Pfeil rechts
30

G
Ich messe meinen Blutdruck alle 2-3 Tage mal daheim und leg das dann meiner Ärztin vor. Als es mit den Panikattacken losging hab ich am Tag 5 mal und öfter gemessen und mich damit selber verrückt gemacht, bis meine Ärztin mir dann verboten hat so oft zu messen und die Finger von Dr Google zu lassen weil nix gutes dabei rauskommt.
Bei meiner Ärztin wird auch gemessen aber wenn er dann etwas höher ist sagt sie gleich von selber das es die Aufregung ist.

12.05.2023 16:56 • x 1 #41


L
@veggicat ohja das nimmt dann definitiv den Druck da hast du Recht

12.05.2023 17:53 • x 1 #42


A


Angst vor Bluthochdruck bei Panikattacken

x 3


L
@Pienimusta ja das wäre auch eine Möglichkeit , danke dir ️

12.05.2023 17:54 • x 1 #43


L
@veggicat hast du dann auch bei jedem Arzttermin Herzrasen obwohl gar nichts schlimmes passiert?

16.05.2023 09:54 • #44


veggicat
@LenaS na klar...und wie...ich hasse alle arzt besuche die das herz betreffen....Zahnarzt und alle anderen sind mir egal...aber herzdoc....oh mann.....aber sobald ich dann fertig bin....wie schlagartig alles wieder gut.....ist aber bei uns herzängstler voll normal

16.05.2023 10:14 • x 1 #45


L
@veggicat ohjaaa... Zahnarzt ist für mich auch überhaupt kein Problem. Jetzt steht ein Termin bei der gyn Vorsorge an und mir graut es jetzt schon vorm Blutdruck messen. Bescheuert oder ? Aber das macht ja anscheinend das Weißkittelsyndrom aus.. die Angst vor dem Blutdruck messen, weil man genau weiß , er ist beim Arzt höher als zu Hause. Mir ist das immer unangenehm, aber vielleicht messen sie auch diesmal erst gar nicht
Sagst du dann immer dass du das Weißkittelsyndrom hast ? Komme mir immer voll blöd vor , weil ich immer das Gefühl die kennen es nicht
Ich arbeite übrigens selbst beim Arzt..

16.05.2023 13:25 • #46


L
@Pienimusta ist dein Puls dann auch immer so hoch vor Aufregung?

16.05.2023 15:00 • #47


veggicat
@LenaS ich versteh dich absolut....ja ich sage gleich zu Beginn....bitte keinen blutdruck messen, denn ich messe regelmäßig zu Hause....mein herzdoc weiss sowieso bescheid....und die anderen wie z.b. Hausarzt ist froh wenn er nicht messen muss....wichtig ist sowieso der blutdruck in ruhe.....früher war mir das blutdruck messen egal....bis vor 4 jahren wusste ich grade wie man angst schreibt....habe ja mein ganzes Leben als Krankenschwester auf der Intensivstation gearbeitet....hatte nie Probleme....aber als sich von einem tag auf den anderen die herzangst eingenistet hat, war das betreuen von herzpatienten schon etwas was mich getriggert hat.....

16.05.2023 19:17 • x 1 #48


L
@veggicat ach dann hast du ja einen coolen Hausarzt, der sogar froh ist nicht messen zu müssen bestehen ja sonst immer alle drauf und gucken einen blöd an wenn man schon Angst vor dem messen bekommt
Aber auch irgendwie interessant, dass diese Phobie oft bei denen ist , die beruflich auch mit den weißen Kitteln zu tun haben
Woher kam bei dir die Herzangst wenn ich fragen darf ?

17.05.2023 10:14 • #49


veggicat
@LenaS mein Hausarzt weiss auch dass ich intensivschwester war und vertraut mir da schon....
Meine herzangst kam genau am 8.dez. 2018....da hatte ich plötzlich aus heiterem Himmel kreislaufbeschwerden....mit allem drumherum...und herzstolpern....ab diesen Sekunden war diese Tür bei mir geöffnet....die ich nie mehr schließen werde....aber ich kann sie anlehnen....und es ist schon besser geworden....das Herzstolpern ist geblieben....mal viel, mal wenig und oft fast nix.....habe nie einen trigger gefunden...nur ich kann nicht mehr viel essen.....esse nur kleine Portionen...sehr gesund und meistens um 17uhr schluss....es hat mir geholfen dass in der nacht ruhe ist

17.05.2023 11:01 • #50


L
@veggicat das freut mich für dich dass es auf jeden Fall besser geworden ist und seitdem hast du auch dieses Weißkittelsyndrom oder schon länger? Bei mir hat es vor ca 6 Jahren in der Schwangerschaft angefangen..

17.05.2023 13:25 • #51


L
@veggicat und du sagtest du warst Krankenschwester? Was machst du jetzt ?

17.05.2023 13:29 • #52


veggicat
@LenaS nein genau ab dieser zeit....hatte immer niedrigen blutdruck.....zu dieser Zeit dann etwas höher wegen Angst....mittlerweile bin ich wieder im unteren Bereich....meist 100/50.....aber ich mache auch extrem viel sport....

17.05.2023 13:36 • x 1 #53


veggicat
@LenaS da ich immer voll gearbeitet habe mit sehr viel Nachtdienst....hatte ich vor 3 Jahren dass Glück dass ich in die schwerarbeiter Regelung gefallen bin....und konnte also noch relativ *jung * in pension gehen....ohne Abschläge....es war ein grosses Glück....denn ich habe nur den anfang von corona auf der intensiv erlebt....und soetwas hätte ich nicht lange gemacht...

17.05.2023 13:39 • x 1 #54


La-Rose93
[trigger]
Ich hatte eben ein Angstanfall und einen Blutdruck zu 160/135 und einen Puls von 167!

Bis der RTW 12min später bei mir angekommen war ist mein Wert wieder im super Bereich gewesen. Mitgenommen wurde ich nicht da mein Herzecho unauffällig ist. 24std EKG ergab nur 3000 ungefährliche Extrasystolen verschiedener Art. In der Rytmus Sprechstunde lehnt man mich wegen fehlender Diagnose ab. Ohne Katheter wird man wohl schlecht (garnicht) eine zusätzliche Reizleitung finden. Hat noch jemand solche Spitzenwerte Puls?
Habt ihr einen Rat, im zukünftigen Umgang für mich ? Hab sowas 3-4 x im Jahr.

04.11.2023 10:48 • #55


FPI1337
Hallo, es ist schon etwas her. Auffälligkeiten, die auf eine zusätzliche Reizleitung hinweisen, sieht man in der Regel bei einem Langzeit-EKG, wenn dieses eine Panikattacke aufzeichnet.
Ich hatte auf Kortison auch schon im Krankenhaus einen 180er-Puls und ich bin 3 Jahre älter als Du. Mein letztes LZ-EKG hatte auch einen Puls von 167 bpm aufgezeichnet. Allerdings bei Belastung, als ich schnell einen Berg hoch musste. Kurzum: Nein, so ein Puls ist nicht gefährlich - zumindest nicht in unserem Alter. Beim Sport kann der sogar höher liegen. Und: es gibt nicht einen aufgezeichneten Fall, dass jemand bei einer Panikattacke und an den damit einhergehenden Symptomen gestorben ist. Auch nicht am Herzrasen. Ganz im Gegenteil: diese Symptome sind da, um Dich zu schützen und nicht, um Dir Schaden zuzufügen.

14.12.2023 11:56 • #56


A


x 4





Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Youtube Video

Dr. Christina Wiesemann