» »


201809.07




119
30
18
Hallo Liebe Community,

ich wurde vor zwei Wochen gekündigt. ich war ziemlich fertig, weil parallel einige Dinge dazugekommen sind.
Aber jetzt gehe ich raus, esse und trinke wieder regelmäßig und treffe liebe Menschen. Das Schlimmste ist vorbei.

Inzwischen habe ich es geschafft zwei Bewerbungen zu schreiben. natürlich möchte ich weitere Bewerbungen schreiben.

bei mir stellt sich aber langsam eine gewisse Scheu ein.

Ich hatte lange mein ganzes Leben Angst vor dem Arbeitsleben und dem Druck in der freien Wirtschaft! und dementsprechend hatte ich eigentlich lange Angst Bewerbungen zu schreiben.

es ist dieses Jahr besser geworden. Ich habe viel Bewerbungstraining absolviert und danach hatte ich einige Wochen später einen guten Job ergattert. dies war ein Erfolg meine ängstliche Seele! ich habe es geschafft, ich war innerhalb ein paar Wochen im Berufsleben! dies hat mir echt tut getan und meine Angstseele ist etwas ruhiger geworden.

naja leider wurde ich aus diversen Gründen gekündigt.

jetzt wie bereits beschrieben, muss ich mich neu bewerben. Da kommen meine alten Angst-Gedanken auf:
"du bist nicht qualifiziert für diese Stelle."
"Du kannst das nicht."
"Du bekommst sowieso eine Absage."
"dieser Job wird dir keinen Spaß machen.'
"Du hast das falsche studiert."
etc.

Ich muss mich zusammen reißen um meine Angstgedanken in den Angriff zu bekommen.

auch habe ich Angst vor absagen, weil ich diese persönliche nehme.

und naja wegen falsches Studium. ich wollte erstmal schauen.

Ich habe Jahre lang Gesprächstherapie absolviert. ich merke das einige Sachen noch schwierig. leider bin ich ungezogen und meine Therapie ist erstmal aufs Eis gelegt. ich bemühe mich um einen neuen Therapeuten.

kennt ihr das mit der Scheu vor dem Bewerbungen Schreiben? geht es nur mir so, oder ?



1332
6
27
339

Status: Online online
  09.07.2018 16:37  
Hey hallo in welchem Bereich bist du tätig?

Möchte mich auch gerade beruflich neu orientieren und bin am Bewerbungen schreiben. Freitag hab ich eine per Mail abgesendet, heute wurde ich schon eingeladen.
Soll ich dir sie schicken und du änderst sie für dich um?

Versuchen selbstbewusst zu sein, auch wenn es schwer ist!

Drück dir alle Daumen!


Liebe Grüße


Univ.-Prof. Dr. med. Isabella Heuser

« Zwangsgedanken und Sinn des Lebens quälen mich! Alles ist schlecht in meinem Leben » 

Auf das Thema antworten  2 Beiträge 

Foren-Übersicht »Angst & Panikattacken Forum »Depressionen



 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

Versagensangst im Job

» Zukunftsangst & generalisierte Angststörung

36

2191

29.11.2016

Versagensangst

» Kummerforum für Sorgen & Probleme

3

1653

18.01.2008

Versagensangst

» Zukunftsangst & generalisierte Angststörung

2

975

01.11.2011

Angst vor Neuem/ Versagensangst

» Zukunftsangst & generalisierte Angststörung

2

1566

16.10.2010

Versagensangst! Brauche schnell Rat!

» Erfolgserlebnisse, Tipps & Selbsthilfe Ratgeber

11

1399

01.05.2011


» Mehr verwandte Fragen anzeigen