Pfeil rechts

Hallo, ich habe mal eine Frage, ob das jemand kennt. Ich versuche es mal so genau wie möglich zu beschreiben: Ich hatte das bisher erst 4-5x in meinem Leben. Und zwar geht es darum, dass (bei mir im Abstand von 3-4 Monaten) ich plötzlich während des Tages krasse Dejavus habe. Aber es sind keine Dejavus der AKTUELLEN Situation, sondern Dejavu-Gedanken. Aber nicht mal so ein kurzer Moment, sondern dass das wirklich eine Stunde geht. Es schießen quasi so Bilder in den Kopf von Situationen, die ich (ich vermute) geträumt habe. Aber immer nur so 1-2 Sekunden und verschwinden dann wieder. Man kann den Gedanken nicht greifen und das macht es irgendwie beängstigend. Also quasi kommen alle paar Minuten für 1-2 Sekunden Bilder in den Kopf und man weiß nicht sofort ob man das erlebt hat, ob man das geträumt hat und kann es einfach nicht zuordnen, aber die Bilder / die Situation kommen einen sehr sehr bekannt vor. Ich denke dann irgendwie, dass ich verwirrt bin. Das Ganze geht so 1 Stunde oder so und irgendwann ist es wieder vorbei. Ist wirklich schwer zu erklären. Ich bin mir auch nicht sicher, ob es Bilder aus vergangenen Träumen sind, aber ich vermute das zumindest. Kennt das jemand?

Vor 5 Stunden • 13.01.2022 #1


Wölckchen
Also ich kenne es, dass ich in bestimmten Situation im Kopf an anderen Orten bin, an denen ich schon mal war so für 1-2 Sekunden. Und manchmal oft unterbewusst.
Hast du denn einen Trigger, also zb kommen diese "Dejavues" immer in bestimmten Situationen oder ist das unabhängig? Ich hab’s zb unabhängig oder zumindest keinen bewussten Trigger.

Vor 57 Minuten • #2




Dr. Matthias Nagel