Pfeil rechts
19

Sunny2808
Hallo zusammen,
Wer von euch hat mit Bruxismus zu tun (Zähne zusammen pressen)?
Ich hab das im Moment, trotz Schiene ganz schlimm.
Mir tun schon die Zähne weh.

Kann das durch Doxepin kommen oder sich verstärken?

09.01.2021 16:26 • 09.01.2021 #1


22 Antworten ↓

Zitat von Sunny2808:
Hallo zusammen, Wer von euch hat mit Bruxismus zu tun (Zähne zusammen pressen)?Ich hab das im Moment, trotz Schiene ganz schlimm.Mir tun schon die Zähne weh.Kann das durch Doxepin kommen oder sich verstärken?


Hallo,

ich hab das auch ganz extrem. Hab schon mehrere Schienen durch aber die verhindern ja das Pressen leider nicht, sondern schützen nur die Zähne. Ich bin am überlegen ob ich es mal mit Botox versuche. Werde da mit meiner Neurologin mal drüber reden. Glaube das ganz viele meiner Symptome auch davon kommen und sich so auch ein Teufelskreus bildet.

09.01.2021 16:41 • x 3 #2



Wer hat auch mit Bruxismus zu tun

x 3


Angor
Hallo

Durch bestimmte Medis kann Bruxismus als Nebenwirkung auftreten, ergo bei bestehendem Bruxismus das Zähneknirschen noch verstärken.
https://www.deutschesgesundheitsportal....auftreten/

LG Angor

09.01.2021 16:45 • x 2 #3


Orangia
Es gibt Medikamente, die Zähneknirschen als Nebenwirkung haben. Doxepin gehört laut Beipackzettel nicht dazu.
Deine allgemeine Anspannung wird sicher die Ursache sein.
Trägst du deine Schiene nur nachts ? Wenn ja, dann solltest du sie auch tagsüber tragen, wenn du sowieso zuhause bist.
Kann sein, daß du sonst eine unangenehme verspannte Kaumuskulatur oder Kiefergelenksprobleme bekommst.
Das Knirschen kann auch für Kopf-und Nackenschmerzen verantwortlich sein.

Edit: Angor war schneller

09.01.2021 16:50 • x 1 #4


Sunny2808
Zitat von Orangia:
Es gibt Medikamente, die Zähneknirschen als Nebenwirkung haben. Doxepin gehört laut Beipackzettel nicht dazu.Deine allgemeine Anspannung wird sicher die Ursache sein.Trägst du deine Schiene nur nachts ? Wenn ja, dann solltest du sie auch tagsüber tragen, wenn du sowieso zuhause bist.Kann sein, daß du sonst eine unangenehme verspannte Kaumuskulatur oder Kiefergelenksprobleme bekommst.Das Knirschen kann auch für Kopf-und Nackenschmerzen verantwortlich sein.Edit: Angor war schneller

Ja laut Beipackzettel gehört doxepin nicht dazu.
Meine Schiene trage ich immer, ich soll sie nur zum Essen rausnehmen.
Ich hab ja extra eine funktionsschiene, die nicht nur die Zähne schützt.

09.01.2021 17:00 • #5


Orangia
Zitat von Sunny2808:
Ja laut Beipackzettel gehört doxepin nicht dazu.Meine Schiene trage ich immer, ich soll sie nur zum Essen rausnehmen.Ich hab ja extra eine funktionsschiene, die nicht nur die Zähne schützt.

das klingt vernünftig

09.01.2021 17:10 • #6


Sunny2808
Zitat von Orangia:
das klingt vernünftig

Deswegen weiß ich nicht ob das vielleicht doch mit dem doxepin zu tun hat

09.01.2021 17:11 • #7


Angor
Es sind nicht immer alle Nebenwirkungen in einem Beipackzettel aufgeführt. Erwiesen ist der Zusammenhang von Bruxismus aber mit anderen ADs, ich würde mal den Arzt darauf ansprechen.

09.01.2021 17:24 • x 2 #8


Angor
Durch dieses Thema bin ich jetzt darauf gestossen, dass die Einnahme meines ADs für mein nächtliches Kieferpressen verantwortlich sein kann.
Ich könnte mich nicht erinnern, das ich das schon früher hatte, manchmal muss ich morgens erst mal Entspannungsübungen machen, weil mir die Kiefer weh tun.
Danke für diesen "Anstoss".

09.01.2021 17:31 • x 1 #9


Sunny2808
Zitat von Angor:
Es sind nicht immer alle Nebenwirkungen in einem Beipackzettel aufgeführt. Erwiesen ist der Zusammenhang von Bruxismus aber mit anderen ADs, ich würde mal den Arzt darauf ansprechen.

Das mache ich

09.01.2021 17:49 • x 1 #10


boomerine
Beobachte dich mal selber, ob und wie du im Stress bist ?
wann und warum du presst ?

Warum, ich hatte es auch, ( ohne Schiene ) ich hab mir meinen letzten Kieferzahn zusammengebissen, immer und immer wieder,
tagsüber wie nachts.
ich bekam die Schiene, sollte es auch am Tag ausprobieren, wenn ich bemerke ich steh unter Stress
Nachts auf jeden fall ( Zähneknirschen )
Bei meinen Zahnarzt dann der ist aus allen Wolken als er das sah und ich ihm das erzählte,
wir probierten das mit der Schiene aus, und es passte wunderbar, komme super klar damit.
Er sagte nur wenn das nicht klappt oder passt, müssten wir zahnärztliche Entspannung ( für das gibt es eine eigene Therapie ) machen.
Mach dich mal in dieser Richtung schlau.

09.01.2021 17:56 • x 2 #11


Orangia
Zitat von Angor:
Durch dieses Thema bin ich jetzt darauf gestossen, dass die Einnahme meines ADs für mein nächtliches Kieferpressen verantwortlich sein kann.Ich könnte mich nicht erinnern, das ich das schon früher hatte, manchmal muss ich morgens erst mal Entspannungsübungen machen, weil mir die Kiefer weh tun.Danke für diesen "Anstoss".

Wenn du das so schlimm hast, kannst du deinen Arzt / Zahnarzt mal nach Physiotherapie fragen. Gibt´s tatsächlich.
Ich massiere mir auch häufiger mal die Kaumuskeln, das tut gut.

09.01.2021 18:23 • x 1 #12


Schlaflose
Zitat von Sunny2808:
Kann das durch Doxepin kommen oder sich verstärken?


Ich nehme seit 13 Jahren Doxepin und hatte keine Probleme damit. Kann ja eigentlich auch gar, weil Doxepin sediert und somit entspannt.

09.01.2021 18:26 • x 1 #13


Sunny2808
Zitat von Orangia:
Wenn du das so schlimm hast, kannst du deinen Arzt / Zahnarzt mal nach Physiotherapie fragen. Gibt´s tatsächlich.Ich massiere mir auch häufiger mal die Kaumuskeln, das tut gut.

Hab ich ab montag, vorher war nichts frei

09.01.2021 18:30 • #14


Sunny2808
Zitat von boomerine:
Beobachte dich mal selber, ob und wie du im Stress bist ?wann und warum du presst ?Warum, ich hatte es auch, ( ohne Schiene ) ich hab mir meinen letzten Kieferzahn zusammengebissen, immer und immer wieder,tagsüber wie nachts. ich bekam die Schiene, sollte es auch am Tag ausprobieren, wenn ich bemerke ich steh unter StressNachts auf jeden fall ( Zähneknirschen ) Bei meinen Zahnarzt dann der ist aus allen Wolken als er das sah und ich ihm das erzählte,wir probierten das mit der Schiene aus, und es passte wunderbar, komme super klar damit.Er sagte nur wenn das nicht klappt oder passt, müssten wir zahnärztliche Entspannung ( für das gibt es eine eigene Therapie ) machen.Mach dich mal in dieser Richtung schlau.

Ich mache das nachts.
Was ist denn zahnärztliche Entspannung

09.01.2021 18:43 • #15


Orangia
Zitat von Sunny2808:
Ich mache das nachts.Was ist denn zahnärztliche Entspannung

würde mich auch interessieren

09.01.2021 18:44 • #16


boomerine
Nachdem mir die Schiene geholfen hat, brauchte ich mich nicht damit zu beschäftigen.

09.01.2021 19:09 • x 1 #17


Sunny2808
Zitat von boomerine:
Nachdem mir die Schiene geholfen hat, brauchte ich mich nicht damit zu beschäftigen.

Na ich hab ja sogar ne funktionsschiene.
Aber seit 3 Tagen Presse ich nachts wieder extrem.
Und das einzige was mir einfällt ist die Erhöhung vom doxepin

09.01.2021 19:38 • #18


ronjacaitlin
Hallo
Also ich habe auch ganz heftig damit zu tun ,vor allen nachts. Mittlerweile habe ich eine Athrose im Kiefergelenk und in der HWS. Ich habe bei meinen Medikament (Sertralin ) gelesen ,das es verstärkt werden kann ,hatte aber schon vor Einnahme heftig damit zu tun. Schienen bringen gar nichts mehr. Im Grunde müsste der ganze Aufbau der Zähne gemacht werden ,da sie runter geknirscht sind ,aber das ändert ja nichts an dem Grundproblem. Ein wenig Linderung erfahre ich durch Physio und Sport ( was durch den Lockdown im Moment sehr eingeschränkt ist ) lg ronja

09.01.2021 19:49 • x 1 #19


Sunny2808
Zitat von ronjacaitlin:
HalloAlso ich habe auch ganz heftig damit zu tun ,vor allen nachts. Mittlerweile habe ich eine Athrose im Kiefergelenk und in der HWS. Ich habe bei meinen Medikament (Sertralin ) gelesen ,das es verstärkt werden kann ,hatte aber schon vor Einnahme heftig damit zu tun. Schienen bringen gar nichts mehr. Im Grunde müsste der ganze Aufbau der Zähne gemacht werden ,da sie runter geknirscht sind ,aber das ändert ja nichts an dem Grundproblem. Ein wenig Linderung erfahre ich durch Physio und Sport ( was durch den Lockdown im Moment sehr eingeschränkt ist ) lg ronja

Ich bin bei einer cmd Zahnärztin in Behandlung.
Ohne Schiene haben nur drei Zähne Kontakt, mit Schiene alle.
Da muss nichts aufgebaut werden, zumindest noch nicht.

09.01.2021 19:50 • #20



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel