Pfeil rechts

O
Ich kann dieses Gedankenkarussel einfach nicht mehr abstellen.Früher war der Mittwoch mal mein freier Tag soll heißen der wurde nur von mir verplant ohne Rechenschaft ablegen zu müssen was und wie lange ich etwas an dem Tag tue.Nicht mal den kann ich mehr genießen.Ich nehme seit 2 Wochen Cipralex...die Nebenwirkungen wie Übelkeit und Kreislaufprobleme nehmen langsam ab aber ich hab das Gefühl die innere Unruhe steigt immer mehr und damit das Gefühl nicht mehr in die Spur zu kommen.Habe vor kurzem meine Umschulung auf Grund der psychischen Probleme abgebrochen und fühle mich seit dem wie ein Looser.Bin trotz der innerlichen Unruhe überhaupt nicht belastbar.Nach 2h Akten sortieren stehe ich schon vollkommen neben mir und könnte dann am liebsten schlafen.Ich weiß mir keinen Rat mehr.

L.G.Oscar1988

28.01.2014 17:34 • 29.01.2014 #1


3 Antworten ↓

M
Hi Oscar1988,

Das mit dem Gedankenkarussel kenne ich auch.Man hat Gedanken , die einen einfach nicht mehr loslassen. Ich werde auch oft mitten in der Nacht wach und grübele über Dinge nach, die mich sonst nicht tangieren. Dann kommst du da nicht mehr raus, und die Nacht ist dann meistens gelaufen
ADs verstärken am Anfang oft die Symptome. Versuche einfach die Medis weiter zu nehmen. Der wow Effekt tritt so nach 3-6 Wochen erst ein. Du brauchst dich auf keinen Fall wie ein Looser zu fühlen. Bei psychischen Problemen ist das häufig so,das man etwas einfach beendet, weil man einfach nicht mehr kann. Seit ich mit Ängsten und Depris zu tun habe, bin ich auch längst nicht mehr so belastbar wie vor den Ängsten.

Lg

Manni

28.01.2014 21:01 • #2


A


Gedankenkarussel,Überforderungsangst und Loosergefühl

x 3


W
Hallo Oscar1988,

die Medikamente sind dir ja vermutlich von einem Psychiater verschrieben worden. Hast du vielleicht die Chance, mit ihm nochmal Rücksprache zu halten und deine Nebenwirkungen zu schildern? Vielleicht weiß er Rat und kann helfen?

viele Grüße
Wissenschaftler.

29.01.2014 15:07 • #3


O
Hi Wissenschaftler,
Ja die Medikamente sind vom Psychiater verschrieben worden.Habe am 11.2. wieder einen Termin bei ihr und dann werde ich das ansprechen.Sie meinte ja das ich entscheide was leztlich zu mir passt und mich auch weiter bringt.

L.G.Oscar88

29.01.2014 18:16 • #4





Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer