Pfeil rechts
5

So, Aufklärungsgespräch ist erledigt und zumindest nach dem Ultraschall sind alle Organe da wo sie sein sollten und keine Auffälligkeiten. Das ist schon einmal positiv, ganz allgemein verschwinden sämtliche Beschwerden wenn ich an das trinken von 4 Liter Klean-Prep denke

Hat mit dem Klean-Prep jemand von euch Erfahrungen? Ist der Geschmack wirklich so grausam, oder habt ihr Tipps wie man es an erträglichsten macht? Mir wurde gesagt es wäre am verträglichsten es bereits am Morgen an zu mischen und kalt zu stellen. Auch wurde gesagt man könne Sirup dazu machen. Habt ihr da einen Sirup Tipp? Ich will es nämlich nicht noch verschlimmern

Zur Auswahl war ja noch Pico-Prep, aber da habe ich mich dagegen entschieden weil es in einigen Fälle wohl nicht ganz so gründlich sein soll und ich will nicht noch einen zweiten Termin

21.07.2017 13:29 • #21


Ich weiß nicht mehr wie das Zeug hieß, aber ich habe auf Nachfrage (habe von jemandem erfahren wenn man frägt gibt es auch etwas anderes, nur ist das leider teurer und wurde dort erstmal nicht rausgerückt), ein ganz Mini flächschen nur zum trinken bekommen. Das war Mega gut, ein Schluck und alles war runter.
Die Jahre davor habe ich auch 3 Liter trinken müssen, ich Empfang den Geschmack ähnlich Seife und habe auch immer bissel Wasser mit Geschmack untergemischt, es aber nicht geschafft alles zu trinken und habe somit vor der Spiegelung noch einen Einlauf machen müssen :/

Wünsch dir alles gute!

21.07.2017 14:18 • #22



Fragen zur Magenspieglung

x 3


MmeHobbledehoy
Hallo,

ich arbeite ja im Krankenhaus uns war letztens bei einer Magenspiegelung dabei. das heißt ich durfte zugucken. Bei uns werden die Patienten sediert. Manche brauchen mehr ,manche weniger. bei uns hat der Arzt erstmal die hälfte eingespritzt. Der Patient war am Monitor zur Überwachung, als die Magenspiegelung dann angefangen hat und er beim Kehldeckel war, hat der Patient trotzdem gehustet, deswegen hat er nochmal nachgespritzt, der Patient wusste danach davon nix mehr und es war auch nicht schlimm. Er schlief friedlich und der Arzt hat die Magenspiegelung fortgeführt und mir alles erklärt. Hat Proben genommen. Nach ein paar Minten wart alles vorbei und der Patient wurde wieder wach. Er war recht schnell wieder da und konnte auch sitzen und bald wieder essen. Konnte ihn danach gleich mit auf Station nehmen. Etwas gehustet hat er danach , aber er meinte sein Rachen war so trocken. Ich bin froh das mal gesehen zu haben, denn so braucht man echt keine Angst mehr zu haben.

25.07.2017 13:34 • #23


Die Untersuchung selbst macht mir keine Sorgen. Die Ärzte wissen ja was sie tun und da es im Krankenhaus stattfindet ist da für den Fall der Fälle auch gleich alles verfügbar wenn doch was sein sollte.

Was mir am meisten Sorgen macht sind die 4 Liter Klean-Prep die ich ab Morgen trinken muss. Alleine schon der Gedanke daran verursacht ein gewissen Gefühl von Übelkeit Habe mir schon extra Trinkstäbchen und Sirup gekauft. Ich hoffe das ich das Zeug einigermaßen gut runter bekomme und es auch dort bleibt

25.07.2017 14:29 • #24


MmeHobbledehoy
Ja im Krankenhaus is das eigentlich ganz gut. Die überwachen ja alles. ICh hatte nur deinen ausgangspost gelesen, wegen der sedierung und da kann ich nur sagen das is total kurz und toll für den Patienten. Sich den Schlauch runterwürgen is hart. Früher leider öfter der Fall. Wegen dem Klean prep. Bei uns gibt es vorher ein anderes Mittel.

25.07.2017 14:42 • #25


Brr, das Zeug ist wirklich nicht sehr schmackhaft. Mit etwas Sirup geht es aber gerade so

26.07.2017 14:23 • #26


Zitat von Eduard:
Brr, das Zeug ist wirklich nicht sehr schmackhaft. Mit etwas Sirup geht es aber gerade so

Vier Liter ist aber auch viel , bei mir war es die Hälfte.
Trotzdem , du kriegst das schon hin.

Viel Glück für morgen.

26.07.2017 14:34 • #27


Zitat von evelinchen:
Vier Liter ist aber auch viel , bei mir war es die Hälfte.
Trotzdem , du kriegst das schon hin.

Viel Glück für morgen.


Hattest vermutlich das Moviprep?

