Pfeil rechts

Hallo,
suche nette Leute aus dem Rhein-Main-Gebiet.
Ich bin männlich, Mitte zwanzig und mein Hauptproblem ist die Soziale Phobie.

06.12.2009 20:27 • 08.03.2011 #1


Hi,
bin weiblich, mitt zwanzig und mein Problem ist.. Weiß ich leider noch net so ganz Wo kommst du denn genau her?

17.01.2010 21:25 • #2



Rhein-Main-Gebiet

x 3


na dann sind wir ja jetzt zu 3

19.01.2010 16:43 • #3


Wie meints du das?
Auch keine Ahnung woher der M.... kommt?

20.01.2010 21:58 • #4


Hallo ihr beiden,
wer ist denn jetzt der M...?
Ich bin jedenfalls aus der Nähe von Mainz, das ist ja nicht so weit weg von Frankfurt. Also wenn jemand Interesse hat, näher in Kontakt zu kommen, gerne per PN.

24.01.2010 16:47 • #5


Hallo ihr 3. Gibts euch noch, wenn ja schreibt doch mal zurück.
Wiesbaden (meine Ecke), Frankfurt, Mainz, das 3-Städteeck.

09.02.2010 00:47 • #6


Zitat von Taunusbewohner:
Hallo ihr 3. Gibts euch noch, wenn ja schreibt doch mal zurück.
Wiesbaden (meine Ecke), Frankfurt, Mainz, das 3-Städteeck.


Ja, ich leb noch!! Wer bist du?

09.02.2010 00:56 • #7


Zitat von yowasgeht:
Hi,
bin weiblich, mitt zwanzig und mein Problem ist.. Weiß ich leider noch net so ganz Wo kommst du denn genau her?


hi

cool, bin auch mitte zwanzig und mein Problem....kann ich selber auch noch nicht so ganz definieren ....

wie gehts denn so?

10.02.2010 18:33 • #8


Hi
Mal hoch mal runter... Und bei dir?

10.02.2010 21:53 • #9


Na wie ich es schon schrieb. Wir sind hier ja im Treffpunkt- RheinMainGebiet

12.02.2010 01:20 • #10


Woow.. jetzt wirds langsam n bissi verwirrend..
Also ich bin ja schon dafür, n paar nette Leute kennen zulernen, die ähnliche Probleme haben wie ich. Natürlich habe ich auch Angst davor, man weiß ja nie, schließlich kenne ich euch ja auch nicht. Ich habe mich auch noch nie mit jemandem vom Internet verabredet. Wie hättet Ihr Euch so ein Treffen denn vorgestellt? Wer von Euch hat ein Auto? Ich habe leider keins, ich traue mich leider sowieso, momentan, alleine nicht so weit von Zuhause weg. Autofahren wäre in meinem Zustand denke ich auch schlecht, da ich Sehstörungen habe. Hat von Euch auch jemand Sehstörungen? Na ja.. Ich wohne in der Nähe von der City.

12.02.2010 03:21 • #11


Warum son Streß. Habe schon öfters Leute aus dem Internet getroffen. Ist wie im realen Leben. Mit einigen kommt man klar, mit anderen nicht. Mit einigen behält man Kontankt, bzw. freundet sich an. Mit anderen halt nicht.
Man schaut, wo man sich treffen kann, üblicherweise Innenstadt Bar, Lokal, Restaurant, whatever bissl quatschen etc pipapo. Halt was unverfängliches.

Sprich RheinMain-Gebiet, es bietet sich an: Wiesbaden, Frankfurt, Mainz wobei ich für Wiesbaden bin, da mir Frankfurt ein wenig weit weg ist. Da gibts in der Innenstadt eigentlich für jeden Geschmack das richtige, ist auch nicht allzu groß sodass man sich nicht verläuft, verfährt etc.


