Pfeil rechts
14

Infinityonfire
So, erst mal schönes Wochenende euch allen

Ich wollte fragen, ob jemand dieses Problem kennt?

Aktuell konfrontiere ich mich mit meinen Sozialen Ängsten. Dabei habe ich festgestellt, dass mein Angstlevel viel niedriger ist, wenn ich meine Sonnenbrille aufhabe in Sozialen Situationen? Es ist eine, bei der man absolut nichts mehr von den Augen sieht. kennt das vielleicht jemand von euch? Und ist das überhaupt schlimm bze. ein Problem?

Vielen Dank im Vorraus

07.08.2021 13:56 • 09.08.2021 x 2 #1


27 Antworten ↓

Cloudsinthesky
Fühle mich auch sicherer mit Sonnenbrille oder unter dem Regenschirm.

07.08.2021 13:57 • x 1 #2



Mit Sonnenbrille selbstsicherer?

x 3


Infinityonfire
Zitat von Cloudsinthesky:
Fühle mich auch sicherer mit Sonnenbrille oder unter dem Regenschirm.

Das mit dem Schirm kenne ich auch...
mit Mundschutz fühle ich mich noch anonymer... meine Therapeutin meint, das alles wäre nicht so schlimm, da ich so wenigstens am Leben teilnehmen kann...

07.08.2021 13:58 • x 1 #3


portugal
Ich würde das nicht als Problem bezeichnen. Ich habe das eine Zeit oft in der S-Bahn gemacht, weil ich dadurch das Gefühl hatte, die anderen kommen mir nicht zu nah und nicht an mich ran, somit war der Stresslevel niedriger.

Viele lesen im Stehen die Zeitung in der Tube, einfach, um sich abzugrenzen.

07.08.2021 13:59 • x 2 #4


Infinityonfire
Interessant, dass ich wohl (wie bei so vielem) nicht der einzige bin...

Ich glaube, dass ich mit Sonnenbrille das Gefühl habe, dass man die Angst in meinen Augen nicht sehen kann...

07.08.2021 14:03 • x 1 #5


kritisches_Auge
Ich kann es sehr gut verstehen sich mit Sonnenbrille sicherer zu fühlen, das geht mir genauso.
Auch den Mundschutz werde ich noch länger tragen, erstens schützt er mich auch vor anderen Ansteckungen und zweitens gibt auch er mit eine gewisse Sicherheit.

Nur leider verstehen die richtigen Menschen- ich hoffe, ihr versteht wie ich das meine- die richtigen Menschen wollen dem anderen in die Augen sehen können und sagen, bei einem Gespräch solle die Sonnenbrille abgenommen werden, das gehöre sich so, wenigstens können sie das beim Mundschutz nicht sagen.

07.08.2021 14:40 • x 1 #6


Infinityonfire
Das denke ich mir auch oft...habe das Gefühl, dass es unhöflich wirkt mit Sonnenbrille?

Und bei regnerischem Wetter fühle ich mich komisch, wenn ich dann eine Sonnenbrille anziehe...da der eigentliche Sinn nicht da ist

07.08.2021 14:44 • #7


kritisches_Auge
Ich muss entscheiden was mir wichtiger ist, der Schutz der Brille oder die Meinung der Umwelt.

07.08.2021 14:46 • #8


Mondkatze
Ich denke, dass eine Sonnenbrille keinen "Schutz" bietet.
Wovor soll sie euch denn schützen, außer vor Sonneneinstrahlung oder einem Spuckangriff?

Klar, man sieht vielleicht nicht Euren unsicheren Blick, vielleicht könnt ihr dem Blick eines anderen Menschen, der euch in die Augen schaut, nicht standhalten.

Das ging mir auch lange Zeit so.
Ich bin dann immer dem Blick ausgewichen.
Das hat sich aber im Laufe der Zeit gegeben.

Die Angst oder Unsicherheit erkennen Leute noch an ganz anderen Dingen.
Am Nonverbalen Verhalten, an der Stimme, daran wie man spricht und auch was man sagt.

Daran sollte man arbeiten, und das kann man nur im Gespräch üben.

07.08.2021 15:00 • #9


Islandfan
Ich trage fast immer Sonnenbrille, weil ich lichtempfindlichere Augen habe und schnell Migräne bekomme. Wenn ich mit Leuten gegenübersitze und mich draußen unterhalte, dann sage ich das dazu. Nur drinnen oder im tiefsten Winter trage ich draußen selten eine Sonnenbrille (außer die Sonne scheint).

07.08.2021 15:04 • #10


portugal
Zitat von Infinityonfire:
Das denke ich mir auch oft...habe das Gefühl, dass es unhöflich wirkt mit Sonnenbrille? Und bei regnerischem Wetter fühle ich mich komisch, wenn ...


Wieso unhöflich? Wenn ich während einer depressiven Phase gefühlten Schutz brauche, dann ist mir das sowas von egal.

In Italien und Portugal tragen sie Sonnenbrillen bei bedeckten Wetter im Februar, mach Dir also keine Gedanken, was andere denken.

07.08.2021 15:09 • x 1 #11


kritisches_Auge
Wir alle haben noch unser Reptiliengehirn in uns unser archisches Denken das auch bei den Naturvölkern verbreitet ist, die fürchten, dass der Blick des anderen einem etwas rauben kann.

Man kann das auch sehr schön bei manchen Kindern sehen die sagen, du sollst mich nicht ansehen.

Kinder sind oft ein guter Indikator für archaische Reaktionen, ich durfte meiner Tochter nicht die Fingernägel schneiden, sie wollte sie abbeißen und verschlucken, es steckt immer die gleiche Angst dahinter, dass der andere einen Machtgewinn davon hat, über ihren Körper verfügen kann.

07.08.2021 15:30 • #12


christian17
Ich trage im Sommer eigentlich immer Sonnenbrille, auch wenn es bewölkt ist. Ich hab zudem sehr empfindliche Augen.
Ich fühle mich auch irgendwie sicherer mit Sonnenbrille und mit Schutzmaske aber warum das so ist, weiß ich nicht.

07.08.2021 20:13 • x 1 #13


Infinityonfire
Vielen Dank für die Antworten...
Aber meint ihr, dass die Sonnenbrille eine Art Vermeidung ist, oder dass es irrelevant ist?

07.08.2021 20:35 • #14


Icefalki
Zitat von Infinityonfire:
Sonnenbrille eine Art Vermeidung


Na klar, aber was soll's. Jeder Mensch vermeidet, und keiner kümmert sich darum. Wenn ich also so meine Macken pflege, mich dadurch aber wieder besser fühle, und Dinge tun kann, die anders nicht möglich sind, nochmals, was soll's.

Ich werde irgendwann ins MRT müssen, deshalb habe ich mir schon mal vorsorglich Tavor verschreiben lassen. Mein Therapeut, normalerweise der Meinung, Konfrontation ist wichtig, sagte: Er versteht uns Angsthasen so langsam. 3 MRT hat er gepackt, die 4 war grenzwertig, die 5. ging gar nimmer. Sodele, soviel zu Vermeidung. Manchmal darf man schummeln, wenn's dazu beiträgt, dass man, wie jetzt bei dir, sich Situationen stellen kann, die vorher beinahe unmöglich waren.

Und mit der Zeit, wenn's mit Brille funktioniert, wirst du erkennen, dass die vielleicht gar nimmer nötig ist. Irgendwann.. ....

07.08.2021 21:30 • #15


Cloudsinthesky
Zitat von Infinityonfire:
Das mit dem Schirm kenne ich auch... mit Mundschutz fühle ich mich noch anonymer... meine Therapeutin meint, das alles wäre nicht so ...

Geht mir genauso
Ich kann auch ohne alles am Leben teilnehmen, findees einfach nur sicherer.

Gibt sich vielleicht von alleine, wenn wir uns besser fühlen.

08.08.2021 10:36 • #16


Ich fühle mich mit Sonnenbrille auch wesentlich sicherer und beobachte dann auch mutiger andere Menschen.

Der Mundschutz gibt mir das gleiche Gefühl.

Man kann sich prima verstecken dahinter :

08.08.2021 10:41 • x 1 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Infinityonfire
Zitat von Icefalki:
Na klar, aber was soll's. Jeder Mensch vermeidet, und keiner kümmert sich darum. Wenn ich also so meine Macken pflege, mich dadurch aber wieder ...

Das klingt interessant...
Bei mir ist es so, dass irgendwann die Angst kam, Arbeiten zu gehen (mit Kollegen reden), das wurde immer schlimmer, eigentlich hätte es ja besser werden müssen? Durch die Konfrontation?

08.08.2021 12:12 • #18


Icefalki
Zitat von Infinityonfire:
Bei mir ist es so, dass irgendwann die Angst kam, Arbeiten zu gehen (mit Kollegen reden), das wurde immer schlimmer, eigentlich hätte es ja besser werden müssen? Durch die Konfrontation?


Gut, du hast nun eben eine Angst entwickelt. Dass du die behandeln lassen solltest, ist dir ja auch klar. Wenn du mit Sonnenbrille aber soweit Sicherheit entwickelst, dass du weiterhin arbeiten kannst, und mit Leuten reden, dann ist die Brille als Hilfsmittel deutlich besser, als zuhause bleiben. So meinte ich das.

Und wenn du diese Sozialphobie entwickelt hast, hast du eben Angst von den Bewertungen anderer. Vielleicht hilft es dir rauszukriegen, warum Meinungen anderer über dich so Angst besetzt sind.

08.08.2021 13:04 • #19


Infinityonfire
Zitat von Icefalki:
Gut, du hast nun eben eine Angst entwickelt. Dass du die behandeln lassen solltest, ist dir ja auch klar. Wenn du mit Sonnenbrille aber soweit ...

Das kann sein, dass es sich entwickelt hat...
Leider bin ich nicht mehr arbeiten, ich war von Tavor abhängig... Jetzt nicht mehr, aber arbeiten gehen ist nicht möglich...
Sonnenbrille habe ich z.B. an der Tankstelle auf, oder wenn ich mit jemand Essen gehe (draußen).

08.08.2021 13:14 • #20



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Borwin Bandelow