Pfeil rechts
6

O
Hallo Derbi,
ich denke auch, dass deine Benommenheit auf deine ständige Angst zurückzuführen ist. Auch wenn du es nicht wahrnimmst, aber die ständige Angst und Anspannung raubt dir enorme Kräfte, körperlich so wie auch seelisch. Daher ist es kein Wunder, wenn sich Benommenheit bemerkbar macht. Das hatte ich nämlich auch und manchmal kommt es auch wieder, je nach dem, wie ich mit meinen Ängsten umgehe.
Ich leide ja unter generalisierter Angststörung und bin deshalb auch ständig unter Anspannung. Wir müssen raus aus dem Teufelskreis: AnspannungPanikattacke und keine Entspannung!

04.01.2016 21:34 • #21


Vergissmeinicht
Hey Paprika,

bid Ende Januar hältst Du nun auch noch durch

07.01.2016 19:19 • #22


A


Panikattacken, ständig angst und symptome

x 3


Paprika
Dankeschön euch aĺlen für Ohr und der Antwort von vergissmeinnicht (:

Nun ich war jetzt das erstemal bezüglich meiner Symptome im Krankenhaus und bekomme nun einen Brief zur Tagespflege. Ich hoffe, ich nehme Lektionen und Weisheit mit um mir genug Mut zu machen sowie mit zukünftigen besser fertig zu werden. In letzter Zeit empfinde ich eine Art Atemnot und abundzu treten empirische AngstGedanken auf sowie beklemmungsangst. Einzig Erfreulicherweise bin ich seit dem Vorfall rauchfrei und ich gewann Perspektive und mein Glaube wuchs enorm.

31.01.2016 04:59 • #23


Vergissmeinicht
Hey Paprika,

Gratulation zum Nichtrauchen Woher kommt auf einmal der Glaube?

Nun, haben wir bereits Ende Januar und Du hast es durchgehalten.

31.01.2016 08:55 • #24


Paprika
Hei vergissmeinnicht,

Mein Glaube wuchs enorm, da mein Überlebungswille zur ich Form wurde und Gott auf mich geschaut hat, das weiß ich. vorher war ich eher depersonalisiert. Nun ich Kämpfe zwar mit einer panikstörung. D. H. mit Atemnot und Herzneurose, aber ich lebe und das ist was zählt. Ich hatte es schon immer schwer seitdem ich klein war. Ich musste mich immer selbst disziplinieren was logischerweise nicht immer einfach war und ich auch viel falsch gemacht habe, man bedenke leider toxische Stoffe in Zig. und ehemals Dro.... Heute bin ich z. B. Auch wieder nachts aufgewacht, dachte mir schei. du hast alleine alles falsch gemacht und bekam keine Luft. und fasste mir aufs Herz. Ich schaff es schon durchs Leben egal wie. Suizidale Gedanken hat irgendwie auch jeder in gewisser Form. Ich bin ein ganz normaler Mensch und stark. Dazu Versuche ich mein Wissen noch iwie weiterzugeben und möchte anständig bleiben und noch erziehen mit möglichem Studium, auch wenn erst mit 27. Ich geh gleich um 6 erstmal joggen...

03.02.2016 05:18 • #25


Vergissmeinicht
Hey Paprika,

wann hast Du nun Deinen 1. Therapietermin?

Ja, es gibt bei Dir einiges aufzuarbeiten wie Trennung und den Perfektionismus nie zu genügen. Hast Du Dich nun um weiteres Studium gekümmert? Es ist ein überleben Paprika, aber das Leben sollte anders gelebt werden.

Hol Dir Hilfe.

03.02.2016 08:15 • #26


Paprika
Hei.

Die Post kommt noch... meine voruntersuchung machte ich bereits letzten Mittwoch.

Ja ich bin Fleißig dabei zu bewerben. Bisher steht noch Hildesheim offen und Bremen und Groningen sowie Emden im Bereich der sozialen Arbeit. In Beschäftigung bin ich bereits und arbeite im kinderheim. Wollte nochmal in der Psychiatrie ein paar std. Arbeiten bzw. Schuldnerberatung oder Dro. Hilfe da bekam ich leider absagen zurück bzgl Praktika.

Ja damit hast du wohl recht bzgl überleben.

03.02.2016 08:22 • #27


Vergissmeinicht
Liebe Paprika,

drücke Dir ganz dolle die Daumen @ Bewerbungen

03.02.2016 08:43 • #28


A
Hallo alle zusammen. .. ich habe angst raus zu gehen denke ich immer kippe um... was kann ich machen hat eine tip fur mich danke arzu

04.02.2016 11:51 • #29


Vergissmeinicht
Hey arzu,

bist Du schonmal umgekippt?

04.02.2016 16:44 • #30


Angstmaus29
Zitat von arzu423:
Hallo alle zusammen. .. ich habe angst raus zu gehen denke ich immer kippe um... was kann ich machen hat eine tip fur mich danke arzu



Aus welchem Grund hast du Angst umzukippen?

04.02.2016 16:51 • #31


Zazazu
Raus gehen... Sei es nur 2 min. Nicht vermeiden sondern genau das Gegenteil tun.

04.02.2016 17:57 • x 3 #32


A
Ja tu ich auch aber denke immer gleich so weit kippe um

04.02.2016 17:59 • #33


Zazazu
Du wirst nicht umkippen. Atme ruhig und tief. Versuch täglich grössere runden zu machen draußen. Ich weiss dass es schwer ist aber ich weiss auch dass es geht. Ich muss da ich Kind und Hunde habe. Es ist ein Kampf aber du darfst nie der Verlierer sein.

04.02.2016 18:07 • x 1 #34


A
Ich weist aber ganz schwer. .. heute wahr ich 2 msll drausen ich dachte ich sterbe diese komische gefull ... das was kehrt zuruck ... aber ende ich hab geschafft. .. wahr kurzt aber gesafft

04.02.2016 18:13 • #35


Zazazu
Und morgen gleich nochmal

04.02.2016 18:16 • #36


A
Zazazu mach ich

04.02.2016 18:18 • x 1 #37

Sponsor-Mitgliedschaft

Nettelchen
Hallo ️

Mir geht es seit Tagen nicht gut. Hab ständig irgendwelche Symptome die mir echt Angst machen. Bin sehr lange gut klargekommen mit meinen Ängsten, aber seit paar Tagen geht nix mehr.

Weiß echt nicht weiter

14.04.2023 11:13 • #38


Majorie
@Nettelchen
Es tut mir leid dass es dir so geht.
Welche Symptome hast du denn?
Gab es einen ersichtlichen Auslöser?

14.04.2023 11:16 • #39


Nettelchen
Ich habe seit ein paar Tagen rechts am Hals Schmerzen, aber nur wenn ich dran komme oder mich bewege.
Fühle mich matschig im Kopf und hab dauernd das Gefühl umzukippen.
Mir macht das echt Angst. Angst das was in meinen Kopf nicht stimmt

14.04.2023 11:19 • #40


A


x 4


Pfeil rechts



Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler