Pfeil rechts
2

stella92
Hey,
ich hab die Woche ein Langzeit EKG gemacht.. (Wg Herzstichen, Stolperern, herzrasen)
Ergebnis kam heute, ich hab eine erhoehte Pulsfrequenz, angeblich nicht besorgniserregend, aber Herzultraschall ist angeordnet...
Ich hAb mir so sehr ein ALLES OK gewuenscht....
Weiss nicht wie ich die Zeit bis zum Termin ueberstehen soll (3 Wochen) und hAb einfach nur SCHISS.

Irgendjemand aehnliches durchgemacht?

07.08.2014 13:48 • 10.08.2014 #1


Das wird eine sinustarchykardie sein-stress/angst=erhöhter puls! Alles cool haben sicher 80% von hier

07.08.2014 13:49 • x 2 #2



Langzeit-EKG nicht unauffällig

x 3


stella92
Jetzt war ich bei nem belastungs ekg. Hatte bei 75W schon nen Puls von 175....
Wurde direkt nen termin fuer nen ultraschall am montag gemacht. Und evtl ist auch asthma dabei. Bin aber auch extrem unsportlich mittlerweile....
Krieg schon herzrasen bei minimaler belastung...

Bin total ueberfordert und nur noch am heulen

08.08.2014 13:35 • #3


stella92
Kann gar nicht schlafen weil ich eben schlimme herzstiche hatte... und hab dabei nichtmal an irgendwas davon gedacht

09.08.2014 03:46 • #4


Hey.

Habe auch ein Langzeit EKG vor 1 Monat gemacht. Ergebniss wie bei dir erhöhter puls. Der Arzt meinte auf der Arbeit ist mein puls sehr hoch ( daher auch herzrasen etc) nach der Arbeit normalisiert es sich weitgehend... U Duden damaligen belastungs EKG habe ich aus nicht ausreichender Fitness *schäm dogar mittendrin abgebrochen. Und vom Herzen her war alles i.o bei mir.

Kommt halt von der Arbeit habe zbs.: heutenacht kaum ein Auge zu gekrigt da ich Freitag länger gearbeitet habe. Und nicht alles glatt lief wie ich es wollte. Jetzt kann i daheim nicht abschalten ( herzrasen, stolpern, kribbeln arme etc.. Augen brennen vor wenig Schlaf, und atemnot.) du siehst also wenn man nicht abschalten kann ist das eine verdammt beschissene Spirale... Mach dir nicht viele Gedanken wird wie mein Vorredner schon sagte alles ok mit die sein .

Gruss

09.08.2014 07:02 • #5


Malou77
Hi. Da würde ich mich nicht verrückt machen. Angst erhöht den Puls und so ein Herzultraschall ist reine routine gehört bei mir zur vorsorge dazu.

09.08.2014 08:17 • #6


Peppermint
Seit wann gehört ein herzultraschall denn zur Vorsorge dazu ?

Eigentlich wird es nur veranlasst wenn EKG auffällig ist.....

Um einen zu hohen Puls würde ich mir aber keine Gedanken machen....hatte ich auch unter Belastung .....liegt nur daran das man untrainiert ist ...

09.08.2014 09:38 • #7


Schlaflose
Zitat von stella92:
Kann gar nicht schlafen weil ich eben schlimme herzstiche hatte... und hab dabei nichtmal an irgendwas davon gedacht


Wenn man Stiche in der Herzgegend bzw. in der linken Brust hat, kommt das von Nervenreizungen durch Muskelverspannungen. Das Herz selbst kann nicht wehtun.

09.08.2014 11:35 • #8


Hatte auch mal einen Herzultraschall obwohl nicht wirklich ein Problem zu erwarten war. Hatte wochenlang eine hohe Pulsfrequenz und Herzstolpern, zumindest subjektiv empfunden. Langzeit EKG war soweit ok bis auf den hohen Puls. Weil ich solche Angst hatte und mein Arzt mich beruhigen wollte wurde dann ein Herzultraschall gemacht.

Also muss nicht unbedingt was großartiges im EKG auffällig gewesen sein.

War nichts zu finden. Ich reagiere auf Dauerstress nun mal mit solchen Symptomen.

Es wird nichts sein.


LG

09.08.2014 11:41 • #9


stella92
Danke fuer die vielen antworten! Bin schon etwas beruhigter, auch wenn ich die letzten 2 naechte kaum geschlafen habe :/
aber nun ist es ja nicht mehr weit bis zum test!

10.08.2014 20:52 • #10



x 4




Dr. Matthias Nagel