Pfeil rechts

Hallo beisammen!

Erst einmal muss ich sagen, dass ich froh bin so ein Forum gefunden zu haben und mich nicht mehr ganz alleine zu fühlen mit meinen Problemen.

Ich leide seit einigen Jahren am RDS. Organische Ursachen wurden mehrfach ausgeschlossen und irgendwie finde ich keinen Arzt, der mir helfen kann. Zum einen ist es sehr unangenehm überhaupt darüber zu sprechen und zum andren hat eh nie mal ein Arzt eine gescheite Idee.
Ich leide hauptsächlich unter dem "Rumoren" in meinem Bauch. Zu jeder Tages und Nacht-Zeit rumort mein Bauch, teilweise auch mein Magen und das ist mir in der Öffentlichkeit oder (da ich Studentin bin) in der Uni sehr unangenehm. Alle sonstigen Beschwerden werden dabei absolut zur Nebensache.
Ich nehme seit langer Zeit Duspatal, versuche es immer mal wieder mit anderen Sachen (Sab simplex etc.), aber nichts hilft mir. Eine besonders fettarme Ernährung oder der Verzicht auf bestimmte Lebensmittel hilft auch nicht.
Vielleicht kann mir jemand den einen oder anderen guten Tipp geben, denn dieser Zustand belastet mich wirklich sehr.

28.11.2005 13:18 • 06.12.2005 #1


2 Antworten ↓

Hallo Marj,

das Problem hatte ich viele Jahre auch (verstärkt bei Stress) - bis ich eines Tages von einer laufenden Studie mit Luvos-Heilerde innerlich hörte. Der Professor sagte, er sein über die positiven Ergebnisse völlig erstaunt...

Stimmt: einfach super! Heilerde gibt es Beispielsweise bei Roßmann und kostet circa 9 ¤. Man lößt morgens (nüchtern) und abends vorm schlafen einen Teelöffel in Wasser auf und trinkt sie in kleinen Schlucken - was allerdings recht gewöhnungsbedürftig ist, da sie wirklich wie Erde schmeckt.

Aber nach ein paar Tagen wirst du erstaunt feststellen, dass ein Tag vergangen ist, andem kein einziger Laut aus deinem Bauch kam, dann trinkt man Heilerde mit dem größten Vergnügen. Sende mir eine Mail, wenn der Erfolg da war, dass würde mich sehr freuen.

Alles Gute, Sabine

02.12.2005 17:04 • #2


Hallo,
ich kenne das Problem nur zu gut. Ich bin auch Studentin, und habe viele viele Seminare verpasst, weil ich im letzten Moment doch noch gekniffen habe. Ganz weg ist das auch noch nicht, da die Angst noch immer in mir steckt.
Nun weiss ich aber, dass ich Fruchtzucker, Zucker, Sorbit, .. nicht vertrage...

Also falls du Laktose / Fruktose und was es da sonst noch alles gibt, nicht ausgeschlossen hast.... mach die Tests (Atemtests)

Du kannst ja mal meine alten Beiträge hier lesen.

Seitdem ich all diese Speisen meide gehts mir viel viel besser.

Alles Gute!

06.12.2005 10:27 • #3




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag