Pfeil rechts

Hallo,
ich bin Schüler der 12. Klasse einer Waldorfschule und verfasse eine Arbeit über "Panik und Schulangst"
Außerdem habe ich einen Erfahrungsbericht verfasst über meine Erfahrungen.
Doch ich würde sehr gern noch ein Kapitel darüber schreiben, welche erfahrungen andere gemacht haben..
Ich freue mich über rückmeldungen von euch!!
Dinge die mich interessieren würden sind beispielsweise:
- Wie reagiert euere Umwelt auf euch, wenn sie weiß, dass ihr eine Panikstörung oder ähnliches habt?
- Wie kommt ihr mit euerer Umwelt "klar"?

27.11.2010 22:22 • 28.11.2010 #1


6 Antworten ↓


juhu
schulprojekte unterstützich gerne
also mein freundeskreis und meine eltern reagieren locker darauf , man muss eben erklären was das ist und wie so etwas zu stande kommen kann!
was das berufsleben betrifft sieht es sehr schlecht aus es gibt kaum ein chef der soetwas akzeptiert, man ist dadurch ja auch nicht mehr leistungsfähig und kann 100% geben wie vorher!

so an sich komm ich gut mit der umwelt klar wenn ich mal öfter vor die türe gehen würde
also ich hab keine angst vor menschen oder so aber ich habe angst bzw Panik das etwas schreckliches passieren wird

ich hoffe ich konnte dir ein bissl helfen

28.11.2010 00:11 • #2



Erfahrungen mit Schulangst / Waldorfschule

x 3


An Schulangst leide ich mehr oder weniger seit meiner Grundschulzeit. Es hat auch nicht aufgehört als ich meinen Schulabschluß geschafft habe. In der Berufsschule gings dann weiter. Ich habe ständig gefehlt, das gab natürlich oft massiven Ärger in der Firma.
Und selbst jetzt schaffe ich es nicht einmal in die Volkshochschule, wo es weder riesige Klassen noch Notenzwang gibt. Wenn ich Schule nur rieche (den typischen Schulgeruch), werde ich zum pavlowschen Hund und kriege dermaßen Angst daß ich nur noch rauslaufen will.

28.11.2010 14:30 • #3


also eins vorweg ich bin kein schüler mehr !!
das es sowas gibt wie schulangst hab ich noch nie gehört^^
na ja habt ihr da schlechte erfahrungen gemacht oder woher kommt die angst?

28.11.2010 15:54 • #4


Daß du noch nie davon gehört hast, daß man Angst vor der Schule haben kann, glaube ich dir nicht. Ein bißchen kommt es mir vor, als ob du dieses Thema nicht ernst nimmst.
Falls es doch so ist- solltest du besser eine Arbeit über ein Thema schreiben, dessen Existenz du dir vorstellen kannst.

28.11.2010 19:44 • #5


hallo

Frika ich hab wirklich noch nie davon was gehört deshalb wollte ich mich ja mal erkundigen bei dir
warum sollte ich eine arbeit schreiben? bitte was? ich kann dir da nicht folgen

ich bin eine Friseurmeisterin und brauch nicht mehr zur schule ^^

mich interresiert es nur wie es sich äussert

28.11.2010 20:44 • #6


Achso, Entschuldigung, ich habe dich mit dem Threadersteller verwechselt.
Editieren geht hier leider nicht.

28.11.2010 23:01 • #7




Dr. Hans Morschitzky