Pfeil rechts

G
Zitat von Urifda:
da kann ich mich aber dann nicht mit identifizieren.
Mit dieser Formulierung hast du dich aber gerade als waschechtes Kind des Ruhrpotts gezeigt.
Damit kann ich mich aber dann nicht identifizieren.

Aber ich versteh schon, was du gemeint hast.

24.06.2013 12:20 • #41


U
Das ist Umgangssprache !
Gewisse Korrektheiten der deutschen Sprache benutzt eh keiner

Wer sagt schon: Gestern ging ich mit meinem Hund spazieren, nachdem er sich übergeben hatte. ?

Klar, benutze ich auch so Sachen wie hasse (hast du) oder mach ma - aber ich würd nie sagen: Ey, hömma, machse mir ma Pommes Schranke - und ne Currywurst für mein Nachbar sein Sohn - und für mein Perlerich nur en B. !

Bestimmte Ruhrgebietstypische Begriffe sind mir viel zu abwegig^^

24.06.2013 13:32 • #42


A


TV-Talk

x 3


G
Zitat von Urifda:
Das ist Umgangssprache !
Gewisse Korrektheiten der deutschen Sprache benutzt eh keiner
Das ist aber nicht in ganz Deutschland Umgangsprache.

Zitat:
Wer sagt schon: Gestern ging ich mit meinem Hund spazieren, nachdem er sich übergeben hatte. ?
Ich würde das sagen, wenn ich einen Hund hätte. Wie sagst du so etwas denn?

Zitat von Urifda:
Klar, benutze ich auch so Sachen wie hasse (hast du) oder mach ma - aber ich würd nie sagen: Ey, hömma, machse mir ma Pommes Schranke - und ne Currywurst für mein Nachbar sein Sohn - und für mein Perlerich nur en B. !

Bestimmte Ruhrgebietstypische Begriffe sind mir viel zu abwegig^^
Klar, es gibt überall eine bestimmte Schichtsprache.

Wann gehsse denn amds nach Bett?

25.06.2013 11:15 • #43


U
Zitat:
Ich würde das sagen, wenn ich einen Hund hätte. Wie sagst du so etwas denn?

Echt ? Du benutzt sowohl Präteritum als auch Plusquamperfekt ? Auch Futur II ? (Ich werde mit meinem Hund spazieren gegangen sein)
Ich würde sagen: Mein Hund hat sich übergeben. Danach bin ich mit ihm spazieren gegangen. (Perfekt klingt einfach flüssiger - und das nicht nur im Ruhrgebiet - in den Medien hört man das so auch öfters - meine ich zumindest)
(Bei offiziellen Schreiben würde ich es auch grammatikalisch korrekt ausdrücken )

25.06.2013 11:32 • #44


B
Ja, so ist das Leben

Ich habe gestern auch einen Forenaufsatz mit
dem Rotstift korrigiert zurückbekommen ...

25.06.2013 11:51 • #45


U
Zitat von Beobachter:

Ich habe gestern auch einen Forenaufsatz mit
dem Rotstift korrigiert zurückbekommen ...

Also wenn dann aber: Gestern bekam ich einen mit Rotstift korrigierten Forenaufsatz zurück

25.06.2013 12:00 • #46


B
Ja, ich befürchte, nach 20 Jahren intensiven Selbstgesprächen,
leidet nun doch etwas meine Grammatik . . .

25.06.2013 12:11 • #47


J
Es heißt richtig: Erst hat mein Hund gekotzt, danach bin ich mit ihm Gassi gegangen.

Sollte man unterwegs jedoch auf Hochadel treffen, dann heißt es: Mein Hund war leidlich, dennoch hatten wir das große Glück bei diesem schönen Wetter die Sonne zu genießen und den Klängen des Kurorchesters im Park zu lauschen.

25.06.2013 15:25 • #48


B
... und den Klängen des Kurorchesters im Park zu lauschen.

Wenigstens wissen wir nun,
warum sich der arme Hund übergeben hat ...

25.06.2013 15:56 • #49


P
Zitat von Beobachter:
Wenigstens wissen wir nun,
warum sich der arme Hund übergeben hat ...[/url]


Auch Hunde haben Gefühle .....
und sie sind definitiv die besseren Menschen!

14.07.2013 13:09 • #50


T
Ich guck meist nur noch PHÖNIX, 3SAT, ARD, ZDF und die Ecke. Auf Pro7 vielleicht mal ein, zwei Serien. Was sonst so läuft kann ich kaum ertragen ohne wütend zu werden. Hartz 4-/Schrei-/*beep* und all der Mist.

15.07.2013 04:03 • #51


G
Zitat von tCuMAB:
Ich guck meist nur noch... und die Ecke.
? Was ist die Ecke?

15.07.2013 12:09 • #52


B
Die Ecke = öffenlich rechtliche Sendeanstalten ohne Einschaltquotenzwang (?)

15.07.2013 12:14 • #53


G
Zitat von Beobachter:
Die Ecke = öffenlich rechtliche Sendeanstalten ohne Einschaltquotenzwang (?)

Hä?

15.07.2013 12:26 • #54


J
GastB TCu guckt um die Ecke, das is'n joke.. um die Ecke gucken.. weisste

15.07.2013 13:04 • #55


G
Zitat von *Jana*:
GastB TCu guckt um die Ecke, das is'n joke.. um die Ecke gucken.. weisste

Danke, Jana. Falls du Recht hast, hat er/sie dann ja wohl auch noch das um weggelassen.
Ist das neuerdings ein gängiger Spruch?

15.07.2013 13:07 • #56


A
TCu meint er guckt zdf, arte und die restlichen Sender, die die gleiche Sparte haben, also öffentlich-rechtlich sind. So wie es oben schon treffend von Beo gesagt wurde

15.07.2013 13:10 • #57

Sponsor-Mitgliedschaft

G
Zitat von Angsthäschen89:
:lol: TCu meint er guckt zdf, arte und die restlichen Sender, die die gleiche Sparte haben, also öffentlich-rechtlich sind. So wie es oben schon treffend von Beo gesagt wurde
Danke, aber DAS hatte ich schon selber begriffen. Ich habe doch ganz klar nach der Ecke gefragt! Was lest ihr eigentlich? Jana hat es wenigstens verstanden.

15.07.2013 13:11 • #58


A
Er meint mit Ecke die gleiche Sparte.....also so wie wenn man sagt: Ich lese gerne liebesromane und kitschbücher..so diese ecke halt....


schwer zu erklären so virtuell

15.07.2013 13:13 • #59


G
Zitat von Angsthäschen89:
Er meint mit Ecke die gleiche Sparte.....also so wie wenn man sagt: Ich lese gerne liebesromane und kitschbücher..so diese ecke halt....

schwer zu erklären so virtuell
Ah, okay, das passt. Besser wäre dann und diese Ecke gewesen - wenn man schon beim TV-Programm so anspruchsvoll ist.

15.07.2013 13:15 • #60


A


x 4


Pfeil rechts