Pfeil rechts

S
Hallo Leute! Wer von euch hat schon mal die Bekanntschaft mit Schlaflähmung (paralyse) gemacht? Ich hab oft monatelange Ruhe davon, dann dafür wieder 2-3 mal hintereinander, vor allem wenn ich mich zB am Nachmittag hinlege od ein zweites Mal einschlafe. Ich werde munter, beim Kopf ist total da und klar, aber ich kann mich nicht bewegen, nicht Augen öffnen, NICHTS! meist gelingt es mir irgendwann durch große Anstrengung den kleinen Zeh zu rühren und entkomme dem ganzen irgendwann. Aber es macht Angst. Bitte um Eure Erfahrungen!

06.12.2015 13:47 • 06.12.2015 #1


10 Antworten ↓


S
Niemand?

06.12.2015 15:45 • #2


A


Schlaflähmung

x 3


M
doch ich...ist ziemlich grusselig..beim letzten mal (war auch mittag schlaf) wollte ich um hilfe rufen..ging aber nicht

06.12.2015 15:50 • #3


Jaspi
Ich kenne das genau andersrum. Ich bewege zb meinen Arm bekomme das auch irgendwie mit aber mein Kopf ist noch nicht ganz da und ich kann dann nicht einordnen das das.mein Arm ist. Auch total gruselig.

06.12.2015 16:06 • #4


S
Bekommt ihr da nie angst vorm schlafen?

06.12.2015 16:26 • #5


Jaspi
Nicht richtig Angst. Es ist gruselig ja. Aber ich weiss ja mir ist dabei nichts passiert.

06.12.2015 18:10 • #6


S
Ja ich weiß auch dass nichts passieren wird, aber dieses gefühl ist irre. Hattet ihr nie angst dasd das mal bleibt? (Auch wenns nicht möglich ist) und in welchen abständen kommts bei euch? Mehrere studien sagen ja dass dies mit der angststörung zusammenhängt,..

06.12.2015 20:29 • #7


Teddyb
ich hab die auch öfters mal ist überhaupt nix schlimmes

06.12.2015 20:58 • #8


Jaspi
Ich habe sowas wenn ich psychisch sehr angeschlagen bin. Aktuell erst letzte Woche gehabt

06.12.2015 22:32 • #9


S
Wie bei mir,.. Vor 2-3 wochen reizmagen dann herzrasen u verspannungen, dann die schlafparalyse und heute volles programm mit beklemmungen, atemnot u derealisation. Ein einziger horror, und mir scheint, nur wegen absetzen der betablocker (heute wieder begonnen)

06.12.2015 23:19 • #10


W
das hatte ich bisher einmal, aber das muss ich nicht nochmal so haben.
Habe seiner Zeit nicht gewußt was dies war und es auch keinem erzählt, weil ich dachte das dies sowieso keiner glaubt.
Angst hat es mir aber gemacht, dacht es würde evtl. mit dem Schlafmittel zusammenhängen.

Jetzt weiß ich was es war, was doch bei unserer Erkrankung alles Möglich ist.

Wolfgang

06.12.2015 23:26 • #11


A


x 4





Dr. Matthias Nagel