» »


201809.07




941
332
«  1, 2
Eine Therapie kann nicht schaden. Wird Dir bestimmt gut tun.
Ja, man muss auch mal über seine Probleme reden können - oder wie jetzt - einfach mal schreiben. Man ist abgelenkt und bekommt viell. einen anderen Blickwinkel.
Mir geht es genauso. Hab natürlich auch Phasen, in denen es mir nicht so prickelnd geht. Hab mir hier von anderen Mitgliedern auch schon etliche Tipps und Anregungen holen können, wenn man mitliest und Vieles erfahren, was ich vorher gar nicht gewusst habe. Man lernt halt überall etwas hinzu.

Also, mein Klinikaufenthalt war das Beste, was mir in dieser Zeit passieren konnte. Sehr nette Mitpatienten - Jeder war für Jeden da. Einer baute den anderen auf. Ich hatte dort mehr als Glück. Ob es immer so ist oder bei anderen weniger gut war, das weiß ich natürlich nicht.

Auf das Thema antworten


6587
4
RGB-West
4768
  09.07.2018 20:28  
Skade hat geschrieben:
Daher meine Fragen und mein Rat an dich.

Alles Gute.
Ich bin wieder raus aus deinem Thema.


Besser isses.

Danke1xDanke


Univ.-Prof. Dr. med. Isabella Heuser

« Alles ist schlecht in meinem Leben Ist das normal wenn man Suizidgedanken hat? » 

Auf das Thema antworten  22 Beiträge  Zurück  1, 2

Foren-Übersicht »Angst & Panikattacken Forum »Depressionen


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

Was ist nur los mit mir? Depressionen?

» Depressionen

6

3232

07.02.2015

hab ich depressionen?

» Depressionen

10

1706

05.01.2011

Hat er Depressionen?!

» Depressionen

4

275

14.08.2018

Studieren mit Depressionen

» Depressionen

39

15713

03.11.2015

Pantoprazol und Depressionen

» Depressionen

8

9044

12.04.2014


» Mehr verwandte Fragen anzeigen