9

Soulclaw90
ich weiß ja nicht ob es mir zum Verhängnis wird das ich meinen vorgesetzten nicht vorher informiert habe...ich hoffe nicht das das nun zum Problem wird

30.09.2019 21:42 • #21


Soulclaw90

30.09.2019 23:38 • #22


Veritas
Passt alles in dein anderes Thema...

30.09.2019 23:55 • #23


Gleichklang
Wollte auch grad schreiben, dass du doch bitte in deinem Thread weiter schreiben solltest!

30.09.2019 23:57 • #24


Schlaflose
Bei uns ist genau die Personalabteilung dafür zuständig, dass man sich krankmeldet. Die informieren die Vorgesetzten.

01.10.2019 12:00 • #25


Schlaflose
Habe gerade gesehen, dass es hier nicht um die Krankschreibung sondern um die Kündigung geht. Aber auch da ist die Personalabteilung zuständig. Ich glaube nicht, dass es ein Gesetz gibt, dass der Vorgesetzte persönlich informiert werden muss. Das ist wahrscheinlich nur dann der Fall, wenn es ein kleiner Betrieb ist, wo es keine Personalabteilung gibt. Hauptsache, deine Kündigung ist eingegangen. Die werden dann schon veranlassen, dass der Vorgang an die richtige Stelle kommt.

01.10.2019 13:30 • #26


Luna70
@Soulclaw90

Ich habe mal deine Thread aus dem Bereich Mitgliedervorstellung hier hinein verschoben. So sind alle Infos beieinander und die User können dir besser helfen. Bitte führe am besten immer einen schon vorhanden Thread weiter anstatt einen neuen zu eröffnen. Lieben Dank.

LG Luna

02.10.2019 08:00 • #27




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag