Pfeil rechts
16

KiraStuttgart26
Doch ich verstehe dass du Angst hast.
Mir hat die Aura auch immer auf neue Angst gemacht , obwohl ich wusste es geht vorbei.
Adipositas ist nie gut , gut dass du was machen willst .
Es gibt gute Rezepte und viele Alternativen , einfach anfangen.
Ich habe trotz stillzeit und Geburt und etc. bisher kein
Anfall mehr gehabt … ich bin ganz sicher dass mein neuer ess Stil damit zu tun hat .
Ich esse wenig Kohlenhydrate , mein Blutzucker bleibt recht stabil , kann auch gut helfen .
Ich würde an deiner Stelle jetzt auch versuchen dass Ruder rumzureißen bevor es gesundheitlich „ ernst“ wird … Gewichtsnormalisierung ist da ein sehr wichtiger und guter Schritt

30.04.2024 21:58 • x 1 #21


H
@yvilight Habe seit mittlerweile 7 Jahren Visual Snow und in letzter Zeit vermehrt Auren (Zickzack-Skotom) und seit 1,5 Wochen fühle ich mich, als wäre mein IQ um 20 Punkte gesunken, weil ich so schnell mit einfachen Aufgaben überfordert bin. Dazu gehört es auch, sinnvolle Sätze zu bilden. Ich denke, die Angst verstärkt dabei so ziemlich jedes Symptom. Habe zwar keine Panik, merke aber, wie das Hirn wieder mißerfolgsorientiert denkt.
Angst ändert leider nichts an der Tatsache, im Gegenteil: sie verschleiert evtl. Symptome. Das Angstsystem kann Wortfindungsschwierigkeiten viel eher auslösen als Migräne. Angst richtet den Fokus auf die Aura und DAS kann genauso dazu führen, dass du solche Denkstörungen bekommst.

30.04.2024 23:03 • #22





Youtube Video

Dr. Matthias Nagel