10

Nein arbeiten tue ich nicht. Ich habe ein Attest von meinen Psychiater bekommen und auch der Medinische Dienst war hier zu hause um sich mit mir zu unterhalten und es würden auch ein paar Tests durchgeführt.

Leider bekomme ich meinen Schlafrythmus nicht in den griff, immer wenn ich es versuche ist dieser schon seit ein paar Tagen hin deswegen hab ich ebenfalls Angst die Tabletten zu nehmen, weil sie ja "eigentlich" immer zu gleichen Zeit eingenommen werden sollen.

Mein Psychiater hat mir Citalopram verschrieben wegen meiner Angst und Panikattacken allerdings liegen sie jetzt hier seit ein paar Wochen unangerührt.

Ich wollte es zuerst abklären lassen ob es vielleicht an meinen Körper liegt, deswegen war ich bei meinen Hausarzt und hab ihn auch geschildert, dass ich Angst vor den Nebenwirkungen habe und er sagte, ich brauche keine Angst zu haben und das Citalopram in allgemeinen gut vertragen wird seit 30 Jahren. Und dann sagte er ich soll Laesa nehmen um meine Nervösität in den griff zu bekommen.

Ich wünsche dir auch alles Gute.

23.11.2019 19:33 • #21


Akinom
Citalopram nehme ich auch ist gut verträglich und hilft bei Angststörung liebe Grüße

23.11.2019 19:43 • x 1 #22



Erwartungsangst - wie kann ich mich ablenken / Erfahrungen

x 3


Danke für deine Antwort. Vielleicht sollte ich sie echt nehmen und nicht soviele Gedanken verschwenden bezüglich der Nebenwirkungen. Aber es ist leider viel einfacher es zu sagen und denken als es zu machen -.-

23.11.2019 20:33 • #23


Hallo,
Entschuldigung das ich mich erst jetzt wieder melde. In Augenblick habe ich wieder eine miese phase. Kann mich kaum zu was überreden.

Heute hätte ich auch eigentlich einen Arbeitsamt termin wegen gesprächs was ich jetzt Berufstechnisch machen kann. Das problem ist aber im augenblick kann ich das Haus überhaupt nicht verlassen -.-

Noch dazu kommt das ich seit ein paar Wochen immer wieder erkältet bin, es macht den anschein, das es verschwindet und ein paar Tage später ist es wieder da. Meine Beine sind auch total wackelig das ist echt nervig. Mit der Müdigkeit.

Nun hat meine Gesetzliche Betreuerin gesagt das sie dort anruft und sagt das sie mich nicht erreicht hat - das stimmt ja so überhaupt nicht.

Ich bin auch am überlegen ob ich bei einer anderen Gesetzlichen Betreuerin anrufen soll - ihr meinen Fall schilder und sie Frage ob sie noch Kapazitäten frei habt. Was denkt ihr?

lg

02.03.2020 05:08 • #24


Hallo,

Was macht ihr wenn die Panik überhand nimmt? Ich bin ständig am zittern und ich komme einfach nicht mehr raus.
Wie handhabt ihr das?

mfg

17.05.2020 09:16 • #25




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann