Pfeil rechts
5

"Verdrängen ..." - wie Du merkst, Hamil, funktioniert das nicht.

Was und wieviel musst Du umziehen?
Bereits jetzt kannst Du schon einiges vorbereiten. Und das tageweise und in kleinen Etappen erledigen. Nimm Dir immer nur ein halbe Stunde oder eine Stunde Zeit, beschränke Dich auf einen überschaubaren Bereich (!) in der jetzigen Wohnung oder in einem Schrank.

Hilfreich sind Listen: was zu tun ist, was wohin kommt, was wann zu machen ist. Du kannst sie so detailliert machen wie nötig, auf jeden Fall aber *sollten* sie Details haben. Nicht "Kleidung einpacken", sondern "Hosen einpacken, Shirts waschen, Shirts in Karton packen, Sportschuhe reinigen, Sportschuhe einpacken, ..."

Vielleicht hilft Dir als Anfang eine Umzugscheckliste, die im WWW zu finden sind.

06.11.2018 19:31 • #21


War jetzt im August 1 Woche im Urlaub an der Nordsee .Und seit dem ist der Wunsch noch größer geworden dort hinzuziehen.Wie ich wieder daheim war ging es mir schlechter den je.Ich liebe einfach die umgebung dort und das Meer.

10.11.2018 21:44 • #22



Angst vor dem Umzug

x 3


Und wie kannst Du etwas Nordsee für den Übergang bei Dir zuhause einrichten?

12.11.2018 09:21 • x 1 #23


Am meisten hab ich Angst das ich die Strecke alleine zu fahren nicht schaffe.Sind halt so um die 700 Kilometer .Da grübel ich die ganze Zeit bloß drüber nach.

13.11.2018 16:35 • #24


Ja, das ist echt anstrengend.
Aber wie oft möchtest Du diese Strecke fahren?
Möchtest Du mit Gepäck oder ohne?

Beim Umzug: Umzugsunternehmen. Und Du kannst sicher im LKW mitfahren.

Ansonsten gäbe es noch Zug. Mitfahrgelegenheit. Oder Du nimmst jemand mit aus Deinem Bekanntenkreis. Oder Du machst mittendrin eine Übernachtung.

13.11.2018 17:02 • x 1 #25




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer