» »


201714.11




100
8
54584 Feusdorf
32

Status: Online online
«  1, 2
Seit heute Morgen geht's mir besser. Ein wenig Schweißausbrüche sehr nervös aber damit kann ich leben. War sogar einkaufen. Hoffe das ich es so im Griff bekomme. Und danke für die Nachfrage.

Auf das Thema antworten
Danke1xDanke


145
3
37
  14.11.2017 18:06  
Uweantonie55 hat geschrieben:
Hallo alle zusammen, ich bin neu hier 55 jahre alt. Habe Diazepam von 10 Tropfen täglich auf null runterdosiert. Jetzt habe ich fürchterlich Beschwerden. Bekommen habe ich sie wegen der depression und Panik Attacken. LG.Toni


Hallo Uwe,

kommt darauf an welchen Zeitraum vergangen ist, wie lange nimmst du es schon? Das sollte unbedingt dabeistehen, denn darauf kommt es an.

Zitat:
Ich habe sie 3/4 Jahr genommen.


Sorry hatte ich überlesen. Gut, dann bist du drauf, zwar nicht dramatisch aber langsames ausschleichen ist angesagt. Einige gute Tipps hast du ja schon gekriegt. Ansonsten gibt es die Ashley Listen, die ich aber für zu lang halte. Aber um eine Orientierung und einen Plan zu haben, sind die ganz gut, du kannst es dann entsprechend kürzen, schau mal.

https://www.benzo.org.uk/german/bzsched.htm

Danke2xDanke


100
8
54584 Feusdorf
32

Status: Online online
  14.11.2017 18:41  
Vielen Dank. LG. Toni



100
8
54584 Feusdorf
32

Status: Online online
  15.11.2017 17:50  
So nun ist Nachmittag aber heute ging es gar nicht mit 2 Tropfen. Habe wie mir jemand hier im Forum schon gesagt hat auf 5 Tropfen hoch dosiert. So geht es bis auf Schwindel und immer das Gefühl als wäre mein Nacken voll verkrampft. Ich hätte nie gedacht das 10 Tropfen so was anrichten. Ich habe sie für Panik Attacken bekommen. Hätte ich gewusst das es so schlimm ist beim absetzten hätte ich sie nie genommen. Die Panik Attacken sind dann ja noch doppelt so schlimm. Naja mal schauen wie es morgen ist.



1570
28
890
  15.11.2017 17:54  
Uweantonie55 hat geschrieben:
So nun ist Nachmittag aber heute ging es gar nicht mit 2 Tropfen. Habe wie mir jemand hier im Forum schon gesagt hat auf 5 Tropfen hoch dosiert. So geht es bis auf Schwindel und immer das Gefühl als wäre mein Nacken voll verkrampft. Ich hätte nie gedacht das 10 Tropfen so was anrichten. Ich habe sie für Panik Attacken bekommen. Hätte ich gewusst das es so schlimm ist beim absetzten hätte ich sie nie genommen. Die Panik Attacken sind dann ja noch doppelt so schlimm. Naja mal schauen wie es morgen ist.


Halte durch, und setze dir ein Limit (nicht mehr als ... Tropfen).
Ich habe nach zehn Jahren täglicher Einnahme entzogen, es ist machbar.
Das schaffst du :daumen:

Danke2xDanke


100
8
54584 Feusdorf
32

Status: Online online
  15.11.2017 18:25  
Lieben Dank ich gebe mein bestes.lg. Toni



10174
140
Bärlin Spandow
4445

Status: Online online
  15.11.2017 18:27  
Uweantonie55 hat geschrieben:
Lieben Dank ich gebe mein bestes.lg. Toni


Und immer schön langsam abdosieren. Gut Ding will Weile haben.

Danke1xDanke


100
8
54584 Feusdorf
32

Status: Online online
  15.11.2017 18:46  
Das werd ich machen.



145
3
Hamburg
46
  15.11.2017 22:40  
Wie schnell wirkt Diazepam?
Ich muss morgen ins MRT und danach bekomme ich die Diagnose, um nicht den totalen Kollaps zu kriegen, wollte ich eine Tablette nehmen. Ich habe noch nie Diazepam, bzw Benzos genommen.



145
3
37
  16.11.2017 00:39  
Diki hat geschrieben:
Wie schnell wirkt Diazepam?
Ich muss morgen ins MRT und danach bekomme ich die Diagnose, um nicht den totalen Kollaps zu kriegen, wollte ich eine Tablette nehmen. Ich habe noch nie Diazepam, bzw Benzos genommen.


