Pfeil rechts
3

Angstmaus29
Lungenkrebs glaube ich jetzt nicht aber ich geh auch immer vom schlimmsten aus aber zwecks der Blutung würde ich nochmal einen Arzt aufsuchen ich hatte selbst schon ein paar mal Angina mit vereiterten Mandeln doch habe nie Blut gespuckt oder so

06.03.2016 15:51 • x 1 #21


laribum
Zitat von haimedder:
Ich war . Hatte auch 10 Jahre lang Sertralin genommen . Mach mir halt grade die Gedanken wieder .


Hatte bedeutet also du nimmst nichts mehr?

06.03.2016 18:07 • #22



Halsschmerzen schluckbeschwerden Blut gespuckt

x 3


Genau. Ich nehme seit fast einem Jahr nichts mehr .

06.03.2016 18:20 • #23


laribum
Hmm das würde mir an deiner stelle mal zu denken geben. Hattest du jetzt ein Jahr lang keinen Angst Rückfall?

06.03.2016 18:51 • #24


Angst vor Krankheiten ist immer da. War auch mit Medikation so. Aber seit ich keine medis mehr nehme kann ich wieder Autofahren überall hin. Vorher war nach 30 km Schluss

06.03.2016 20:19 • #25


Guten Abend liebe Gemeinde. Blutungen sind weg. Aber hat jemand einen großen Hammer für mich? Ich hab mal wieder gegoogelt und Beipackzettel gelesen und jetzt hab ich Angst die Antibiotika weiter zu nehmen Die ich seit 4 Tagen schon nehme . Grund : Angst vor einen anaphylaktischen Schock . Wenn das so wäre dann wäre das doch sicher schon nach der ersten Tablette passiert oder ?

09.03.2016 18:41 • #26


Icefalki
Tausch nicht eine Angst mit der nächsten aus. Die AB hast du 4 Tage vertragen, also keine Sorge. Und ein anaphylaktischer Schock ist der Supergau bei Allergien. Und nicht an der Tagesordnung.

Also, brav die Dinger weiter nehmen, und gut ist.

Prima, dass deine Blutung weg ist. Also, fort mit diesen Gedanken, die führen zu nix. Nur zur Angst. Und die ist unbegründet.

Und lasse das googeln. Ist für Hypochonder sowas von schrecklich. Im Prinzip nenn ich das masochistisch. Du quälst dich damit nur selbst.

Wenn Du Ahnung von Medizin hast, liest du das richtig dabei raus. Wenn nicht, landest du immer bei schrecklichen Dingen.

09.03.2016 18:51 • x 1 #27


Würde der Schock sofort eintreten ? Also dann nehm ich die jetzte und werde sehen

09.03.2016 19:15 • #28


Icefalki
Haimedder, wenn deine Tonsillen geblutet haben, war das eine massive Entzündung. Also das AB. Bisher ist ja alles gut. Der Arzt verschreibt dir das aus gutem Grund.

AB soll man wie verordnet nehmen, damit auch die letzte Bakterie eliminiert wird.

Nun zu deiner Angst. Bisher ist alles gut. Es gibt im Leben nie was 100 prozentigen, möglich ist alles und muss aber nicht gleich eskalieren.

Hast du früher schon mal AB genommen und es überlebt?

Alles im Leben hat eine Wirkung. Gute und schlechte. Das ist das Risiko, dass mit unserem Dasein einhergeht.

Und dieses Risiko besteht schon zu Beginn des Daseins. Und das hast du schon mal gemeistert, in dem du geboren wurdest. Und bis jetzt überlebt hast.

Kannst morgen überfahren werden, dann war die ganze Krankheitsangst für die Katz.

Du darfst dir das einfach mal bewusst machen, dass keiner von uns weiß, was die Zukunft bringt.

Versuche einfach, eine gewisse Logik aufzubauen. "Es kommt, wie es kommt". Und in der Zwischenzeit versuche, dem Leben die schöne Seiten abzugewinnen.

Überleg doch mal, wie beschissen es wäre, einen Unfall zu haben und vor lauter Angst vor Krankheiten vorher keinen Spaß gehabt zu haben.

Ich weiß, dass das leider die Krankheit ist, die einen so denken lässt, aber man kann zumindest den Versuch unternehmen, den Gedanken nicht mehr so viel Raum zu verschaffen.

Und Google nicht mehr.

09.03.2016 19:57 • x 1 #29


laribum
Man muss sich einfach mal bewusst machen das man auf diesem planeten nur zu Gast ist.

09.03.2016 20:10 • #30


Gut vertragen ist relativ . Hatte schon paar Beschwerden . Aber war heute beim Arzt und er meinte ich soll sie weiter nehmen . Und ich bedanke mich bei euch für eure warmen Worte . Ehrlich . Dass hilft mir sehr . Ich nehme sie jetzt. Mal sehen was wird

09.03.2016 20:17 • #31


Icefalki
Also "gut Schluck" und weiterhin gute Besserung.

09.03.2016 20:24 • #32


Ich wollte berichten das ich die Tabletten weiterhin nehme . Ich lebe noch . Ist zwar noch nicht ganz besser . Hab nen Gefühl wie ein Kloß im Hals und trocken Gefühl . Aber wird schon. Wenn ich gesund bin werde ich wohl überlegen zum Arzt zu gehen um eventuell wieder was zu nehmen gegen die Angst . Das googeln kann ich noch nicht ganz lassen . Bin bei meinen jetzigen Symptomen auf Kehlkopfkrebs gestoßen was mir etwas Sorgen macht aber das ist wahrscheinlich so extrem
Im Moment weil ich noch krank bin und 2. keine neuroleptika mehr nehme

11.03.2016 19:21 • #33


Icefalki
Und was hat dir das googeln gebracht, außer wieder Ängste? Lass es einfach sein. Du stirbst mit oder ohne googeln, wenn's denn sein muss.

Und wenn's nunmal Medis sein müssen, damit es dir besser geht, dann ist das doch ok.

Evtl. machst du unter Medis eine Therapie, damit du die irgendwann nicht mehr brauchst.

Aber das entscheidest du selbst.

Immer, warst jetzt echt mutig, dass du die AB genommen hast. Prima.

11.03.2016 20:20 • #34



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel