Rene´

Liebe Shiva,
ich glaube nicht, dass du an einer Sozialphobie leidest, vielmehr glaube ich, dass deine Erfahrungen seit der Kindheit, dafür sorgten.
Sicher ist dir von deinen damaligen "Autoritätspersonen" eingeimpft worden:
" du bist nur gut, wenn du das und das tust" ,
" Ein liebes Mädchen tut das nicht",
" Was wirst du später mal werden, wenn du so bist",
" Was sollen denn die anderen Leute von uns denken"
u.s.w.
Das bewirkte, dass du schlechter von dir denkst, als du es bist, nimm dein Herz und sag: ich bin etwas besonderes, denn sonst könnte es passieren, dass du selbst " diese Autorität " bei dir weiter anwendest. Das brauchst du nicht, denn du bist jetzt Erwachsen, gib dir selbst ein gutes Bild und ich verspreche dir, du wirst es schaffen.
Was Eltern im " guten " bei einem anrichten können, ist wirklich viel, doch du darfst ihnen nicht böse sein, denn sie wußten nicht was sie tun, in der damaligen, auch erlernten Erkenntnis meinten sie es bestimmt gut, doch du kannst es heute besser machen, stell dich deinen Wegen und gehe sie wie du bist, nämlich etwas ganz besonderes.

Gruß Rene´

08.03.2004 00:15 • 07.03.2004 #1



Dr. Reinhard Pichler