» »

Für alle die mit Blasenentzündungen zu tun haben

201814.02




9151
134
Bärlin Spandow
3748
Was bei einer Blasenentzündung statt Antibiotika hilft:

http://www.sueddeutsche.de/news/gesundh ... 3-99-54915



5932
5
NRW
7624
  15.02.2018 11:39  
Ich hatte früher oft Blasenprobleme, oft heilen die selber aus, man hat ja schliesslich noch ein Immunsystem.

Wichtig ist, viele trinken, damit die Keime ausgeschwemmt werden, und am besten eine warme Wärmflasche auf den Bauch packen.
Was ich beobachtet habe, dass ich anfälliger war bei Blasenproblemen, nicht wie Muttern immer sagte: "Kind setz Dich nicht auf die kalten Steine", sondern wenn ich längere Zeit kalte Füsse hatte.

Das Frauen empfindlicher sind bei Blasenentzündungen liegt nicht nur an der kurzen Harnröhre sondern auch oft an der falschen Kleidung, wer mit einem Tangaslip unter einen dünnen Jeans in der Kälte rumläuft, muss sich nicht wundern.

Sollten aber bei der Blasenentzündung Fieber oder Schmerzen im Rücken aufteten, ist ein Arztbesuch unumgänglich.

« Wie verändern verschiedene Situationen eure Sti... Warnung vor Antibiotikum » 

Auf das Thema antworten  2 Beiträge 

Foren-Übersicht »Weitere Themen »Small Talk, Plauderecke & Offtopic










Weitere Themen