Pfeil rechts

ja ok. danke dir.

06.11.2008 14:58 • #21


Gern geschehen

06.11.2008 15:02 • #22



Baldrian und die wirkung soeben bei mir

x 3


hatte eben qigong und hab davor eine genommen.. aufm weg dahin merkte ich schon beine so schlapp, müde.. und dann hatte ich während der übungen schweißausbruch, schwindel. also die bringen rigendwie nix, hab das gefühl wird schlimmer.

ich glaub ich hol mir doch wieder die neurexan
oder weisst du noch was anderes gutes, claudi?

06.11.2008 21:57 • #23


Was genau hast du für körperliche Beschwerden ?
Wenn ich mit einer Baldriankur beginne kann ich nach der Einnahme auch keine körperliche Anstrengung unternehmen...muß mich da immer erst dran gewöhnen...ich reagiere da auch immer heftig.
Nach ca. 2 Wochen merke ich nichts mehr davon.

Grüssle
Claudi

06.11.2008 22:07 • #24


naja nachdem ich das baldrian nehm unangenehm/komisch.. beunruhigt mich eher, als das es mich beruhigt. naja ansonsten hab ich oft so doofe gedanken ans herz und steiger mich rein oder hyperventilier unbewusst.. brauch einfach was für situationen, wenn ich merk, ich fühl mich unwohl..

06.11.2008 22:10 • #25


Warst du mit deinen Problemen schon beim Arzt ? Ich denke es ist immer wichtig alles medizinisch abklären zu lassen...hast du schon therapeutische Hilfe in Anspruch genommen ?? Weiß ja nicht viel über dich

06.11.2008 22:16 • #26


ja war beim arzt. ne keine therapie, will ich auch nich. es geht ja soweit, hab keine attacken oder so, aber einfach oft doofe gedanken, die mich dann unruhig machen.. und dafür such ich einfach ein medi, wenn ich merk, oh gedanken kommen, oder ein symptom ist da und gedanken kreisen, um bissl runterzukommen und nich panisch zu werden.

06.11.2008 22:21 • #27


Ich wünsche jetzt mal eine gute Nacht...muß ins Bett

Können ja morgen weiterquatschen.
Schlaf gut

06.11.2008 22:24 • #28


TheSaint
hi yvey

öhm, also ich hab gelesen, dass dein baldrian zeugs a) ein kombipräparat is und b) 80mg baldrian drin sind, richtig, oder?

80mg is jetzt nich soooo niedrig dosiert. ich hab ein reines baldrianpräparat aus der apotheke und da sind pro pille 45mg drin. also fast die hälfte deines präparates aus dem Dro.... ich nehm da zwar, wenn ich was nehme, immer gleich 2-3 stücks davon, aber du könntest die ja mal probieren und dann eben nur eine davon. vielleicht sind deine 80mg einfach zu viel. klar, die sind immer noch kein vergleich zu hochdosiertem baldrian mit 450mg, aber jeder mensch / körper reagiert ja anders.

naja und meist nehm ich dann auch noch magnesium lutschpillen, entspannt mich auch ein wenig, muskulär zumindest. es soll aber ja auch gut gegen unruhe sein.

und für den notfall, also sprich panikanflug oder -attacke hab ich dann folgende kombination für mich gefunden, die ich dann nehme: cardio-kreislauf-longoral (weißdorn-präparat), magnesium lutschpillen und baldrian. alles pflanzlich und mir hilfts.


in diesem sinne gute nacht und lg

06.11.2008 22:25 • #29


ja schlaf du auch gut

06.11.2008 22:25 • #30


hey danke für deine antwort.. hmm, ja vielleicht ist es wirklich zuviel? ich hab bissl schiss gerad, dass ich generell NUR auf baldrian eben nich gut reagier, und denk jetzt gerad, ich sollt vllt. was nehmen, was nich nur baldrian ist. obwohl dein vorschlag auch gut ist, aber jetzt bin ich mir bzgl. baldrian PUR unsicher. vllt. sollt ich besser ein präparat aus baldrian, vllt. passionsblume oder eben noch anderen zusätzen nehmen.. haha toll, mir hängt baldrian schon zum hals raus jetzt

das mit dem magnesisum klingt ja auch interessant.
da schau ich mal.

hast du denn ansonsten noch mit anderen pflanzlichen mitteln erfahrung gemacht?

06.11.2008 22:29 • #31


TheSaint
du nimmst ja im moment baldrian mit hopfen - vielleicht is es ja auch der hopfen und nich der baldrian, auf den du evtl. reagierst. ich würde ein pures baldrian produkt in niedriger dosierung probieren - und wenns dann wieder nix is, weißt du, dass du baldrian lassen solltest.

ich nehm sonst nicht viel pflanzliches. ich bin da ziemlich konservativ - never change a winning team - ich hab gefunden, was mir hilft und probier da nich mehr viel rum

den rest macht meine heilpraktikerin mit homöopathie - und das wiederum is ja nix pflanzliches.

06.11.2008 22:38 • #32


das doofe ist halt ich bin pleite und hab nich mehr viel geld um rumzuprobieren. na morgen wollt ich eh in die apotheke, ich schau mal. ansonsten hol ich mir wieder neurexan.. die sind klein, die kann man unbemerkt zwischendurch einnehmen.. SO die mordswirkung hab ich da jetzt nich verspürt, aber man kanns sich ja einbilden

achso ja, das ist doch toll, dass du was gefunden hast

06.11.2008 22:40 • #33


TheSaint
is nich so teuer das zeugs
Baldrian Dispert 45 mg von Solvay. is ne kleine braune schachtel mit etwas orange dabei. 100 stück um die 11 euro, 50 stück um die 6 euro.

und die pillen sind in nem kleinen glasdöschen - vollkommen unauffällig und wunderbar für unterwegs


gute nacht

06.11.2008 23:04 • #34


Die hatte ich vor ein paar Jahren mal. Sie lassen sich natürlich super dosieren...ich glaube die hol ich mir heute auch....

07.11.2008 05:30 • #35


Hallo, es gibt auch noch eine Kombination aus Baldrian, Hopfen und Melisse. LG

07.11.2008 08:31 • #36


kann man die ohne wasser einnehmen?

mäuselpups.. welche meinst du?

07.11.2008 10:48 • #37

Sponsor-Mitgliedschaft

Ich glaube das sind die Baldriparan

07.11.2008 10:50 • #38


achso ok

07.11.2008 11:05 • #39



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky