Pfeil rechts

Y
Hallo alle,

Ich benötige nach meiner Knie Op einen Treppenlift. Da aber diese nicht so günstig sind, würde es mich interessieren, ob es sich in meinem Fall lohnt einen Antrag für einen Zuschuss zu stellen?

Hat jemand bereits Erfahrungen damit gemacht?

15.06.2022 12:02 • 07.07.2022 #1


2 Antworten ↓


S
Wenn Du oder die pflegebedürftige Person in einen Pflegegrad eingestuft ist, kannst Du einen Treppenlift-Zuschuss bei der Pflegekasse beantragen.

Dieser einmalige Treppenlift-Zuschuss kann bis zu 4.000 Euro betragen. Bei einem Ehepaar mit jeweils anerkannten Pflegegraden können insgesamt bis zu 8.000 Euro gewährt werden.

Hast Du keinen Pflegegrad, wird nichts bewährt.

15.06.2022 12:19 • #2


S
Wenn du dich nicht gut auskennst, kannst du auch einfach die Berater der Treppenliftanbieter fragen. Die sind in solchen Fällen auch sehr hilfreich. Als wir damals für meine Oma einen Treppenlift einbauen lassen haben, kam der Berater persönlich in Ingolstadt zu uns nachhause und wir konnten alle unsere Fragen stellen, was nicht nur mit dem Einbau von dem Treppenlift zu tun hatte. Vielleicht könnten sie dir ja auch in deiner Stadt dir behilflich sein. https://homesolutions.tkelevator.com/de...g-vor-ort/

07.07.2022 10:50 • #3