9

Hallo,

ich bräuchte Meinungen/ Ansichten zu folgendem Thema:

Mein Freund hatte vor mir Partnerinnen mit denen ich nicht ganz klar komme.
Er war zwischen 19-21 Jahre alt und manche Partnerinnen 50+.

Ich weiß es war vor meiner Zeit aber ich komme nicht damit klar, dass er sich auf so einen großen alters Unterschied steht, gestanden hat. Sie hätte seine Mutter sein können und da ist dann auch mein Problem. Jedes mal wenn wir bei seiner Mama sind und sie etwas leichter bekleidet ist und man zb die stehenden Nippel sieht, denke ich, macht ihn das an ? Bei der eigenen Mutter? Hat die vorliebe wenn man das so nennen kann, etwas mit einem Mutterkomplex zu tun?
Wir haben schonmal darüber gesprochen und er meinte, dass ist ein reiz den junge Burschen haben - ins Bett zu bekommen. Ich weiß aber nicht wie ich damit umgehen soll.

Mir lässt auch der Gedanken keine Ruhe ob ihn seine Mutter anzieht. Diesbezüglich habe ich ihn natürlich nicht angesprochen, da der Gedanke ja eigentlich richtig perv. ist, macht dich die eigene Mutter an. Ich trau mich ihm die Frage nicht zu stellen weil sie eben so absurt ist. Daher wende ich mich an das Forum um mir Meinungen / Ansichten zu dem zu bekommen, wie ich mit dem umgehen soll, kann.

Danke euch im Voraus.

16.12.2019 13:09 • 06.01.2020 #1


12 Antworten ↓


FeuerWasser
Ich finde es schon massiv abwertend zu sagen "dass ist ein reiz den junge Burschen haben - MILF´s ins Bett zu bekommen." Alleine das Wort Milf empfinde ich als niveaulos zumal das SEIN Wunsch war und nicht der von "jungen Burschen" im Allgemeinen.
Grundsätzlich kann man sagen: Gedanken sind frei. Auch du wirst deine Vorlieben haben. Kein Mensch sagt was wenn sich eine 18-jährige in einen 40-jährigen verknallt aber ein junger Mann der eine ältere Frau im Bett haben möchte da herrscht dann ein Aufschrei. Du musst differenzieren zwischen dem ausleben von Fantasie und gelebter Realität. Würde er eine ältere Frau als Partnerin haben wollen, hätte er sich keine 24-jährige "genommen".
Vielleicht solltest du deine Gedanken ihm gegenüber genauso klar aussprechen wie du es hier tust, dann kannst du auch eine Reaktion erhalten mit der du was anfangen kannst.

16.12.2019 13:17 • x 5 #2



Hallo Zuvieldenkerin,

Steht mein Freund auf ältere Frauen?

x 3#3


Ich stimme dir natürlich zu, dass er das nicht verallgemeinern kann und die Bezeichnung nicht korrekt ist.
Natürlich sehe ich das auch so, wenn er eine so viele Jahre ältere Partnerin haben wollte wäre er nicht mit mir zusammen.
Ich bin mir nur nicht sicher ihm die Frage bezüglich seiner Mutter zu stellen, sollte ich das wirklich tun ?
Die Vorstellung alleine ist ja schon krank.

16.12.2019 13:26 • #3


Szegfue
Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, wo das Problem liegt.

Wenn man jung ist, möchte man sich und seine Sexualität kennenlernen. Dazu gehört auch rumexperimentieren.

Allerdings hätte dein Freund diese Info für sich behalten können. An deiner Stelle würde ich dieses Thema ad acta legen und weder darüber nachdenken, noch mit ihm darüber sprechen. Du merkst ja selbst, dass es dir nicht gut tut und du deine Gedanken als "krankhaft" empfindest.

16.12.2019 13:32 • x 1 #4


FeuerWasser
Zitat von Zuvieldenkerin:
Ich bin mir nur nicht sicher ihm die Frage bezüglich seiner Mutter zu stellen, sollte ich das wirklich tun ?

Das kannst du tun wenn dir die Klärung dazu wichtig ist.

Meine Erfahrung hat mich gelehrt: Beim Richtigen kann man nichts falsch machen und beim Falschen nichts richtig. Wenn ihr beide wirklich zusammenpasst dann wird eine solche Nachfrage keine Krise auslösen sondern er wird daran interessiert sein deine Zweifel & Bedenken aus dem Weg zu räumen.

16.12.2019 13:33 • x 1 #5


Glaube mir, ich versuche das so zu sehen und mir auch einzureden, dass man alles kennen lernen möchte und experimentiert.
Wenn man nur selbst wenig Erfahrung gemacht hat, ist es denke ich schwerer zu verstehen.
JA, die Info hätte er für sich behalten können, leider hat er es nicht.

So wie du sagst, ist es wohl das beste es gut sein zu lassen und keinen Gedanken daran zu verschwenden, da es mich nur verrückt macht.

Ich musste das einmal wo ansprechen, da es im meinem privaten Umfeld leider nicht möglich ist.

Danke für deine Antwort.

16.12.2019 13:38 • #6


Zitat von FeuerWasser:
Das kannst du tun wenn dir die Klärung dazu wichtig ist.Meine Erfahrung hat mich gelehrt: Beim Richtigen kann man nichts falsch machen und beim Falschen nichts richtig. Wenn ihr beide wirklich zusammenpasst dann wird eine solche Nachfrage keine Krise auslösen sondern er wird daran interessiert sein deine Zweifel & Bedenken aus dem Weg zu räumen.


Ok na ich werde sehen, ob ich den Gedanken beiseite schieben kann und wenn nicht, werde ich das ansprechen. Mit dem: "Wenn ihr beide wirklich zusammenpasst dann wird eine solche Nachfrage keine Krise auslösen sondern er wird daran interessiert sein deine Zweifel & Bedenken aus dem Weg zu räumen." Hast du mir sehr geholfen, danke.

16.12.2019 13:40 • #7


Lass es ruhen. Es ist Vergangenheit. Ich würde eher deine Fantasien mit ihm ausleben.

Und so ein Gedanke als krankhaft zu bezeichnen, ist nicht ok.

16.12.2019 13:41 • x 1 #8


Zitat von dazz:
Lass es ruhen. Es ist Vergangenheit. Ich würde eher deine Fantasien mit ihm ausleben.Und so ein Gedanke als krankhaft zu bezeichnen, ist nicht ok.


Du hast recht, ich sollte es wirklich ruhen lassen, da es Vergangenheit ist und sogar vor mir war. Danke für deine Ansicht dazu.

16.12.2019 13:44 • #9


FeuerWasser
Zitat von Zuvieldenkerin:
Ok na ich werde sehen, ob ich den Gedanken beiseite schieben kann und wenn nicht, werde ich das ansprechen. Mit dem: "Wenn ihr beide wirklich zusammenpasst dann wird eine solche Nachfrage keine Krise auslösen sondern er wird daran interessiert sein deine Zweifel & Bedenken aus dem Weg zu räumen." Hast du mir sehr geholfen, danke.

Ich kann nur für mich reden: ich bin schon einige Jahre verheiratet und ich habe es immer so gehalten, wenn mir egal was unklar war habe ich das angesprochen, mein Mann macht das ebenso und ich machte das auch in Vorbeziehungen. Mir war und ist Kommunikation sehr wichtig und lieber spreche ich auch mal Unangenehmes an als mich mit irgendwelchen Dingen zu belasten die vllt. schnell geklärt werden können.
Schau, in dir wühlt ewig diese Frage, wendest dich an eine Onlineforum, fragst hier nach, es wird auch in den nächsten Tagen gedanklich Thema sein und derweilen könnte das schon lange geklärt sein. Das sind zwei Sätze, eine Reaktion von ihm und nach 10min könnte das vom Tisch sein.

16.12.2019 13:47 • x 1 #10


Zitat von FeuerWasser:
Ich kann nur für mich reden: ich bin schon einige Jahre verheiratet und ich habe es immer so gehalten, wenn mir egal was unklar war habe ich das angesprochen, mein Mann macht das ebenso und ich machte das auch in Vorbeziehungen. Mir war und ist Kommunikation sehr wichtig und lieber spreche ich auch mal Unangenehmes an als mich mit irgendwelchen Dingen zu belasten die vllt. schnell geklärt werden können. Schau, in dir wühlt ewig diese Frage, wendest dich an eine Onlineforum, fragst hier nach, es wird auch in den nächsten Tagen gedanklich Thema sein und derweilen könnte das schon lange geklärt sein. Das sind zwei Sätze, eine Reaktion von ihm und nach 10min könnte das vom Tisch sein.


Du hast so recht ! Wenn ich das nicht einmal anspreche wird es mich immer belasten und es spuckt mir diese Frage schon sehr lange im Kopf herum und weil ich eben keinen in meinem Umfeld darauf ansprechen kann wendete ich mich an dieses Onlineforum. Du hast recht, man sollte auch unangenehme Themen ansprechen können und die klären und vielleicht sind sie ja wirklich schneller geklärt als gedacht. Danke !

16.12.2019 13:56 • #11


Szegfue
Wenn deine Gedanken dich wirklich nicht in Ruhe lassen und du keinen Frieden findest, dann sprich mit deinem Freund darüber. Aber bei dem Vergleich mit der Mutter wäre ich ein wenig vorsichtig.
Vielleicht hilft es sich zu überlegen, was du ihn genau fragen möchtest und welche Antworten kommen könnten. Vielleicht auch was du hören möchtest und was du nicht hören möchtest.

16.12.2019 14:12 • #12


Veritas
Wüsste ja gerne, wie's weiterging...

06.01.2020 23:55 • #13




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag