Pfeil rechts
1

Hallo,

Ich habe nun über sehr gute bekannte einen Kontakt nach Russland bekommen, wo ich mir nun Selank bestellt habe und dieses Testen möchte. Wie gesagt arbeite ich seid nun mehr 3 Jahren mit dem Problemen Angst, Panik usw über Klinik, Psychiater und Therapeut und es ist einfach schwierig. Da ich mich Beruflicher Seite her ein wenig auskenne damit, bin ich guter Hoffnung das diese Sache eine große Stütze sein kann, nicht wie Tavor und diese ewigen Homöopathischen Sachen da, wo man nur ganz fest dran glauben muss.

Meine Frage gibt es denn hier schon den ein oder anderen, der Erfahrungen gemacht hat mit Selank Nasenspray?

07.04.2018 20:58 • 25.03.2022 #1


5 Antworten ↓


la2la2
War hier schon öfter mal Thema - nutze einfach mal die Suchfunktion.

Jeder Mensch ist unterschiedlich und dementsprechend wirken die Mittel auch bei jedem anders. Genauso wie der eine beim Verzehr 1 Erdnuss ersticken kann, kann ein anderer jede Woche 1kg ohne Probleme essen. Wird nur leider in der Medizin oft bei Medikamenten vernachlässigt, dass es genetisch gesehen nicht den Menschen gibt.....
Wäre schön, wenn du nach/beim Selbstversuch hier deine Erfahrungen teilen könntest.

07.04.2018 21:22 • #2



Selank aus Russland

x 3


Zitat von la2la2:
War hier schon öfter mal Thema - nutze einfach mal die Suchfunktion.

Jeder Mensch ist unterschiedlich und dementsprechend wirken die Mittel auch bei jedem anders. Genauso wie der eine beim Verzehr 1 Erdnuss ersticken kann, kann ein anderer jede Woche 1kg ohne Probleme essen.
Wäre schön, wenn du nach/beim Selbstversuch hier deine Erfahrungen teilen könntest.



Das werde ich natürlich machen, vom Produkt, verarbeitung, Wirkung und Ergebnissen werde ich genau berichten.

07.04.2018 21:24 • #3


Tiha
Sorry war im falschen thread

25.03.2022 20:06 • x 1 #4


Soulclaw90
Zitat von Tiha:
Die Einschätzung für die Chemie Waffen gibt es doch von Lars Winkelmann und wurde einige Seiten vorher besprochen.

Erledigt

25.03.2022 20:07 • #5


Schlaflose
Zitat von Tiha:
Die Einschätzung für die Chemie Waffen gibt es doch von Lars Winkelmann und wurde einige Seiten vorher besprochen.

Häh

25.03.2022 20:08 • #6




Dr. med. Andreas Schöpf