Pfeil rechts

hallo zusammen,
ich bin mir nicht sicher ob ich unter die rubrik soziale phobie falle doch trotzdem will ich mal mein problem schildern. ich bin jetz 18 jahre alt und habe meiner ansicht nach schwere kontaktängste besonders in puncto frauen . ich hatte noch nie eine freundin und das belastet mich mittlerweile sehr. wenn ich in discos gehe hab ich oft nicht den mut frauen direkt anzusprechen. manchmal kommt der kontakt dann nur zustande wenn ich nicht mehr ganz nüchtern bin. ich leide auch oft darunter dass ich mich mit anderen vergleiche wie zb dass dieser und jener ne freundin hat und dieser nicht. daraus entstehen dann bei mir entweder neidgefühle oder eben tröstende gefühle wenn ich feststelle, dass dieser mit 18 auch noch keine freundin gehabt hat. was mich besonders eben aufregt an meinem problem ist , dass es an sich völlig irrational ist und ich mir dessen auch bewusst bin aber iwie kommen diese reaktionen einfach über mich deswegen denke ich der begriff ,,unterbewusst,, wäre doch an dieser stelle angebracht. wenn ich mich unter freunden befinde tritt dieses phänomen seltener auf ich wirke denke ich sogar ab und zu auch selbstbewusst und witzig auf andere doch wenn ich auf frauen zugehe und diese obendrein noch besonders hübsch sind bekomme ich weiche knie. meistens rede ich dann ziemlich wirr oder versuche meinen inneren konflikt dann zu überspielen. ich hoffe ich konnte euch einen überblick verschaffen. schon mal danke im voraus.

29.01.2009 17:57 • 20.03.2009 #1


3 Antworten ↓

Lisa_Coccinella
Zitat von thomas18:
hallo zusammen,
ich bin mir nicht sicher ob ich unter die rubrik soziale phobie falle doch trotzdem will ich mal mein problem schildern. ich bin jetz 18 jahre alt und habe meiner ansicht nach schwere kontaktängste besonders in puncto frauen . ich hatte noch nie eine freundin und das belastet mich mittlerweile sehr. wenn ich in discos gehe hab ich oft nicht den mut frauen direkt anzusprechen. manchmal kommt der kontakt dann nur zustande wenn ich nicht mehr ganz nüchtern bin. ich leide auch oft darunter dass ich mich mit anderen vergleiche wie zb dass dieser und jener ne freundin hat und dieser nicht. daraus entstehen dann bei mir entweder neidgefühle oder eben tröstende gefühle wenn ich feststelle, dass dieser mit 18 auch noch keine freundin gehabt hat. was mich besonders eben aufregt an meinem problem ist , dass es an sich völlig irrational ist und ich mir dessen auch bewusst bin aber iwie kommen diese reaktionen einfach über mich deswegen denke ich der begriff ,,unterbewusst,, wäre doch an dieser stelle angebracht. wenn ich mich unter freunden befinde tritt dieses phänomen seltener auf ich wirke denke ich sogar ab und zu auch selbstbewusst und witzig auf andere doch wenn ich auf frauen zugehe und diese obendrein noch besonders hübsch sind bekomme ich weiche knie. meistens rede ich dann ziemlich wirr oder versuche meinen inneren konflikt dann zu überspielen. ich hoffe ich konnte euch einen überblick verschaffen. schon mal danke im voraus.


Hallo Thomas,

weisst du, dass es unheimlich viele Frauen gibt, die auf schüchternen Männer stehen

30.01.2009 01:31 • #2



Kontaktangst

x 3


Dein Problem haben doch total viele. Es sind Versagungsängste... bei mir gingen die weg als ich ausgezogen bin von zu Hause.
Ich finde es jetzt nicht schlimm wenn man mit 18 noch keine Freundin hatte, aber falls du UNBEDINGT eine haben möchtest such doch mal Online Bekanntschaften... Manchmal geht das besser als man denkt.

20.03.2009 10:12 • #3


Hallo!Du fängst doch jetzt erst daran,darüber nachzudenken,wie Du auf Frauen wirkst.Lass Dir einfach Zeit dabei.Vergleiche mit Anderen sind Mist.Du bist toll, Du bist wichtig und Du strahlst das aus,was Du bist.Versuche einfach nur Du zu sein,dann klappt das schon.Liebe Grüße

20.03.2009 10:23 • #4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler