Pfeil rechts

Studien
Liebe Mitglieder,

in Kooperation mit der Universität Bern veröffentlichen wir die folgende Studie mit der Bitte um Teilnahme:

Hallo liebe Foren-Nutzerinnen und Nutzer,

Haben Sie häufig das Gefühl, dass Ihnen Gesellschaft fehlt oder fühlen Sie sich häufig nicht auf einer Wellenlänge mit den Menschen um Sie herum?

An der Universität Bern (Schweiz) führen wir zurzeit eine Studie durch, in der wir die Wirksamkeit eines internetbasierten Selbsthilfeprogramms für einen besseren Umgang mit und zur Reduktion von Einsamkeitsgefühlen untersuchen. Das Selbsthilfeprogramm besteht aus verschiedenen Sitzungen. Dabei können Sie sich selbständig mit Ihren Gedanken, Gefühlen und Verhalten im Zusammenhang mit Einsamkeit auseinandersetzen. Im Programm enthalten sind sowohl theoretische Inputs als auch praktische Übungen.

Für die Studie sind wir auf der Suche nach Menschen, die 18-jährig oder älter sind, unter ihren Einsamkeitsgefühlen leiden und sich mithilfe eines internet-basierten Selbsthilfeprogramms damit auseinandersetzen wollen.

Aus wissenschaftlichen Gründen können Personen nicht in die Studie aufgenommen werden,
wenn Sie momentan unter einer schweren Depression leiden, wenn aktuell oder in der Vergangenheit eine Diagnose einer Psychose oder einer bipolaren Störung vorliegt/vorgelegen hat, wenn eine Substanzabhängigkeit (Alk. oder Dro.) besteht oder wenn Gedanken an Suizid vorliegen oder das Vorhaben besteht, sich etwas anzutun.

Falls Sie sich für eine Studienteilnahme interessieren, finden Sie auf der folgenden Website

> Studie öffnen

weiterführende Informationen und haben die Möglichkeit, sich für die Teilnahme anzumelden.

Bei Fragen oder Unklarheiten können Sie sich gerne bei Noëmi Seewer (noemi.seewer@unibe.ch...) vom SOLUS-Studienteam melden.

Vielen Dank für Ihr Interesse und die Teilnahme.

Beste Grüsse
Noëmi Seewer
SOLUS-Studienteam

30.09.2021 14:56 • 30.09.2021 #1



Dr. Reinhard Pichler