Pfeil rechts
12

K
Ich hatte vor 4 Wochen einen Bauch-Ultraschall, vor einer Woche eine Magenspiegelung. Bis auf eine leichte Schleimhautentzündung - nichts. Und trotzdem sind die Beschwerden immer wieder da . Stiche und Druck im Oberbauch bis in den Nabel. Nach der Magenspiegelung waren ein paar Tage Ruhe, heute sticht es auf einmal wieder, und dann ist wieder die Verunsicherung da. Ich bekomme das auch nicht aus dem Kopf.

Könnten das auch die Bauchmuskeln sein? Ich mache dienstags immer Gymnastik, bekomme ich davon vielleicht eine Art Muskelkater? Solange ich keine Erklärung dafür habe, komme ich auch nicht zur Ruhe.

LG Kaneel

17.04.2024 20:08 • #21


UMAIR
Atmest du in den Bauch oder in die Brust achte mal drauf. Ich würde dir auch eine intensive Analyse des Stuhlganges empfehlen bzw. dein Biom im Darm( nicht beim Hausarzt ). Ansonsten für die Luft im Bauch hilft sehr gut schwarzkümmel Öl.

17.04.2024 20:18 • #22


A


Dauerhafte Oberbauchbeschwerden nach Angst

x 3


illum
@Kaneel

Hallo

Hast Du sonst noch irgendwelche Symptome, die die Verdauung betreffen oder nur das Stechen/Drücken? Völlegefühl, Sodbrennen, Übelkeit usw.

Ist das Druckgefühl Lagerungs/Bewegungsabhängig?

Was steht im Befund?

Ansonsten hätte ich erstmal gesagt Gastritis, wenn bei der Gastroskopie eine Entzündung festgestellt werden konnte.

Bei mir war/ist zB der gesamte Magen (Fundus, Korpus, Antrum) diffus gerötet gewesen und vom Typ C, also noxisch induziert (IBUs, Nikotin, Escitalopram, Stress)

Stechende Schmerzen hatte ich allerdings nie. Nur Druck/Krampfig als hätte ich Situps erfunden.

17.04.2024 20:26 • #23


KleineWanze
Zitat von illum:
Von der Hirn/Magen-Darm Achse nach unten oder nach oben Magen-Darm/Hirn

Wie meinst du das?
Tendentiell würde ich sagen,dass das Unwohlsein sich vom Oberbauch ausbreitet und dann meinen ganzen Körper in Beschlag nimmt,also am Ende auch das Hirn

17.04.2024 21:13 • #24


KleineWanze
@Kaneel Bei mir ist Bauchmuskeltraining auch kontraproduktiv,wenn ich gerade arg mit dem Magen zu tun habe. Das verschlimmert bei mir nur die Symptomatik.

17.04.2024 21:15 • #25


illum
Zitat:
Tendentiell würde ich sagen,dass das Unwohlsein sich vom Oberbauch ausbreitet und dann meinen ganzen Körper in Beschlag nimmt,also am Ende auch das Hirn


Ich meinte die nervöse Achse Gehirn/Verdauungstrakt, die miteinander in beide Richtungen kommunizieren.

Mir geht es nämlich wie Dir. Ich hab meiner Ärztin erklärt, dass es alles mit den IBUs nach einer ZahnOP angefangen hat und sie meinte, sowas gibt's nicht. Das bilde ich mir ein.

Man bekommt maximal Bauchweh und das wars.

Nur hab ich in meinem Fall nach 2 Tagen gemerkt, dass ich plötzlich total ängstlich/panisch wurde - neben der Tatsache, dass ich das Unwohlsein im Bauch bemerkt hab. Brennen, Drücken, Rumoren usw.

Seitdem hab ich ja diese Magenprobleme und sie ist der Überzeugung, dass kommt alles von oben - also dem Gehirn/Stress usw und geht nicht vom Magen aus.

Man sitzt dann da als Patient und fragt sich, ob der Arzt keine Ahnung von der menschlichen Anatomie hat oder man selbst das Problem ist.

