Pfeil rechts
37

Wozlew
@Johnny83 ja,ich denke vieles begann schon in der Kindheit, bzw als fötus.
Also wie du schon sagtest das K Thema.
Bei mir als junge Frau noch das M Thema.
Und andere Dinge.
Das venlafaxin ist jetzt noch mal ein Versuch gewesen,da es diese Jahr nicht gut mit mir meinte,der leidensdruck mit tgl.anst und panikattacken war too much.
Bin jetzt bei 37,5 mg angelangt, es wurde langsam eingeschlichen da ich sehr sensibel reagiere.
Wirkung (bis auf die Nebenwirkungen) bisher leichte Lichtblick,als ob sich nebelschleier lichten,Angst und Panik sind bisher zurückgegangen und ich fange an mal wieder was für mich zu tun!
Schön mit dir zu schreiben.
Liebe Grüße wozlew

12.11.2021 22:12 • #61


Wozlew
@Johnny83

12.11.2021 22:14 • #62


A


Nachtschweiß, Venlafaxin, Stress im Schlaf

x 3


Johnny83
@Wozlew
M-Thema? Männer? Menstruation? Mathematik?

Du bist auch so überempfindlich bei Medis? Ja, das kenne ich gut. Und dann sieht man sich wieder in der Situation, einem verwundert den Kopf schüttelnden Arzt klarzumachen, dass man sehr wohl den Unterschied oder was auch immer merkt. Dieses Venlafaxin, ich kenne echt kein anderes Medikament, das in 37,5-Schritten dosiert ist
Es freut mich, dass du sich lichtende Schleier fühlst, das ist sicherlich schon die einsetzende Wirkung! Und dass du was für dich tust! Das ist so wichtig!

13.11.2021 13:53 • x 1 #63


Wozlew
@Johnny83 ja,bin mit den Medis hochgradig empfindlich.
Zum Glück habe ich eine super psychiaterin, die das berücksichtigt und akzeptiert!
Mit dem m Thema meine ich Missbrauch

Liebe Grüße wozlew

13.11.2021 16:40 • #64


Johnny83
Zitat von Wozlew:
Mit dem m Thema meine ich


Oh nein... das tut mir sehr leid. Wenn ich sowas höre / lese, bekomme ich eine derartige Wut auf die Täter, dass ich immer wieder ernsthaft in Erwägung ziehe, auf die Polizeischule zu gehen....

13.11.2021 17:27 • x 1 #65


Wozlew
@Johnny83 polizeischule? wie willst du das noch in dein leben einbauen?
Viel wichtiger sind Helfer und Organisationen, die später für einen da sind!
Wie geht es dir?

13.11.2021 18:34 • #66


Johnny83
@Wozlew Naja, in Wahrheit sind es Omnipotenzphantasien. Ich wäre keine gute Polizistin. Wäre binnen weniger Tage suspendiert (und die Aufnahmsprüfung würde ich, wenn überhaupt, auch nur bestehen, weil derzeit in Ö fast jede/r aufgenommen wird, um den Personalmangel auszugleichen...)
Aber es macht mich einfach so wahrsinnig wütend, dass Frauen in unserer Gesellschaft immer noch so wenig Schutz vor Gewalt erfahren. Und wie oft wird das Opfer als Schuldige oder Mitschuldige hingestellt, ich könnte a u s r a s t e n, wenn ich swas höre. Und die Polizei ist in solchen Fällen oft so lasch, so herablassend... und die Gesetzeslage ebenso.

Zitat von Wozlew:
Viel wichtiger sind Helfer und Organisationen


Ja, natürlich! aber grundsätzlich gedacht: später ist zu spät. So etwas gehört rigoros verhindert, wo es nur geht. Natürlich hat die Gesellschaft, die Exekutive etc nicht überall ihre Augen. Aber ich bin der Ansicht, dass Gewaltschutz bereits in jugen Jahren beginnen muss. Mädchen müssen trainiert werden, laut zu sein, ihre Stimme zu erheben, sichtbar werden. Burschen wiederum wachsen tw immer noch mit diesem toxischen Männlichkeitsbild auf, das Gefühle in Aggression umwandelt. Workshops, Elternberatung, immer wieder.

Ansonsten danke - hier alles soweit, so gut, agen wir, halbgut. Es geht in die richtige Richtung; die Kinder und ich haben den Meerschweinchen ein schönes neues Gehege gezimmert, dann ein schöner Spaziergang, und ich hab ein gutes Buch zu lesen begonnen. Und bei dir? Wie war dein Tag? War was Schönes dabei?

13.11.2021 19:00 • #67


Wozlew
@Johnny83
klingt doch wie ein guter Tag bei dir.
Bei mir war auch ein entspannter Tag,bis eben zoom Sitzung und mit meinem Hund zum junghundetoben.
Jetzt Entspannung auf dem Sofa.
Wünsche dir noch einen schönen Abend und eine gute Nacht.

13.11.2021 21:18 • x 1 #68


Johnny83
Zitat von Wozlew:
mit meinem Hund zum junghundetoben.

Ooohhh, wenn das nur halb so aufregend und schön ist, wie ich es mir vorstelle, dann habt ihr euch jetzt
Entspannung verdient Und fleißig, auch noch zoom Meeting bis jetzt! (Ich liege schon )
Dir auch einen schönen Abend und gute Nacht!

13.11.2021 21:21 • x 1 #69


Johnny83
@Wozlew hallo, hattest du einen schönen Tag? Bzw geht die Tendenz weg von nicht dein Tag hin zu bessere Tage und öfters gelüftete Nebelschleier?
Wie lange sollst du egtl bei den 37.5 bleiben? Dosiert ihr langsam höher, oder ist das mal die Zieldosis für eine gewisse Zeit?

14.11.2021 18:08 • #70


Wozlew
Hi @Johnny83
Lieb das du fragst,ja heute war ein guter Tag,ab und zu will die Angst immer mal hochflackern, unangenehm, aber heute hatte ich das in Griff!
Bin seit jetzt der 10 Woche bei 37,5 mg angekommen,wir haben alle 5 Wochen erhöht.
Denke bleibe erstmal bei 37,5mg.reagiere ja so sensibel,was für andere eine normaldosis ist ,kannst du die bei mir durch 3 Teilen
Wie war dein Sonntag?was hast du schönes gemacht?

Liebe Grüße wozlew

14.11.2021 20:32 • #71


A


x 4





Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag