mirko82

169
9
72
Nachdem es mir zunehmend schlechter geht denk ich darueber nach eventuell wieder Medikamente zu nehmen.Escitalopram hat aus meiner sicht jetzt im nachhinein eigentlich ganz gut gewirkt allerdings, fand ich dass die Wirkung aber nach 2 jahren nachgelassen hat und ich viele probleme beim Absetzen hatte, vielleicht etwas zu schnell abgesetzt. Sertralin soll weniger Nebenwirkungen haben und auch sehr gute Erfolge erzielen. Bin gerade auf der suche nach einem Psycholog oder Psychiater hab aber wegen langer Wartezeiten hier schon paar Absagen durch und wuerde evtl. Schon mit Medikamenten anfangen. Mich wuerden Erfahrungen zu Stertralin interessieren .

01.06.2019 23:50 • 01.06.2019 #1



Univ.-Prof. Dr. med. Isabella Heuser