Pfeil rechts
3

L
Zitat von Cloudsinthesky:
Also gedreht hat es sich nicht mehr, aber es war ein komisches Gefühl. Einfach nicht normal wie sonst. Ich kann es schlecht beschreiben... So ein wackeln irgendwie. Aber nur beim auf der Seite liegen

Ja, so wie du es beschreibst trifft es zu...ein ganz merkwürdiges Gefühl so matschig iwie! Aber so ist mein Wohlbefinden schon deutlich besser...ich konnte auch wieder essen...aber ruhig liegen gefällt mir momentan noch am besten

02.03.2020 15:50 • x 1 #41


Cloudsinthesky
Zitat von lelama:
Ja, so wie du es beschreibst trifft es zu...ein ganz merkwürdiges Gefühl so matschig iwie! Aber so ist mein Wohlbefinden schon deutlich besser...ich konnte auch wieder essen...aber ruhig liegen gefällt mir momentan noch am besten


Das wird auch noch besser werden, das ist einfach alles etwas irritiert noch

02.03.2020 16:25 • #42


A


Aufwachen durch Schwindel - beim einschlafen Schwindel

x 3


L
Zitat von Cloudsinthesky:
Das wird auch noch besser werden, das ist einfach alles etwas irritiert noch

Irritiert ist der richtige Ausdruck , bin ich auch davon...habe jetzt viel gelesen darüber und viele empfinden so!
Vielen Dank für deine beruhigenden Worte

02.03.2020 17:28 • #43


L
Ich habe solche Panik, dass es kein lagerungsschwindel war...obwohl wirklich alles dafür gesprochen hat...ich kann den schwindel nicht mehr mit den Übungen auslösen, aber mir geht es so noch nicht wieder gut...ich bin so matschig im Kopf und wenn ich was tue, ist es alles anstrengend und die augen sind irgendwie immer müde! Wenn ich auf dem Sofa liege und nix mache, dann bin ich klar im Kopf! Wenn ich den Kopf im liegen nach links drehe, fühlt es sich auch komisch an im Kopf/Ohr- es ist kein richtiger schwindel! bin jetzt auch ziemlich verspannt im Schulter- Nackenbereich und halte meinen Kopf auch immer schief..
Sind das die Nachwehen vom diesem lagerungsschwindel... bin ich zu ungeduldig? Ich habe jetzt von Bekannten gehört, das es länger dauert bis alles wieder richtig geordnet ist! Für mich ist dieser Zustand schrecklich so, und mache mir nur Gedanken und bin nur noch am sch. googeln ( ich weiß, es ist das blödeste was man tun kann, aber irgendwie hofft man ja dort auch mal was beruhigends zu finden) Habt ihr Erfahrungen wie lange das so ca. Anhält

03.03.2020 23:43 • #44


Lilly41
Ich kenne dieses Gefühl nur zu gut .....und macht mich völlig fertig ....Diagnose Lagerungsschwindel, aber ich kann es nicht glauben und diese verdammte Angst das dieser Schwindel wieder Auftritt macht mich fertig .....Bin nur am googeln was es sein kann ....eigtlich möchte ich nur normal Leben

25.05.2020 18:44 • #45


Moni1978

25.04.2022 21:32 • x 2 #46


Dennis1312
Hallo Moni,

Ja dass kenne ich bestens ist bei mir nichts anderes… aufwachen und direkt abchecken wie es mir geht dass geht an manchen Tagen bis zum einschlafen wenn es mir nicht gut geht. Aber es ist nicht permanent.
Ich für meinen Teil sitze es mehr oder weniger aus oder bekämpfe Symptome mit Tabletten bzw pflanzlichen Mitteln da ich zu große Sorge hätte von irgendetwas abhängig zu werden. Ich habe mich aber jetzt ambulant in eine Verhaltenstherapie begeben und erhoffe mir davon Besserung und besser damit umgehen zu können.
Hast du denn schonmal irgendwas im Bereich Verhaltenstherapie gemacht oder machst du aktuell sogar eine?
Mehr Tipps kann ich dir leider nicht geben da ich selbst noch ganz am Anfang des ganzen Prozesses stehe.

26.04.2022 02:30 • #47


-IchBins-
Zitat von Moni1978:
Wie geht ihr damit um?

Beginnen, an den Ängsten zu arbeiten. Dann wird es besser (meine Erfahrung), wenn alles andere gecheckt wurde und gesund ist.

26.04.2022 07:21 • #48


Moni1978
@Dennis1312
Danke für deine Antwort..
Ja ich mache eine Verhaltenstherapie und nehme seid ca 7 Wochen Setralin…

26.04.2022 14:31 • #49


Dennis1312
@Moni1978 dass klingt doch super damit sollte es dann auch irgendwann angenehmer werden ️

26.04.2022 17:21 • #50


Moni1978
Guten Morgen ️
Ja eigentlich schon…aber es gibt noch viel zu oft diese Tage die nicht so schön sind…
Meine Therapeutin sagt, die Medikamente unterstützen es nur, raus muss ich da alleine.. wie läuft es mit deiner Therapie?
Lg

27.04.2022 05:53 • x 1 #51


Dennis1312
@Moni1978 Hallo️

Ja die habe ich auch noch zu oft daher versuche ich die guten zu genießen so gut es geht.

Ich steh noch ziemlich am Anfang daher kann ich da noch nicht viel sagen aber ich bin optimistisch und die Basis zwischen mir und Therapeuten ist sehr gut sodass ein guter Grundstein gelegt ist. Versuche es ja auch erstmal ohne Medis mal sehen.

27.04.2022 23:31 • #52


damar
@Waldmeisterin Hallo! Ich bin so erleichtert zu lesen, dass es jemandem genau so ergeht! Seit 3 Jahren habe ich solche Schwindelattacken und keiner kann mir sagen woher diese kommen. MRI alles i.O, HNO alles i.O, Schwindelspezialisten finden nichts, Physio machte ich ebenfalls über 2 Jahre. Beissschiene habe ich ebenfalls. Diese Attacke reissen mich aus dem Schlaf, der Raum zitteret und ich habe das Gefühl ich kann mich nicht halten. Zudem ein starkes Druckgefühl im Kopf. Jenachdem wie ich aber schaue, hört es kurz auf, drehe ich den Kopf dann wieder, fängt es wieder an. Habe mich mal gefilmt, die Augen zittern jedoch nicht. Also Nistagmus ebenfalls ausgeschlossen…… Hast du zwischenzeitlich etwas herausgefunden? Bin erst 28 und hab solch eine Angst um mein Leben

08.09.2022 14:37 • #53


Acipulbiber
Waldmeistern war zuletzt 2020 online. Da wird wohl keine Antwort kommen

08.09.2022 22:31 • #54


damar
@Acipulbiber

09.09.2022 00:20 • #55


Butterfly-8539
Zitat von damar:
@Waldmeisterin Hallo! Ich bin so erleichtert zu lesen, dass es jemandem genau so ergeht! Seit 3 Jahren habe ich solche Schwindelattacken und keiner kann mir sagen woher diese kommen. MRI alles i.O, HNO alles i.O, Schwindelspezialisten finden nichts, Physio machte ich ebenfalls über 2 Jahre. Beissschiene habe ich ...

Kannst ja mal in meinen Beiträgen lesen, ggf. hast du ähnliches mit der WS.
Atlas, Dens...................................Habe einiges darüber geschrieben.

09.09.2022 00:26 • #56


A


x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel