» »


Was träumst du ?

201712.11




8272
9
5093
«  1, 2, 3, 4, 5, 6  »
Ich musste den Knaben erst googeln :oops: Ist ein Hübscher! Mit dem würde ich auch gerne spazieren gehen.

Auf das Thema antworten


  12.11.2017 20:20  
Enttäuscht, wenn du die Augen auf machst und er nicht auf deiner Bettkante sitzt ;-)!

Danke1xDanke


7971
7
5924
  12.11.2017 21:23  
tona4711 hat geschrieben:
Enttäuscht, wenn du die Augen auf machst und er nicht auf deiner Bettkante sitzt ;-)!


Da hat erstma keiner zu sitzen. :P

Danke1xDanke


7971
7
5924
  18.11.2017 07:43  
Ach du meine Güte.
Habe geträumt, ich bin Sophia Wollersheim und nehme zusammen mit anderen C Promis
an einem TV Trashformat teil.
Ich habe dort dann versucht, den anderen zu erklären, dass ich im Grunde ganz normal
sei :roll: und dass es nicht stimme, was verbreitet wird, trotz meiner Rippenentfernung wäre
mein Magen nicht nach oben gerutscht und ich könne wirklich ganz normal essen.
:stirn



12302
7
11406
  18.11.2017 11:03  
Ich habe im Traum die Lösung eines Problems gesehen. Hatte gestern lange nach einer Lösung gegooglet und nichts gefunden. Die Lösung lautet: bunte Wollfäden und Goldgarn. :lol:



7108
5
NRW
10134
  21.11.2017 13:46  
Eigentlich kann ich mich kaum an Träume erinnern, aber seit ich erkältet bin schon. Wie doof ist eigentlich das Gehirn und denkt sich solche bescheuerten Sachen aus? :shock:

Vorgestern habe ich geträumt, das jemand bei uns einbricht, und die Berufsbekleidung meiner Tochter klaut. Hä? Wir haben soviel Sachen zum klauen wie Computer, TV, Spielekonsolen usw, aber Klamotten?
Ja und ich weiß natürlich auch warum (woher?)
Der Dieb will sich damit bei einem Einbruch tarnen. Tja, fällt ja auch gar nicht auf, wenn ein Kerl mit der Berufsbekleidung einer Bäckereiverkäuferin irgendwo einbricht, echt hohl :rofl:

Tja und gestern, auf einmal lebt mein lieber Hund Jack wieder, mach mir aber grad Sorgen, weil er seit 2 Tagen verschwunden ist.
Auf einmal ist er wieder da, aber mit teilweise geschorenem Fell. Natürlich rege ich mich tierisch auf, weil es ist ja jetzt nicht so warm und er friert dann und suche im Schrank nach einem T-Shirt, was ich ihm überziehen kann.*Kopf klatsch*
Hallo? Im wahren Leben würde ich diese verdammten Tierquäler suchen und zur Minna machen. :shock:

Und warum müssen im Traum immer meine Frettchen abhauen? Es ist verdammt anstrengend, die wieder einzufangen, besonders weil auf einmal ganz viele Frettchen im Garten rumlaufen, ja wo kommen die denn alle her? Natürlich muss ich die alle einfangen, die verhungern doch sonst :stirn

Und dann wieder der alte Traum, die Suche nach einem Klo. :roll: Man muss ganz dringend, ist irgendwo unterwegs, aber nirgends ein Klo.
Und hat man endlich eins gefunden, ist entweder keine Tür drin, oder das Klo ist mitten in einem Raum, wo mich alle Leute sehen können. Furchtbar, aber meistens wache ich dann auf und muss wirklich aufs Klo :mrgreen:

Danke1xDanke


8272
9
5093
  21.11.2017 15:57  
Angor hat geschrieben:
Und dann wieder der alte Traum, die Suche nach einem Klo. :roll: Man muss ganz dringend, ist irgendwo unterwegs, aber nirgends ein Klo.
Und hat man endlich eins gefunden, ist entweder keine Tür drin, oder das Klo ist mitten in einem Raum, wo mich alle Leute sehen können. Furchtbar, aber meistens wache ich dann auf und muss wirklich aufs Klo :mrgreen:

Oh, den kenne ich auch!

Danke1xDanke


16367
3
6****
5069
  21.11.2017 18:06  
Ich auch, ganz oft :lol: Und meistens ist es so, dass ich tatsächlich aufs Klo muss, es aber im Halbschlaf nicht schaffe aufzustehen und zu gehen. Dann träume ich immer die Suche nach dem Klo weiter.



7971
7
5924
  26.11.2017 14:02  
Bin heute um 6 aufgewacht und hörte die Stimme eines mir nahestehenden Menschen.
Es waren 3 Sätze.
Interessant ist, dass diese Person mit einem Anrufversuch heute nacht registriert wurde
( mein Handy war aus ).



26
6
  28.11.2017 13:31  
Ich kann mich nicht dran erinnern wann ich mal was geträumt habe, es sind bestimmst schon Monate her. Und der letzte Traum an den ich mich gut erinnern ist, dass ich meinem Ex-Freund auf seinem Motorrad rumgefahren habe auf offener Straße. Lustig. :D



8272
9
5093
  05.12.2017 18:40  
Einer meiner Träume letzte Nacht war komisch: Ich war draußen, auf dem Heimweg, und ging auf unser Haus zu. Ein riesiger Art Bagger riss gerade die vordere Fassade ab, sodass meine Wohnung freilag - mit all der Unordnung! Und der Vermieter stand da und sah alles! Ich war mir sicher, dass ich die Verlängerung des Mietvertrages vergessen kann, schämte mich sehr und überlegte, ob ich schnell umkehren und untertauchen soll, bevor mich jemand sieht. Dann bin ich wach geworden.
Was mag das bedeuten? Dass ich Angst habe, es könnte mir jemand die "Fassade" herunterreißen? Aber ich finde, ich habe gar keine?!



  09.12.2017 18:56  
Habe heute Nacht geträumt, dass ich in meiner letzten Firma wieder arbeite..Mein Unterbewusstsein macht sich doch Sorgen wegen der Arbeit, anscheinend.



8272
9
5093
  09.12.2017 19:00  
JPreston hat geschrieben:
Habe heute Nacht geträumt, dass ich in meiner letzten Firma wieder arbeite..Mein Unterbewusstsein macht sich doch Sorgen wegen der Arbeit, anscheinend.

Sowas träume ich ständig! Nach all der Zeit träume ich sogar noch von der Firma, bei der ich vor fast sechs Jahren kündigen musste, nach 10-jähriger Beschäftigung. Und im Traum bin ich meistens superfit und fleißig, wie früher halt. Und wie ich hoffentlich irgendwann mal wieder sein werde! Und wenn's nur auf Teilzeitbasis ist.



  09.12.2017 19:04  
juwi hat geschrieben:
Sowas träume ich ständig! Nach all der Zeit träume ich sogar noch von der Firma, bei der ich vor fast sechs Jahren kündigen musste, nach 10-jähriger Beschäftigung. Und im Traum bin ich meistens superfit und fleißig, wie früher halt. Und wie ich hoffentlich irgendwann mal wieder sein werde! Und wenn's nur auf Teilzeitbasis ist.


Ich war auch superfit und gut drauf und bekam den Zuspruch und Lob von dem Chef..Ich hoffe wohl innerlich, doch eine passende Stelle so schnell wie möglich zu finden. Arbeiten zu können-bedeutet für mich ein Stückchen der Normalität, sich selber versorgen zu können, unabhängig von dem Amt zu sein.



7668
6
Im Sprottenland
4883
  19.01.2018 20:14  
Heute Nacht war ich mit in "Krieg der Sterne" verwickelt :verrueckt:




6094
Sachen-Anhalt
5715
  19.01.2018 20:40  
warste Prinzessin Leia Organa?

Ich war Luke Skywalker



7668
6
Im Sprottenland
4883
  19.01.2018 20:42  
Uropanoel hat geschrieben:
warste Prinzessin Leia Organa?

Ich war Luke Skywalker
nö, hab sie alle in Luft aufgelöst



7668
6
Im Sprottenland
4883
  20.01.2018 07:21  
:shock: .....toll heute nacht war es Angela Merkel :roll: . :roll:



7971
7
5924
  20.01.2018 09:07  
kl Schnecke hat geschrieben:
:shock: .....toll heute nacht war es Angela Merkel :roll: . :roll:


Hast sie auch in Luft aufgelöst ? ( ...* hoff * ).



11847
11
NRW
8147
  20.01.2018 09:35  
Ich träumte, ich war auf dem Polizeirevier in einem Büro.
Auf dem Schreibtisch lagen Beweismittel
, u. a. Ein großer Schraubendreher.
Den zwirbelte ich durch meine Finger, dass er sich schnell drehte.
Dann legte ich den auf den Schreibtisch.
Dann war der Verdächtige auch da, schnappte sich den Schraubendreher, der plötzlich ein Messer war.
Der Verdächtige hielt mir das Messer vor das Gesicht und bedrohte mich.
Die Grünen hatten schiss und wollten tun, was der Typ sagte.
Ich hatte Angst, dsss er mich als Geisel nehmen will und fasste die Hand, in der er das Messer hielt am Handgelenk und bog das mit aller Kraft nach hinten.
Das war so anstrengend, dass ich mit einer wahnsinnigen Hitzewelle und Herzrasen und Atemnot aufwachte.


« welche bücher lest ihr ? Dem Carcass seine Abnehm und gesunde Ernährungs... » 

Auf das Thema antworten  104 Beiträge  Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Foren-Übersicht »Weitere Themen »Small Talk, Plauderecke & Offtopic










Weitere Themen