Pfeil rechts
4

Volli30
Hallo Leute,

Wie kann es sein das man jeden Tag oder Woche immer woanders Schmerzen oder Probleme hat? Ist es psychisch oder doch Organisch?


Mit freundlichen Grüßen

17.04.2024 17:07 • 17.04.2024 #1


5 Antworten ↓


Schlaflose
Zitat von Volli30:
Hallo Leute, Wie kann es sein das man jeden Tag oder Woche immer woanders Schmerzen oder Probleme hat? Ist es psychisch oder doch Organisch? Mit freundlichen Grüßen

Gerade, wenn es immer wieder wechselt, kann man davon ausgehen, dass es nicht organisch ist. Allerdings springen gewisse Schmerzen, die durch Verspannungen, Blockaden und eingeklemmten Nerven verursacht werden, gerne immer an unterschiedliche Stellen. Dabei handelt es sich aber nicht um ernsthafte Erkrankungen. Wenn eine ernsthafte organische Erkrankung vorliegt, hat man in der Regel an der gleichen Stelle Schmerzen.

17.04.2024 17:26 • #2


A


Wie kann man jeden Tag woanders Schmerzen haben?

x 3


F
Hallo,
sehr wahrscheinlich psychisch.Stress und/oder seelische Belastungen sind die Hauptursache für solche Beschwerden.
Es ist einfach alles überreizt und deshalb zwickt es einmal hier und einmal da.
Diese wandernden Schmerzen hatte ich früher auch bis ich am Ende jede Stelle und jedes Organ durchhatte.
Heute mit meinen schweren Depressionen tut mir auch ständig alles weh.
Einmal der Bauch (ständiges Stechen),gestern warens ganz schlimm die Beine (wie Blei) und heute fällt mir das Atmen schwer als würde ein Elefant auf meiner Brust sitzen
Wenns oben nicht passt leidet der ganze Organismus und du rennst von Arzt zu Arzt und keiner findet etwas.
Sehr belastend,denn einen Tag wo alles passt hat man im Prinzip nie.

17.04.2024 17:29 • x 2 #3


Volli30
@Faultier geht mir genauso....

17.04.2024 17:31 • #4


F
@Volli30 schlimm ist halt weil keiner was findet und du dir denkst: bist du wirklich so ein hoffnungsloser Fall ?
Ich will Ärzte ja nicht als Idioten bezeichnen schließlich wissen sie mehr als man selbst,aber das Problem ist halt kein Arzt kann das nachvollziehen was man durchmacht.
Du kannst lernen wie man Erkrankungen behandelt und heilt,aber du kannst nicht lernen wie sich jemand fühlt der psyisch angeschlagen ist und diese merkwürdigen Schmerzen hat.
Sie schauen dich mitleidig an und du weißt schon was die Stunde geschlagen hat.
Irgendwann gehst du dann gar nicht mehr zum Arzt....weil du einfach enttäuscht bist.
Diese ganzen Wundertabletten lindern zwar etwas,aber man hat nie das Gefühl völlig gesund zu sein.

17.04.2024 17:40 • #5


Volli30
@Faultier Das Problem ist das die Ärzte nicht zu 100% untersuchen

17.04.2024 17:59 • x 2 #6





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Youtube Video

Dr. Christina Wiesemann