Pfeil rechts

Hallo!

Hab Angst, dass ich jetzt schon Halluzinationen habe: hab heute in der Aufwachphase geglaubt mein Freund berührt mich, obwohl er es gar nicht getan hat - bin davon dann aufgewacht. Anschließend kurz vorm Einschlafen hab ich einen Ton gehört und bin davon munter geworden.

Sind das Halluzinationen oder hat man die nur in vollem Bewußtsein? Muss dazu sagen, dass ich eine Woche voller Panikattacken und Ängsten bzw. Schlafmangel hinter mir. War schon beim Arzt und Psychotherapeuten. Hab aber nun Angst, dass ich verrückt werde... Kann man Halluzinationen auch heraufbeschwören?

Ich hoffe, irgendwer kann mir helfen, hab jetzt sogar schon Angst vorm Schlafen, weil ich mich fürchte, dass ich wieder sowas erlebe.

Danke!!

24.10.2009 08:41 • 24.10.2009 #1


2 Antworten ↓


Hallo blumii,

also ich glaube nicht, dass du Halluzinationen hast. Gerade in den Schlaf-Wach-Phasen nimmt man Dinge war, die gar nicht existieren.

Ich höre zum Beispiel ab und zu beim einschlafen oder aufwachen vom Handy den SMS-Ton obwohl überhaupt keine SMS kam (außerdem ist mein Handy immer lautlos wenn ich schlafe *g*)

Angst verrückt zu werden brauchst du ansich auch nicht zu haben. Denn jemand der verrückt wird, merkt das nicht..

Alles Gute

24.10.2009 10:56 • #2


Christina
Hi,

das sind Pseudohalluzinationen und völlig normal im Halbschlaf oder bei Übermüdung. Keine Angst, das ist nicht gefährlich und auch kein Anzeichen irgendeiner psychischen Erkrankung.

Liebe Grüße
Christina

24.10.2009 11:27 • #3




Prof. Dr. Heuser-Collier