17.04.2024 21:39 • #26


KleineWanze
Wasn das für ein schwachsinn?Warum sollte nicht Unwohlsein und Panik vom Bauch kommen können?Ich glaube,dass kann im Kopf anfangen,durch Stess oder Ängste,aber auch Magen durch z.B Ibus oder zuviel Genussmittel u.s.w.In den letzten Monaten nehme ich aufgrund von Bsndscheibenproblematik wieder viel Schmerzmittel,vor allem Ibu.Da war es nur eine Frage der Zeit bis der Magen keinen Bock mehr hat und dann kamen die Ängste wieder stärker.Das eine kann das andere bedingen bzw auslösen.Und am Ende ist es leider irgendwann egal,was als erstes da war.Find ich ein wenig schwierig die Aussage deiner Ärztin.

17.04.2024 21:58 • #27


K
@illum Ich habe in erster Linie Stiche, manchmal im Nabel, manchmal darüber, oder Druck. Ansonsten keine signifikanten Beschwerden.

Den Ultraschallbefund habe ich gelesen, da ist nichts Auffälliges. Der Gastroenterologe, der die Magenspiegelung gemacht hat, hat mir Pantoprazol verschrieben. Meine Gynäkologin hatte noch einen Nabelbruch ins Spiel gebracht, aber im US-Bericht steht, dass alle Bruchpforten geschlossen sind. Blutwerte sind auch OK.

Demnächst werde ich noch eine Darmspiegelung machen lassen (bin mal dran) und die Beschwerden auch noch beim Orthopäden anbringen. Ich scheine zu rätselhaften Beschwerden zu neigen. Mir tut seit einiger Zeit ein Zahn weh, aber die Zahnärztin findet da auch nichts...

LG Kaneel

17.04.2024 22:04 • #28


Romana73
Zitat von KleineWanze:
Wasn das für ein schwachsinn?Warum sollte nicht Unwohlsein und Panik vom Bauch kommen können?Ich glaube,dass kann im Kopf anfangen,durch Stess oder Ängste,aber auch Magen durch z.B Ibus oder zuviel Genussmittel u.s.w.In den letzten Monaten nehme ich aufgrund von Bsndscheibenproblematik wieder viel Schmerzmittel,vor ...

Hallo

darf ich fragen, ob du bei der Einnahme von den Schmerzmittel auch an den Magenschoner wie zum Beispiel Pantoprazol gedacht hast einzunehmen.

17.04.2024 22:21 • #29


Romana73
Zitat von Kaneel:
@illum Ich habe in erster Linie Stiche, manchmal im Nabel, manchmal darüber, oder Druck. Ansonsten keine signifikanten Beschwerden. Den Ultraschallbefund habe ich gelesen, da ist nichts Auffälliges. Der Gastroenterologe, der die Magenspiegelung gemacht hat, hat mir Pantoprazol verschrieben. Meine Gynäkologin hatte ...

Presst oder knirschst du mit den Zähnen?

17.04.2024 22:22 • #30


K
Zitat von Romana73:
Presst oder knirschst du mit den Zähnen?

Ich trage nachts eine Schiene, aber nicht wegen Pressen/Knirschen, sondern als Retainer nach einer Zahnkorrektur. Habe auch schon darüber nachgedacht, dass ich dadurch vielleicht die Zähne falsch belaste.

17.04.2024 23:35 • #31


KleineWanze
@Romana73 Hallo.
Ja Pantoprazol nehme ich bei Schmerzmitteleinnahme.Da bin ich pingelig,auch wenn mir von Pantoprazol gerne mal übel wird.Aber jetz nach knapp drei Monaten,merke ich wieder verstärlt Symptome trotz Magenschutz.Die Apothekerin meinte,da ich noch Cortison genommen hab,ist der Magen einfach irgendwann überfordert.

18.04.2024 06:32 • #32


A


x 4





Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Youtube Video

Dr. Matthias Nagel