So ca. 30 minuten, dann geht es ab.

Sollte die MRT am Kopf erfolgen, dann würde ich mir vor allen die MRT und dann anschliessend die Tablette ersparen. Das Netz ist voll mit armen Schweinen, die bis heute z.t. die übelsten Symptome haben, da du aber Angst zu haben scheinst, will ich dich nicht Triggern.

Nur so viel, ich würde mich niemals (vor allen im Kopfbereich) einen Magnetfeld aussetzen, das ca. 120.000 mal stärker ist als ein DECT Telefon!

Ich hoffe ich konnte dir Helfen. LG.



100
8
54584 Feusdorf
32

Status: Online online
  16.11.2017 01:14  
Wenn es möglich ist nimm keine diazepam sie sind nicht gut. Sie geben dir wenn es sein muss bestimmt was anderes.



145
3
Hamburg
46
  16.11.2017 01:30  
Warum sind Diazepam nicht gut? Ist das nicht Valium?



100
8
54584 Feusdorf
32

Status: Online online
  16.11.2017 01:44  
Ich würde sie nie mehr nehmen. Es ist Valium und ich bin gerade am runterdosieren. Aber was ich mit mache ist einfach schlimm hätte ich nie gedacht.



100
8
54584 Feusdorf
32

Status: Online online
  20.11.2017 15:12  
So wollte mich nochmal melden. Morgen ist es eine Woche her das ich 5 Tropfen nehme.bis gestern war alles zum aushalten. Heute ist es anders zittern und voll die Panik. Halte aber durch und hoffe das es Morgen wieder anders ist. LG. Toni



145
3
37
  15.02.2018 16:59  
Uweantonie55 hat geschrieben:
So wollte mich nochmal melden. Morgen ist es eine Woche her das ich 5 Tropfen nehme.bis gestern war alles zum aushalten. Heute ist es anders zittern und voll die Panik. Halte aber durch und hoffe das es Morgen wieder anders ist. LG. Toni


Hi Uwe,

Wie schaut es inzwischen aus, Bist du weg von Diazepam? Wenn nicht, würde es mich nicht wundern. Du hast dich nur unnötig gequält, weil du viel zu niedrig Dosiert hast um dann von diesen stabilen zustand langsam abzusetzen. LG.




100
8
54584 Feusdorf
32

Status: Online online
  15.02.2018 18:02  
Hey mein Name ist Toni. Bin vom Diazepam frei. Gott sei Dank. Nehme nicht mehr.

Danke1xDanke




33
3
6
  28.02.2018 14:19  
Schön zu hören dass du weg bist davon :)
Hab die letzte mini Dosis am 26. Dez 17 genommen, und es ist nach wie vor noch immer ein ständiges auf und ab der Beschwerden.

Ich hab echt keinen Plan was ich da meinen Körper angetan habe.
Muskelzuckungen, Schwindel, und diese verdammte Benommenheit und komische Wahrnehmung überkommen mich täglich.
Mal waren sie wieder 2 wochen weg im Januar doch nun seit ca 4 Wochen wieder permanent da.

Mir gehen langsam echt die Ideen aus, den Psychisch fühl ich mich nicht schlecht, uns körperlich bin ich ja laut allen Untersuchungen gesund.
Kann kaum glauben das dass immer noch vom Diazepam kommen kann.

Lg Flo



100
8
54584 Feusdorf
32

Status: Online online
  28.02.2018 14:24  
Hallo Floh, es dauert wirklich lange. Aber halte durch es wird besser. LG.Toni

Danke1xDanke




33
3
6
  28.02.2018 17:40  
Ich hoffe es. :(
Hattest du ähnlichr probleme ? Lg


« Qtc-zeit citalopram Könnt ihr mir kurz zusprechen? » 

Auf das Thema antworten  39 Beiträge  Zurück  1, 2

Foren-Übersicht »Angst & Panikattacken Forum »Medikamente bei Angst- & Panikattacken


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

Diazepam Entzug überstanden Neues Medikament

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

2

266

09.01.2018

Anwendung

» Hyperhidrose & starkes Schwitzen Forum

5

553

05.06.2003

Anwendung von Alcl

» Hyperhidrose & starkes Schwitzen Forum

4

1551

15.07.2004

Anwendung von ALCL

» Hyperhidrose & starkes Schwitzen Forum

3

710

04.12.2003

Tipps zur Anwendung

» Hyperhidrose & starkes Schwitzen Forum

2

636

16.02.2004








Angst & Panikattacken Forum