5

Odysseus58
Jetzt in der kalten Jahreszeit ist es eher das Ergometer, wo ich mich wieder auf die Sommertouren vorbereite. Mit meinem billigen MTB ( Mountanbike) auf dem Jakobsweg von Bamberg über Rothenburg ob der Tauber bis nach Freiburg.
Einmal möchte ich bis nach Lourdes durchfahren. Dann zur Mutter Gottes ein Gebet sprechen und dann vom Tinnitus geheilt zu sein, davon träume ich schon seit über 20 Jahren, dieses gräßliche Pfeiffen nicht mehr in den Ohren zu haben.

Die Ursache ist ein angespannter Parasympatikus bzw der Stress. Was ist Stress und wie baut man Stress effektiv und dauerhaft ab? Ein Buch mit sieben Siegeln und jeder Mensch tickt anders. Der Eine liebt Gartenarbeit und der Andere geht JOGGEN. Ich bevorzuge das Jakobswegpilgern.

Vor 24 Jahren wog ich noch 150 Kilos mit einem BMI von über 40, heute sind es noch 97 Kilos und genau wie von Lourdes träume ich mit meinen 61 Jahren immer noch vom Traumgewicht, also 84 Kilos, dass sind noch 13 Kilos oder 26 Pfund oder 52 Butterpäckchen zuviel auf den Rippen.

2020 ist also das 24. Jahr wo ich mich auf einer langen Reise befinde. Die Reise zum Traumgewicht, die Reise zur Entspannung. Wie weit werde ich 2020 kommen? Wann wird Ruhe in meinen Ohren sein?

18.12.2019 06:09 • 19.12.2019 x 4 #1


Mondkatze
Zitat von Odysseus58:
Jetzt in der kalten Jahreszeit ist es eher das Ergometer, wo ich mich wieder auf die Sommertouren vorbereite. Mit meinem billigen MTB ( Mountanbike) auf dem Jakobsweg von Bamberg über Rothenburg ob der Tauber bis nach Freiburg. Einmal möchte ich bis nach Lourdes durchfahren. Dann zur Mutter Gottes ein Gebet sprechen und dann vom Tinnitus geheilt zu sein, davon träume ich schon seit über 20 Jahren, dieses gräßliche Pfeiffen nicht mehr in den Ohren zu haben.Die Ursache ist ein angespannter Parasympatikus bzw der Stress. Was ist Stress und wie baut man Stress effektiv und dauerhaft ab? Ein Buch mit sieben Siegeln und jeder Mensch tickt anders. Der Eine liebt Gartenarbeit und der Andere geht JOGGEN. Ich bevorzuge das Jakobswegpilgern.Vor 24 Jahren wog ich noch 150 Kilos mit einem BMI von über 40, heute sind es noch 97 Kilos und genau wie von Lourdes träume ich mit meinen 61 Jahren immer noch vom Traumgewicht, also 84 Kilos, dass sind noch 13 Kilos oder 26 Pfund oder 52 Butterpäckchen zuviel auf den Rippen.2020 ist also das 24. Jahr wo ich mich auf einer langen Reise befinde. Die Reise zum Traumgewicht, die Reise zur Entspannung. Wie weit werde ich 2020 kommen? Wann wird Ruhe in meinen Ohren sein?


Hallo
ich finde es toll, dass Du diesen ( Deinen ) Traum hast.
Träume zu haben gibt uns Energie und Kraft. Wenn wir Träume verwirklichen wollen, können wir stark sein. Wir können kämpfen für etwas, was uns tief im Innersten so sehr beschäftigt und nicht mehr losläßt.
Da spürt man Lebensenergie, ja das Leben selbst. Man vergißt vieles, was uns belastet und wir haben wieder Hoffnung, dass das Erreichen des Ziels Veränderung herbeiführen kann.
Ganz gleich, wie weit Du in 2020 kommen wirst. Wichtig ist, dass Du Deinen Weg gehst, wie weit er auch sein mag, wie lange er auch dauern wird und was er für Dich bereit hält.

LG
Mondkatze

18.12.2019 21:57 • #2



Hallo Odysseus58,

Pilgern auf dem Jakobsweg

x 3#3


Jochanan
Ich wünsche dir, dass dein Traum in Erfüllung kommt. Das klingt richtig toll.
Mein Traum ist es ein Marathon laufen zu können.

18.12.2019 22:13 • x 1 #3


Odysseus58
Vielen Dank für die DANKE und Kommentare

DIE GEHEIME WELT DER BAUWERKE

ist ein neues Hörbuch gesprochen von Luise Helm, mein erstes Hörbuch von ihr habe ich 2015 angehört
EIN BILD VON DIR. Die Stimme von Luise Helm ist eine sehr gute Einschlafhilfe und gerade wenn mein Tinnitus gewaltig nervt, setz ich mir oft den Bluetoothkopfhörer auf und lasse mich in den Schlaf wiegen.

In "DIE GEHEIME WELT DER BAUWERKE" wird sehr gut beschrieben, wie Wolkenkratzer gegen Orkane, Erdbeben und Feuer geschützt werden. Hier ist sehr viel Mathematik und Physik gefragt. Ein Zusammenbruch bzw ein Einstürzen hat viel mit Schwingungen und Frequenzen zu tun.
Orkane und Erdbeben lassen sich berechnen und schon bei der Errichtung des Bauwerkes müssen diese Tragödien berücksichtigt werden.

Der Mensch ist auch ein Bauwerk, welches Einstürzen kann und meiner Meinung nach ist die Adipositas ein ultimativer Schutz vor dem Nervenzusammenbruch.

Bis zu meinem 38. Lebenjahr lebte ich in einer Gewichtsfieberkurve, die immer zwischen 150 und 75 Kilos hin und her pendelte. Seit 24 Jahren betrachte ich mein Übergewicht als einen Schutzpanzer, da ich ja ein Eisbär bin. Mein Speck ist sehr wertvoll, denn Speck schützt nicht nur vor Kälte im Eiswasser, Speck schützt (und hier meine ich subjektiv mich) auch vor seelischer Kälte. Je vernünftiger ich mich ernähre, um so schlimmer ist mein Tinnitus. Vor drei Jahren war ich wieder mal zum Checkup bei einer Neurologin, aber die konnte auch nur mit den Achseln zucken.

Inzwischen bekommt man bei Audible EINHUNDERTZWEIUNDSIEBZIG Treffer, wenn man Abnehmen in den Suchbegriff eingibt. Patrik Heizmann und Nicole Jäger füllen ganze Sääle mit ihren Vorträgen. Aber gerade Sophia Thiel wirft das Thema Gute Figur kontra Depression wieder auf.

Seelische Stabilität ist die Hilfe gegen die Eßsucht und viele Suchtkrankheiten.

Jedoch fehlen mir noch 13 Kilos zum Traumgewicht und zu dem EINHUNDERTDREIUNDSIEBZIGSTEN Buch bei Audible,
welches dann heißen soll " Suche die Liebe um Speckfrei zu werden!"

19.12.2019 06:10 • #4