6

Guten Tag.
Ich weiß leider nicht mehr weiter. Hab Anfang des Jahres was mit einer Frau gehabt, es lief alles sehr gut, wollten alles langsam angehen lassen, hatte da auch kein Problem mit. Irgendwann wurde es dann weniger bis ich sie fragte was los ist und sie sagte mir das ich zu lieb wäre, sie braucht keinen der ihr alles recht macht ( hatte in der Vergangenheit viel Pech mit Frauen). Das habe ich so hingenommen und habe 3 Monate nichts unternommen. Anfang Mai hatte sie geb und ich schrieb ihr alles gute usw. Anscheinend hat sie sich gefreut, meinte aber auch das sie keine Nachricht von mir erwartet hätte. Wir kamen ein wenig ins Gespräch und beließen es dabei. Ich fragte sie ein paar Tage später ob sie sich nicht mal treffen mag, spazieren Kaffee trinken oder sowas in der Art. Sie meinte es wäre kein Problem aber es wäre nur freundschaftlich. Ich sagte kein Problem und meinte sie solle sich melden wenn sie Zeit und Lust hat ( das war am frühen nachmittag) um halb 1 nachts bekam ich dann ne Nachricht ob ich noch wach wäre aber ich war schon am schlafen am nächsten Tag bekam ich raus das sie in der Nähe war und vorbei kommen wollte. Das ist jetzt 2Wochen her und mir lässt es irgendwie keine Ruhe mehr. Seitdem haben wir auch nicht geschrieben weil ich es mir eig abgewöhnen wollte jemanden hinterher zu rennen. Hat jemand einen Rat ? Vielen Dank im voraus.

21.05.2018 06:30 • 21.05.2018 #1


ellinori
Sie wollte vor zwei Wochen nachts bei dir vorbei kommen?! . das fragt Frau nicht einfach so.
Frag nach. sag ihr offen und ehrlich, dass du sie immer noch im Kopf hast.
Wenn du dich mit ihr wohl gefühlt hast, sag ihr das.

Ich bin mit meinem Freund jetzt fast 9 Jahre zusammen und er ist 22 Jahre jünger als ich. Es läuft soo gut, wie noch in keiner anderen Beziehung.
Wir sind auch nicht immer einer Meinung. Aber das muss man aushalten
ich denke , die Kunst in einer Beziehung ist NICHT jemanden für seine GUTEN Seiten zu lieben, sondern die SCHLECHTEN Seiten aus halten zu können.

wichtig ist zu wissen, was man will. Aber noch wichtiger ist es zu wissen, was man NICHT will.

21.05.2018 06:45 • #2



Hallo PokerStar1990,

Weiß nicht weiter

x 3#3


Danke für die Antwort. Ich hatte ihr gesagt, quasi als ich gefragt habe ob sie sich mit mir treffen mag, das ich eh nix zu verlieren habe und weiß was ich will, das denke ich weiß sie. Weiß nur nicht wie ich das anstellen soll, denn als ich sie fragte was sie wollte ( nachts um halb 1 ) schreiben wir kurz aber dann kamen auch nur kurze knappe Antworten zurück, bis sie nicht mehr antwortete. Sie meinte ja das mit dem Treffen wäre nur freundschaftlich aber keine Ahnung, weiß gerade nicht wirklich was ich davon halten soll. Klar geht sie mir nicht aus dem Kopf sonst hätte ich den geb auch nicht vergessen.

21.05.2018 06:51 • #3


Ich bin leider anderer Meinung:

21.05.2018 07:11 • #4


Such dir eine andere, die hat kein Interesse an dir.

21.05.2018 07:15 • #5


ellinori
He,he. Einer Frau zu sagen, man hat nichts zu verlieren, war nun wirklich nicht diplomatisch. Sie soll sich doch bestimmt nicht als ersatzrad fühlen.

Ich finde , Wahrheit ist so lange gut, wie man niemanden verletzt.

um mit einem Menschen ins Gespräch zu kommen, suche ich mir den kleinsten gemeinsammen Nenner.

Mein Freund und ich lieben uns. Aber kommunikation läuft bei uns immer wieder daneben. manchmal lache ich schon darüber.

bei euch wird jedes Wort auf die Goldwaage gelegt und irgendwie bewertet.
ich an deiner Stelle würde sie auf irgedetwas ein laden, was ihr ZUSAMMEN TUN könnt. wo ihr Beide aktiv beteiligt seid. Kochen, backen, wo keine konkurenz entsteht sondern was Gemeinsammes

21.05.2018 07:20 • x 1 #6


ellinori
Zitat von MyLive17:
Such dir eine andere, die hat kein Interesse an dir.


Das glaube ich nicht.

es enstehen soo viele Störungen in der Kommunikation, und wenn beide Part sich unsicher sind. noch mehr.

ich merke es immer wieder in meiner Beziehung. Ich weiß , mein Freund liebt mich und umgekehrt.

manchmal schaue ich ihn an, und weißß nicht was er von mir will . UND umgedreht genauso

21.05.2018 07:24 • x 1 #7


Mhhh ich denke auch das es vllt nicht die beste Lösung war mit dem "hab nix zu verlieren". Vllt werde ich mir mal was überlegen was man zu zweit machen könnte. Aber momentan fehlen mir da echt die Ideen....

21.05.2018 07:36 • #8


ellinori
versuch was zu finden, was in ihrem Interessengebiet iegt. und wenn sie dabei über dich oder mit dir lachen kann , um so besser.

der finazielle Aufwand sollte nicht zu hoch sein. es ist auch gut, wenn ihr danach was in den Händen haltet, was ihr mit nehmen könnt.


Steck den Kopf nicht in den Sand. die Erde ist zu groß, als dass er am anderen Ende wieder raus kommt.

21.05.2018 07:46 • #9


Mal schauen was mir so einfällt. Dachte an ein Abendessen aber da bin ich mir nicht sicher ob das nicht gleich zu viel wäre. Hatten nicht viel miteinander unternommen weil sie auch sehr viel arbeitet. Das war laut ihrer Aussage ein Grund warum sie alleine ist. Wollten mal in so ne Horrorveranstaltung weil ihr sowas gefällt, oder mit ihr Hund liegt ihr sehr am Herzen. Waren zusammen im Kino, wobei ich mit der Suche nach einem Film es ihr auch recht machen wollte, war auch nicht so gut. Hab nur so viel Pech mit Frauen gehabt das ich so Sachen einfach nicht versteh. Erst unangemeldet vorbei kommen wollen, dann garnicht mehr melden.

21.05.2018 07:57 • #10


guteFee
Jetzt kommt mein Senf

Ich versuche mich in die Lage der Frau zu versetzen was mir auch nicht soooo schwer fällt!

Auch ich mag keine "lieben" Männer.
Das soll jetzt aber nicht heißen, dass ich auf Böse stehe, sondern nur, dass ich es nicht mag wenn der Mann sich zu sehr bemüht um es mir recht zu machen!

Dieses Gefühl engt mich einfach ein.

Diese Frau ist meiner Meinung nach schon interessiert.

Sie möchte nur nicht, dass Du Dich so sicher fühlst. Sie möchte wohl irgendwie das Gefühl haben, auf irgend einer Weise frei zu sein.

Wenn Du Dich zu sehr um sie bemühst, könnte es sein dass sie sich eingeengt fühlt!

Gib ihr das Gefühl, dass Du sie nicht besitzen willst. Dass Du für sie da bist, wenn sie jemanden zum Reden braucht.

Zeig ihr, dass Liebe auch anders geht.
Dass sie ihre Freiheit nicht verliert.

Manche Frauen können das Gefühl "Gemeinsam" als erdrückend empfinden!

Je mehr Du dich bemühst, was ja von Dir gut gemeint ist, um so mehr wird dieses Gefühl erweckt.

Ich weiß nicht ob es bei dieser Frau so ist, aber wenn es so sein sollte hilft wirklich nur der Rückzug von deiner Seite aus.

Nach dem Motto "willst Du gelten, mach Dich selten"!

Wenn es so sein sollte, spürt sie deine Zurückhaltung und kommt auf dich zu.

Sie muss spüren, dass der Abstand zwischen euch größer wird!

Lass sie los, wenn sie Dich liebt, kommt sie auf Dich zu.
Aber dann musst Du einen Gang runter schalten.

21.05.2018 07:59 • #11


Ich glaube auch das es so ist. Hab mir schon verdammt viel Mühe gegeben, war immer aufmerksam usw nur hab ich damit wohl das falsche Gefühl erweckt. Meinst du es wäre sinnvoll da nochmal nach zu haken oder erstmal abwarten ob noch was von ihr kommt ? Haben jetzt seit 2 Wochen nicht geschrieben. Als es das erste mal auseinander ging kam auch nichts mehr von ihrer Seite, hatte ihr dann nach 3 Monaten geschrieben und zum geb gratuliert. Hab das irgendwie nicht vergessen können.

21.05.2018 08:04 • x 1 #12


la2la2
Zitat von ellinori:
Frag nach. sag ihr offen und ehrlich, dass du sie immer noch im Kopf hast.
Wenn du dich mit ihr wohl gefühlt hast, sag ihr das.

Genau. FRAGEN und SAGEN sin Verben der direkten Kommunikation, wenn man sich sieht. Auf KEINEN Fall per Handy, Mail o.ä. machen!
Vielleicht war sie betrunken oder wollte nur deine Reaktion testen.......

Sie hat selbst gesagt, dass sie einen Mann mit "Eiern" will und keinen "lieben Waschlappen" - also lass das Schreiben und hinterherkriechen. Triff dich stattdessen mit ihr und trete selbstbewusst (aber nich arrogant) auf.

21.05.2018 08:08 • x 1 #13


guteFee
Ich finde Du könntest sie schon ganz unverbindlich fragen, wie es ihr geht.

Es könnte auch sein, dass sie nie den Anfang macht.

Wenn ich so recht überlege, würde ich das auch nicht machen wollen.

Aber auch dann, ohne irgendwelche Gefühle auszudrücken.

Je lockerer Du bist, umso unsicherer ist sie sich deiner Gefühle.

Auch wenn es Dir schwer fällt, bleib cool.
Ihre Reaktion wird Dir dann schon zu erkennen geben, was sie für Dich empfindet.

21.05.2018 08:16 • x 2 #14


Ich lass mir das mal durch den Kopf gehen. Hab immer gehofft das was von ihr kommt was bis jetzt nicht der Fall war. Bis auf das, als ich ihr zum geb gratuliert und wir ein wenig schrieben, zu ihr sagte das ich 1 1/2 Wochen später ein Vorstellungsgespräch habe. Bis zu dem Tag hatten wir auch nicht geschrieben aber da kam von ihr die Frage wie es denn gelaufen ist. Nur durch die kurzen knappen Anworten die zuletzt kamen bin ich mir da nicht so sicher, obwohl ich ganz klar weiß was ich will

21.05.2018 08:23 • #15


la2la2
Wenn ne Frau einen mutigen Typen wil (und den Eindruck hat, dass du nicht sehr murig bist), wird sie sicher von sich aus kein Treffen arrangieren. Dann wird die sich eher denken, wenn der sich noch nichtmal traut, von sich aus ein Date zu vereinbaren, kommt der nicht in Frage.

Sie scheint dich (noch) nicht komplett abgehakt zu haben. Sonst wär ihr egal, was beim Vorstellungsgespräch rausgekommen ist etc. ......
Aber das wird sehr schwierig wieder ins Rennen zu kommen......

21.05.2018 08:36 • #16


Das gleiche denke ich mir auch das sie mir noch nicht komplett vergessen hat, zumindest hoffe ich das. Aber warum sollte man sonst jemanden schreiben der einem egal ist. Steh da nur ein wenig auf dem Schlauch wie ich mit all dem anfangen soll.

21.05.2018 08:41 • #17


Skade
Zitat von PokerStar1990:
... weil ich es mir eig abgewöhnen wollte jemanden hinterher zu rennen. Hat jemand einen Rat ?

Genau dabei bleibt. Renne ihr nicht hinterher. Frauen wissen manchmal nicht was sie wollen ändern. Sie wollen den aufregenden, gut aussehenden Typen. Der aber bitte solide genug ist um treu zu bleiben und der Frau gaaanz viel Sicherheit zu bietet.

Bleib du dir selbst treu und deinem Bauchgefühl.

Falls du der Typ dafür bist, kannst du sie ja ne Runde flach legen. Meine ich genauso wie ich es schreibe. Und dann bitte Sie zu gehen. "Der langweilige Typ hat gesprochen".

21.05.2018 08:44 • #18


Skade
Zitat von PokerStar1990:
Das gleiche denke ich mir auch das sie mir noch nicht komplett vergessen hat, zumindest hoffe ich das. Aber warum sollte man sonst jemanden schreiben der einem egal ist. Steh da nur ein wenig auf dem Schlauch wie ich mit all dem anfangen soll.

Fall nicht drauf rein. Vllt ist sie einsam und sie bemitleidet sich gerade etwas .?

Vllt ist sie im Eisprung?

Vllt ist ne Freundin glücklich schwanger und sie neidisch?

Auch Frauen halten sich gerne ein Hintertürchen offen...

21.05.2018 08:46 • #19


Das weiß ich nicht, kenne leider keinen aus ihrem Umfeld, dazu kam es nicht mehr. Sind alles nur Spekulationen die ich aufstellen kann oder die mir so durch die Birne fliegen. Meine engsten Jungs meinen ich soll es sein lassen, wobei die welche sind die viele Frauen haben. Ich bin da quasi das Gegenteil, eher der Beziehungstyp. Konzentrier mich lieber auf eine Frau als auf mehrere.

21.05.2018 09:03 • #20