Pfeil rechts
2

Zwei Zeiten,
zwei Welten,
zwei Gesichter
zwei Herzen
zwei Leben....
kreuzten sich durch Zufall
Eine Begegnung wie in einem
anderen Universum

losgelöst von dem Hier und Jetzt
verschmelzen in einer
gemeinsamen Schnittmenge

mit totaler Verbundenheit
ohne viele Worte zu sagen
Nur unser Geruch,
unsere Gefühle
unsere Nähe
lassen uns fliehen in
unser Imperium

wir können jederzeit
dahin gehen
wir schlissen unsere Augen
nehmen uns an die Hände
und treten mit
Lichtgeschwindigkeit
in unsere gemeinsame Zeit

in unsere eigene Welt
ganz wie sie uns gefällt
egal was die Realität uns sagt
ob man es uns gönnen mag
es ist ein Ort für uns Allein

zu spüren,fühlen
was mit uns passiert
und alle Zeiten, Pflichten
sind vergessen
für diesen Moment
der Zweisamkeit.

Du bist für mich ein Geschenk
und werd es immer achten
und dir immer einen Platz
in meinem Herzen geben

und wenn wir habe zwei Leben,
Zwei verschiedene Zeiten
zwei verschiedene Welten
zwei verschiedene Gesichter und Herzen

wir werden für immer in Erinnerung
in unserem Universum verschmelzen.

zu Einem,zu etwas Ganzem.
zu etwas Vollkommenem.

07.04.2014 02:04 • 07.04.2014 x 1 #1


5 Antworten ↓


sehr schön!

07.04.2014 07:01 • #2



Unser Universum

x 3


Danke dir somehow

07.04.2014 07:10 • #3


Hallo bleeny,

Das ist wirklich Wunder wunderschön.
Dein Gedicht hat mich zum nachdenken und zum lächeln gebracht.
Du solltest mehr schreiben. Wirklich schön.

Traum Tänzer

07.04.2014 10:44 • #4


Danke dir... manchmal habe ich recht gute kreative Phasen zum Schreiben
Je nach Inspiration ...und die ist gerade da.....

Manchmal geht Wochenlang gar nix....
Aber hab hier ja schon einiges veröffentlicht früher auch unter Cooky45.

07.04.2014 11:37 • #5


Oh ja, dieses Gedicht berührt mich auch sehr stark.

bleeny, du und ich, für immer....




07.04.2014 11:43 • x 1 #6