Pfeil rechts
1

Ich bin nun 2 Jahre wieder auf den Beinen.War durch Suizid 8 Tage in Koma. Ich habe mich nun rangekämpft an das Leben. Nun bin ich wieder zu gebrauchen.Ich habe alles was man sich wünscht, warum ist man Einsam.Warum wird man durch Medikamente so gelähmt das man für nichts mehr Kraft hat? Ich nehme nun nichts mehr und mir geht es wieder besser.Suche noch nette Menschen um gemeinsam Aktivitäten zu starten.

20.09.2021 07:55 • 20.09.2021 x 1 #1


1 Antworten ↓

Nora5
Lieber Ronny,

toll, dass Du es geschafft hast? Was hat Dir am meisten geholfen, da wieder raus zu kommen?
Ich kämpfe gerade auch sehr mit mir.

Ganz liebe Grüße,
Nora

20.09.2021 11:22 • #2




Dr. Reinhard Pichler