Habe z.Bsp. Auto

12.02.2010 17:42 • #12


Is ja net stressig, sorry!
War nur ne Frage.
Wiesbaden is mir viel zu weit, wie gesagt ich traue mich nicht weit weg. Du hast wohl nicht so viel Angst? Ich bin gerade dabei meine Angst langsam abzubauen und schon froh, wenn ich mal mit der U-bahn oder Bus fahre (ca.5 Stationen, dann reichts mir schon )

12.02.2010 23:15 • #13


Hallo Ihr da draussen

Bin etwas spät auf Eure unterhaltung gestossen. Ich bin aus Frankfurt. Habt Ihr Euch denn getroffen? Ich hätte auch interesse an treffen meldet Euch.

24.03.2010 22:50 • #14


Hallo,

ich bin Ende 20 und wohne in Ffm. Habe schon lange Depressionen und wäre an einem Treffen in Ffm (Umgebung) interessiert?

Hat denn bereits ein Treffen stattgefunden?

LG
pauline81

06.05.2010 20:43 • #15


Hallo Pauline, nein es hat kein Treffen stattgefunden. Auf meinen letzten Beitrag hat sich niemand gelmeldet. Wollen wir uns erstmal erzählen was uns hierher treibt?

Ich bin 34 und wohne auch in Ffm. Ich hatte vor 3 Monaten einen körperlicehn Zusammenbruch mit Herzrasen und 180 Puls. Ich war dann 4 Tage Stionär. Ich wurde komplett durchgechecked. Ich bin Körperlich gesund. Im Krankenhaus fing es dann aber schon an ich bekam Weinkrämpfe und Panikattacken... schrecklich. Wie als wäre durch den körperlichen Zusammenbruch auch die Angst gelöst. Ich habe dann Wochenlang echt sehr gelitten ich hatte ständig Pa's und konnte nicht arbeiten gehen. Ich habe mir dann sofort einen Therapieplatz gesucht und war auch beim Neurologen der hat mir dann auch Doxepin verschrieben. Jetzt geht es mit dem Medi wieder richtig gut. Ich wage es am 17.5 wieder arbeiten zu gehen. Das läuft über eine Wiedereingliederung über die Krankenkasse. Ich fange erstmal mit 2 Stunden am Tag an. So nun weist du ertmal ein bißchen über mich


bis bald
lg
Maya

07.05.2010 11:38 • #16


Hi maya,

ich bin wie gesagt Ende 20 und leide an Depressionen - schon jahrelang, aber momentan ists wieder schlimmer...ich studiere noch und hoffe in ein paar Monaten meinen Abschluss machen zu können, auch wenns momentan nicht so gut aussieht...
Aber zu viel möchte ich hier auch nicht schreiben, da das Forum leider für jeden öffentlich sichtbar ist und das stört mich ein bisschen....

12.05.2010 18:22 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Huhu, lang nicht mehr gesehen. Haben sich zwischenzeitlich noch ein paar Leute aus Südhessen eingefunden & Interesse am Kontakt? Bin w und 28.

09.12.2010 11:57 • #18


hallo,
ich wohn in der nähe gelnhausen auch nicht so weit.
suche auch schon sehr lange leute mit soz.phobie zum reden,kaffetrinken usw.
würde mich auch freuen
ach ja bin w 25j.

10.02.2011 23:45 • #19


Guten Abend,

als soziale Phobie würde ich es bei mir nicht bezeichnen. Kontaktschwierigkeiten sind es aber allemal, auch wenn das auf einem guten Weg ist. Frankfurt, Gießen, Wiesbaden, Mainz, Darmstadt,... wäre alles ganz gut erreichbar für mich. Werde es aber auch überleben, wenn das hier im Sande verläuft

Kaffee schmeckt mir übrigens nicht Falls das jemanden interssieren sollte sind weitere Infos im "Erfolgserlebnisse" Forum nachzulesen. Bin übrigens noch 24

20.02.2011 23:42 • #20



x 4


Pfeil rechts