Naja die ersten 250ml sind weg. Es ist ja überwiegend eine Kopfsache. Klar wenn man sich in den Geschmack reinsteigert, dann kann es schnell wieder zurück kommen. Aber entspannt trinken und dann geht es eigentlich. Zumindest ist der Geschmack mit einem Schluck Sirupwasser sofort wieder weg. Das wird ein ganz beschissener Tag, im wahrsten Sinne des Wortes

26.07.2017 14:37 • #28


Zitat von Eduard:

Hattest vermutlich das Moviprep?

Naja die ersten 250ml sind weg. Es ist ja überwiegend eine Kopfsache. Klar wenn man sich in den Geschmack reinsteigert, dann kann es schnell wieder zurück kommen. Aber entspannt trinken und dann geht es eigentlich. Zumindest ist der Geschmack mit einem Schluck Sirupwasser sofort wieder weg. Das wird ein ganz beschissener Tag, im wahrsten Sinne des Wortes


Ja hatte ich. Ich konnte auch die Menge aufteilen auf abends und früh. Habe aber alles am Abend getrunken.
Allerdings hat die durchschlagende Wirkung erst spät eingesetzt und ich bin bis Mitternacht gewandert.

26.07.2017 14:40 • #29


Zitat von evelinchen:
Allerdings hat die durchschlagende Wirkung erst spät eingesetzt und ich bin bis Mitternacht gewandert.

Ich habe jetzt den ersten Liter hinter mir, bin zwar 20 Minuten hinter Zeitplan, aber das sollte eigentlich egal sein. Es soll ja auch unten bleiben. Bei mir ist die Wirkung schon da, muss aber gestehen gestern und vorgestern wenig gegessen zu haben und heute bin ich quasi nüchtern. So kann ich mir evtl. einen Liter sparen.

Ach ja für alle Querleser, jeder Schluck geht besser runter

26.07.2017 15:47 • #30


Zitat von Eduard:
Ich habe jetzt den ersten Liter hinter mir, bin zwar 20 Minuten hinter Zeitplan, aber das sollte eigentlich egal sein. Es soll ja auch unten bleiben. Bei mir ist die Wirkung schon da, muss aber gestehen gestern und vorgestern wenig gegessen zu haben und heute bin ich quasi nüchtern. So kann ich mir evtl. einen Liter sparen.

Ach ja für alle Querleser, jeder Schluck geht besser runter


Wann ist denn die Spiegelung?

26.07.2017 15:52 • #31


Morgen Vormittag.

26.07.2017 16:00 • #32


alfred
Zitat von Eduard:
Morgen Vormittag.

Dann drück ich dir mal die Daumen.
Du wirst sehen das alles halb so schlimm ist.
Ich hatte auch schon welche und würde sie jeder Zeit wieder machen lassen.
Dann gutes gelingen...

26.07.2017 16:04 • #33


petrus57
Kannst ja mal ein Selfie machen

26.07.2017 16:06 • #34


Zitat von petrus57:
Kannst ja mal ein Selfie machen


Nee, aber ich kann dich zu einem Umtrunk mit Klean-Prep einladen... Ich wette du bleibst nicht lange

26.07.2017 16:16 • #35


petrus57
Muss ich ja nächste Woche auch machen.

26.07.2017 16:19 • #36


Zitat von petrus57:
Muss ich ja nächste Woche auch machen.


Dann wünsche ich dir schon viel Spaß. Kaufe vorher Trinkhelme und etwas Sirup zum nach spülen.

Lasse dich von anderen aber was den Geschmack betrifft nicht verrückt machen. Ja es ist nicht lecker, aber bei weitem nicht so schlimm wie in diversen Foren geschrieben wird. Am Anfang nimm am besten nur einen Teelöffel voll in den Mund um zu wissen was dich erwartet und dann geht es. Es schmeckt eben wie ein Salzschwefelbad

26.07.2017 16:43 • x 1 #37

Sponsor-Mitgliedschaft

petrus57
Habe ja schon 2 Darmspiegelungen hinter mir. Früher hat das Zeug noch schlimmer geschmeckt.

26.07.2017 16:50 • #38


Zitat von petrus57:
Habe ja schon 2 Darmspiegelungen hinter mir. Früher hat das Zeug noch schlimmer geschmeckt.


Ja , das stimmt. Da wusste man nicht wo es zuerst rauskommt....oben oder unten.

26.07.2017 16:59 • x 1 #39


Wobei das mit dem Ekel wirklich Kopfsache ist. Meine Frau musste auch würgen als sie mal gekostet hat. Wenn man sich natürlich hinstellt und sich einredet das bekomme ich nie runter und ich muss mich gleich übergeben, dann wird das auch vermutlich passieren. Da ist es einfach entspannt zu bleiben und trinken.

Ich merke aber auch das ich jetzt nach 2,5 Liter an einem Punkt bin wo es anstrengend wird. Nicht wegen dem Geschmack, sondern einfach wegen der Menge. 3 Liter in 3 Stunden ist schon eine Hausnummer. Bis zum vierten Liter lasse ich mir dann aber auch mal 1-2 Stunden Zeit. Schon jetzt scheint alles gut gespült zu sein. Ist alles wie Kamillentee

26.07.2017 17:13 • #40



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel