Pfeil rechts

Hallo ihr,

habt ihr auch manchmal Träume, die euch dann nicht mehr weiterschlafen lassen? Ich hatte letztens wieder zwei solcher Träume, die mir wieder Angst einjagten. Dann schließe ich mich meistens ein...

25.02.2014 19:16 • 01.03.2014 #1


41 Antworten ↓

Ja,leider zu oft!Nach dem erwachen bin immer wie erstarrt....muß mich dann sammeln und einmummeln in meiner Decke.

25.02.2014 20:55 • #2



Angstträume

x 3


Hallo laterra,

danke für deine Antwort. Ja, dass mache ich auch. Habe aber trotzdem Angst, dass mir was angetan werden könnte. Kennst du das auch?

LG

25.02.2014 21:00 • #3


Hallo,
was sind das für Träume?
Sieh es mal so dir ist bisher nichts passiert.

25.02.2014 21:10 • #4


Das wollte ich auch gerade fragen.

25.02.2014 21:11 • #5


Ist doch gut wenn du dich einschließt. Dann bist du geschützt.

25.02.2014 21:14 • #6


Naja, ich sehe das Einschließen auch als positiv, aber ist das denn wirklich sicher? Ich habe da meine Zweifel.

Ich traue mir die Träume nicht hier rein zu schreiben. Einen habe ich schon meiner Therapeutin erzählt und da kamen wir auf einen gemeinsamen Punkt.
Weiß nicht, wielange ich das noch aushalte, aufgrund solcher Träume in der Nacht Angst zu haben.

25.02.2014 21:21 • #7


Natürlcih ist es sicher
Hör auf mit deinen Zweifeln, die sind es dir die Angst machen.

25.02.2014 21:23 • #8


Finja,bei mir sind es unterschiedliche Träume ,mal Übersinnliche und mal träume ich von realen Menschen.

@Andreas.....finde es richtig klasse wie Du meißt an den Problemen anderer rangehst,hat was total beruhigendes!

25.02.2014 21:31 • #9


@ Andreas

Meine Zweifel haben was mit meinen Erfahrungen zutun... und die waren nicht immer so rosig...

@ laterra

Danke dir...

25.02.2014 21:39 • #10


Danke laterra. Darum geht es bei der Angst, sie möchte beruhigt werden.
Finja, aber deine Erfahrungen sind vorbei. Versuche sie loszulassen.

25.02.2014 21:46 • #11


Mann ey....jetzt mal ehrlich ihr könnt doch nicht die ganze Zeit Angst haben.
Wo bleibt denn da der Spaß und die Lebensfreude

25.02.2014 21:48 • #12


Ich sags nochmal. Angst ist ein Gefühl und das geht wieder.

25.02.2014 21:49 • #13


Zitat von AndreasL:
Danke laterra. Darum geht es bei der Angst, sie möchte beruhigt werden.
Finja, aber deine Erfahrungen sind vorbei. Versuche sie loszulassen.


Das versuche ich doch...

25.02.2014 22:29 • #14


Sehr gut

25.02.2014 22:30 • #15


Zitat von Finja:
habt ihr auch manchmal Träume, die euch dann nicht mehr weiterschlafen lassen?
Kommt bei mir zwar selten vor, aber kennen tut das vermutlich jeder.
Letzte Woche hatte ich so einen erst. Bin völlig erstarrt und schweißgebadet aufgewacht.

Ich musste dann mitten in der Nacht das Laken wechseln, Bettdecke umdrehen und bin erstmal Duschen gegangen um wieder etwas runter zu kommen.
Eine Stunde später konnte ich mich dann wieder hinlegen.

26.02.2014 09:56 • #16


@ Dennis

Danke, dass du mir das schreibst. Gut, dass du dich dann wieder hinlegen konntest.
Letzte Nacht hatte ich wieder gut geschlafen.
Manchmal schließe ich mich auch in der Dusche ein. Kommt drauf an, wie stark meine Angst ist...

26.02.2014 10:08 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Ich träume sehr intensiv und jede Nacht,
am Morgen bin ich jedesmal wie gerädert und denke stundenlang drüber nach.
Kann dich verstehen!

26.02.2014 10:58 • #18


Hallo SnowWithe,

gut zu wissen, dass man damit auch nicht alleine ist.
Ich schreibe mir dann die Träume auf und bespreche sie dann in der Therapie, obwohl ich es letztens nicht so lange ausgehalten hatte und aufgrunddessen meine Therapeutin am nächsten Tag gleich angerufen hatte.

LG

26.02.2014 12:48 • #19


Ich verstehe dass deine Träume dir Angst machen. Das in den Träumen ist aber nicht die Realität.
Ich glaube es wird dir so in der Wirklichkeit nicht begegnen. Versuche mal Abstand von deinen Träumen zu
kriegen. Was meinst du?

26.02.2014 12:51 • #20



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag