meinen, der andere weiß es eh, was der Grund ist, weil dieser so offensichtlich scheint, aber es ist eben oft nur scheinbar offensichtlich und klar.

15.11.2019 23:11 • #36


christian17
Sehe ich auch so. Freunden und Usern mit denen man öfters schreibt, sollte man schon die Gründe
nennen wenn man sich abmeldet.
Verschwinden ohne was zu sagen ist unfair.

15.11.2019 23:12 • x 1 #37


kritisches_Auge
@juwi, die Handynummer muss man natürlich geben, aber eben nicht die Festnetznummer und meine Handynummer ist nirgendwo aufgeschlüsselt.

Ich kann survivor insofern verstehen als dass etwas sehr Widerliches geschehen sein kann, dass eine Benachrichtigung ein Würgen hervorrufen würde, aber das ist doch wohl eher selten.

Meistens wird das nicht der Fall sein und gerade wenn der Austausch schön war fühlt es sich doof an noch nicht einmal eine Antwort wert zu sein.

15.11.2019 23:22 • #38




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag