Pfeil rechts
18

Zitat von Blümchen111:
Und wo siehst du dann die Gefahr? 3-4 mal zusammen in 48 Monaten. Auf kurze Zeit. Sie kannte keinen anderen.Ich würde bei Erfahrung bleiben.Nimm sie in den Arm, knuddel sie und erkenne an, dass sie so zu dir steht. Und das aller wichtigste, erkenne DICH als das was du bist. IHR Freund. Der Mensch den sie liebt.


Was Blümchen111 sagt stimmt. Sie hat sich für dich entschieden und nun führt ihr seid 4 Jahren eine Beziehung. Nimm dich selber an, als die Person, die ihr Herz erobert hat und die sie liebt. Liebe sie und mach dich nicht mit diesen Gedanken verrückt, sonst treiben sie dich noch in den Wahnsinn und du kannst eure Beziehung gar nicht genießen.

07.10.2020 17:56 • x 1 #21


Guten Morgen Ihr Lieben!

Bitte entschuldigt mich für die Umstände und dass ich wieder frage.

Meine Freundin arbeitet bei einer Schule und dieser Ex macht dort wohl eine Weiterbildung und geht einmal pro Woche in die Schule. Das Gebäude ist riesig und meine Freundin meinte, ich soll beruhigt sein und wirklich keine Angst haben, weil sie ihn sowieso nicht jede Woche sehen wird und ihr einziger Gedanke nur bei mir war, dass ich mich unnötig belaste.

Dann hat sie mir noch gesagt, dass sie ihn nicht geliebt hat rückblickend, sie hat gemeint es wäre Liebe und hat nix anderes gekannt.

Nehmen wir mal an, sie würde ihn jede Woche kurz sehen. Wäre die Situation dann trotzdem die Gleiche wie ihr sie mir versucht zu vermitteln?

10.10.2020 08:23 • #22



Den Ex sehen

x 3


NIEaufgeben
Also bitte,nun hör endlich auf...echt wenn du so weitermachst weis ich nicht wie lange deine Freundin das mitmacht...

Ich persönlich hätte auf so etwas echt keine Lust...

Sich etwas unterstellen zu lassen was nicht stimmt,macht auf Dauer jede liebe kaputt.

10.10.2020 08:28 • x 1 #23


Zitat von NIEaufgeben:
Also bitte,nun hör endlich auf...echt wenn du so weitermachst weis ich nicht wie lange deine Freundin das mitmacht...Ich persönlich hätte auf so etwas echt keine Lust...Sich etwas unterstellen zu lassen was nicht stimmt,macht auf Dauer jede liebe kaputt.

Ich unterstelle ihr nichts. Ich habe nur mit ihr geredet und ihr von meinen Ängsten erzählt.

Wollte nur wissen ob es darauf ankommt, wie oft man den Ex zufällig sieht.

10.10.2020 08:30 • #24


Wenn wir das ganze umdrehen. Du würdest deine ex einmal die Woche sehen.
Was würdest du machen und wie würdest du dich deiner Freundin gegenüber verhalten?

Anders als vorher? Genauso ?

Ich finde es überhaupt schon super dass die so offen ist, obwohl sie (nehme ich an) merkt, mit was für Konsequenzen es verbunden ist.

10.10.2020 08:57 • x 1 #25


Zitat von Blümchen111:
Wenn wir das ganze umdrehen. Du würdest deine ex einmal die Woche sehen. Was würdest du machen und wie würdest du dich deiner Freundin gegenüber verhalten? Anders als vorher? Genauso ? Ich finde es überhaupt schon super dass die so offen ist, obwohl sie (nehme ich an) merkt, mit was für Konsequenzen es verbunden ist.

Ich glaube, ich könnte meine Ex auch täglich sehen und es würde nichts ändern weil ich meine Freundin so liebe.

10.10.2020 09:05 • #26


Zitat von Blümchen111:
Wenn wir das ganze umdrehen. Du würdest deine ex einmal die Woche sehen. Was würdest du machen und wie würdest du dich deiner Freundin gegenüber verhalten? Anders als vorher? Genauso ? Ich finde es überhaupt schon super dass die so offen ist, obwohl sie (nehme ich an) merkt, mit was für Konsequenzen es verbunden ist.

Meinst du mit Konsequenzen, dass sie zu ihm zurückgehen wollen würde?

10.10.2020 09:06 • #27


Zitat von Treueseele:
Meinst du mit Konsequenzen, dass sie zu ihm zurückgehen wollen würde?


Nein, ich meine die Konsequenz dass sie merkt dass du eifersüchtig bist und dass sie sich unter Druck gesetzt fühlen könnte.

Ich kann nur von mir reden, aber ich merke es sofort wenn mein Partner eifersüchtig ist, da kann ich 15x nachfragen er sagt immer wieder es wäre alles ok - aber ich merke es einfach. Ich schätze dass es bei ihr genauso sein wird, gerade nach vier Jahren.

10.10.2020 09:45 • x 1 #28




Prof. Dr. Borwin Bandelow