rero
Was mir wirklich Sorgen macht, ist wie mit der Natur umgegangen wird.
Profit, Wirtschaftswachstum um jeden Preis ? Wollen wir das wirklich ?
Der Regenwald abholzen - den Planet Erde zerstören.

Doch was kann man als einzelner machen ?

Ich bitte euch nehmt euch kurz zeit und schaut diesen Kurzfilm und unterstützt die Petition.:



Der Regenwald rund um den Mulu Nationalpark in Malaysia wird illegal abgeholzt, um Ölpalmen zu pflanzen. Wir müssen jetzt handeln und diesen Wahnsinn stoppen!

https://www.savemulu.org/de/petition/



Vielen Dank für eure Unterstützung

Hier noch ein passendes Lied von Udo Jürgens:

17.11.2019 11:40 • 17.11.2019 #1


2 Antworten ↓

Icefalki
Verstehen, dass der Mensch nur eines im Sinn hat, nämlich gut zu leben.

Wir sind wie Raubtiere mit dem einzigen Ansinnen, dass mein Überleben, mein Wohlstand, meine Bedürfnisse befriedigt werden.

Und wir, die wie die Made im Speck leben, uns auch nur darüber sorgen, dass das alles den Bach runtergehen könnte, und unser Überleben davon abhängt, dass andere den Wohlstand auch haben wollen, und dementsprechend Raubbau betreiben.

Finde den Fehler.

17.11.2019 12:37 • #2


rero
Zitat:
Finde den Fehler.


...Finde den Fehler und behebe in.....


.....was kann ich als einzelne schon ausrichten ?
.....warum soll ich auf Wohlstand verzichten wenn es andere auch nicht machen ?
.....warum soll ich der Umwelt sorge tragen wenn es die andere auch nicht machen ?
..... warum soll ich nicht das billigste Produkt nehmen - ist es mein Problem wenn das Irgendwo Produziert wird wo keine Umwelt
Gesetze eingehalten werden (Und Menschenrechte vermutlich auch nicht)
.......und überhaupt was soll das ganze wegen "Klimaerwärmung" ? Früher war es auch mal wärmer und mal kälter -das ist eine laune der Natur



Die Umweltzerstörung hat meiner beschiedenen Meinung nach zwei Ursachen: "Geld" und "Vergleich"

VERGLEICH

Solange verglichen wird mit "wenn der nicht macht, mach ich auch nicht" wird nichts passieren.
Als Beispiel Palmöl: Siehe Film oben.
Palmöl ist leider in fast so ziemlich den meisten Produkten enthalten. Was bringt es da was wenn ICH mir extra die mühe machen und keine Produkte kaufe oder es zumintes versuche ? Wird dann weniger Palmöl produziert ? Wohl kaum ?
Also für was dann die ganze Strapazen ? .... für nichts !

Aber überlegt mal grösser (!)
....
Ich möchte einfach mein Einkauf im Supermarkt erledigen aber ich störe mich daran, dass in so vielen Produkten Palmöl vorkommt.
Was wäre wenn man den Supermarkt davon überzeugen könnte alternativen zu verkaufen statt die Palmöl Produkte ?
Ja aber.... alle andere Supermärkte! Ja aber die Konkurrenz......Ja aber die Supermarket im Ausland usw.

Mit dem Vergleich wird es immer ein "Ja aber ...." geben. Man muss im kleinen anfangen! Man muss es als Chance sehen!
Es muss ein Umdenken stattfinden den so können wir nicht weitermachen....

GELD

Ist Geld böse ? Jein. So wie Waffen nicht töten. Eine Gewehr tötet keinen. Es ist immer der Mensch am Abzug !
Ist der Bauer der im Regenwald Bäume für ein Hungerlohn fällt der Sündenbock ? Nein ! - wäre ich in seiner Situation würde ich vermutlich genau so handeln. Und wenn es dieser Bauer nicht die Bäume fällt, wird es einfach ein andere machen.....

Auch hier muss im grössere Dimensionen Gedacht werden: Warum sind die Bauern arm ? Warum ist das abholzen der Regenwald für die Firmen so gewinnbringend.
Und wollen das die Konsumenten wirklich ? Ich glaube wenn "wir" die Konsumenten mehr Informationen hätten z.B. ob in einem Möbelstück Tropenholz verwendet wurde oder nicht könnte man und würde man evtl. anders entscheiden.
Und wenn zudem der Mark von der Regierung "regulier" würde das Tropenholz markiert oder noch besser verboten gehört wäre die Nachfrage nach Tropenholz nicht mehr da.
Man muss immer den ganzen Kontext betrachten und sich nicht nur auf das Problem konzentrieren. Sozusagen Rauszoomen. Die Nachfrage Unterbinden wenn die Produktionsart oder deren Rohstoffe "nur" umweltschädlich möglich ist!

Das Problem ist das die Natur ausbeuten nichts kostet! - Im Gegenteil man kann Profit daraus schlagen!
In Kanada wird seit Jahre Ölsand abgebaut. Die Natur wird dadurch unwiederbringlich zerstört.


Ist es Logisch ? - Nein!
Ist es Vernünftig ? - Nein!
Ist es Nachhaltig ? - Nein!
Bringt es Profit ein ? Ja!

Es geht einzig und alleine um den Profit. Solange die Frage nach dem Profit die einzige Frage ist die etwas rechtfertigt läuft etwas falsch.

Es gäbe schon Lösungen: z.B.



....aber solange es kein Profit bringt (!) und der Konsument die Informationen vorenthalten werden (!)

....die Zeit läuft

17.11.2019 15:44 • #3




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag