» »


201712.09




Teilnehmer/innen für Online-Studie gesucht (ab 18)

Diagnostizierte

- Zwangsstörung
- Panikstörung
- Essstörung (Bulimia Nervosa oder Anorexia Nervosa)
- Körperdysmorphe Störung
- oder Hypochondrie?

Dann brauchen wir Ihre Unterstützung.

Menschen mit verschiedenen Diagnosen psychischer Erkrankungen neigen zu
ausgeprägtem, wiederholtem Kontrollieren ihres Körpers (z.B. Körpergewicht, Puls)
oder von Gegenständen (z.B. Herd). Ein besseres Verständnis dieses Verhaltens und
seiner Folgen könnte ein wichtiger Schritt zur besseren Hilfe für Betroffene sein.
Die Klinische Psychologie der Universität Osnabrück untersucht daher im Rahmen
einer Online-Studie Kontrollverhalten und dessen Auswirkungen auf Gefühle und
Gedanken. Dazu suchen wir derzeit Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einer
diagnostizierten Essstörung, Zwangsstörung, Panikstörung, Körperdysmorphen
Störung oder Krankheitsangststörung („Hypochondrie“). Die Bearbeitungszeit der
Studie beträgt 20-30 Minuten. Die Datenerhebung erfolgt anonymisiert. Vielen Dank
für Ihre Hilfe.

Hier der Link zur Studie: https://www.psychic.de/wl/studie.php?id=4


Prof. Dr. Borwin Bandelow

« Zwangsedanken Mord mit Messer Sind das Zwangsgedanken? » 

Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  1 Beitrag 

Foren-Übersicht »Phobien Forum »Spezifische Phobien & Zwänge


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

Hypochondrie und dringend Hilfe gesucht

» Angst vor Krankheiten

5

744

16.12.2015

Suche Teilnehmer für Online-Training bei „Stimmenhören“

» Neu hier? Mitgliedervorstellungen & Infos

2

360

08.01.2017

schreibkontakte gesucht und später vll treffen gesucht

» Einsamkeit & Alleinsein

2

1841

04.09.2014

Citalopram Studie

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

11

885

06.12.2016

Studie zur Selbsteinschätzung

» Small Talk, Plauderecke & Offtopic

5

718

12.06.2016


» Mehr verwandte Fragen anzeigen