Andrea15

Hallo zusammen!
Ich leide seit meiner Pubertät an HH, habe jetzt durchs Internet die Sache mit dem ALCL erfahren und bin superglücklich!
Nun merke ich aber, dass auch mein 13jähriger Sohn schon ziemlich zu Schwitzen anfängt - darf er das ALCL auch benutzen oder würdet ihr noch das Ende der Pubertät abwarten. Allerdings möchte ich nicht, dass er in diesen blöden Kreislauf Schwitzen - Angst vor dem Schwitzen - noch mehr Schwitzen .... gerät.
Und ist in diesem Forum jemand, der nach ca. 2 Jahren wirklich endgültig aufgehört hat zu schwitzen (nach Absetzten des ALCL)?
Vielen Dank für eure Mühe!
Andrea

20.05.2003 07:44 • 21.05.2003 #1


1 Antworten ↓

Gast


Ich würde mich wenn es um mein Kind geht nicht auf das Forum verlassen, sondern lieber einen Kompetenten Arzt fragen! Z.B. gibt es in der Berliner Charité direkt ein Zentrum dafür.

Ciao

21.05.2003 09:02 • #2