Pfeil rechts
3

Hallo ihr lieben,
Ich bekomme seit heute Tizanidin wegen meiner starken Muskelverspannungen das hat mir mein Hausarzt verschrieben, hat jemand damit Erfahrungen ab wann die Wirkung einsetzt bzw sich die Verspannungen gelöst haben?
Danke im Voraus für die netten Antworten

Liebe grüße damiano

15.02.2016 22:14 • 10.09.2022 #1


8 Antworten ↓

laribum
Wirkdauer bzw wirkung ist bei jedem unterschiedlich..

Wenn du mehr infos und Erfahrungsberichte brauchst dann hier http://www.sanego.de/Wirkstoffe/Tizanidin/

15.02.2016 23:13 • #2



Erfahrungen mit Tizanidin

x 3


kyra96
Ich muss dieses Thema nochmal aufgreifen.
Ich war gestern beim Doc weil ich mal wieder extreme Brust und Rückenschmerzen habe. Leider ziehen die Schmerzen bis in die Arme und Beine und diese werden schwer und abends tun sie weh.
EKG war unauffällig und auf meine Rehagenehmigung warte ich immer noch.
Seit Jahren gehe ich auch alle 4 bis 6 Wochen zum Orthopäden.
Diese bekannten Verspannungen haben mich in die Herzneurose gebracht und ich nehme auch AD wie Opipramol und bei Bedarf sehr selten Lorazepam.
Gestern bekam ich nun obiges Medikament welches ich 3x täglich nehmen soll in Verbindung mit ibu 600.
Hat jemand dieses Medikament zur Muskelentspannung schon genommen und kann ich Auto fahren?
Bin jetzt erstmal eine Woch AU geschrieben,fahre aber am 17.09. mit dem Auto in den Urlaub.
Lt. Apotheke soll ich die 100 Tabletten auch bis zum Schluss nehmen.
Muss man das Medikament nicht auch aus schleichen?
Ich hoffe einfach dass es vernünftig wirkt und mich etwas entspannter macht und ich den Urlaub genießen kann.

09.09.2022 12:12 • #3


Orangia
Zwei verschiedene Tabletten nehmen ist ja passiv, aber wenn ein Arzt das so anordnet wird das sicher richtig sein.
Aber tust du denn auch aktiv etwas gegen deine Beschwerden ?
Dehnübungen, Krankengymnastik, Osteopathie ?

09.09.2022 12:56 • #4


kyra96
Zitat von Orangia:
Zwei verschiedene Tabletten nehmen ist ja passiv, aber wenn ein Arzt das so anordnet wird das sicher richtig sein. Aber tust du denn auch aktiv etwas gegen deine Beschwerden ? Dehnübungen, Krankengymnastik, Osteopathie ?

Alles schon ausprobiert selbst Anwendungen die ich selber zahlen musste.Deswegen warte ich ja auf meine Reha.
Die ibu 600 sind ja auch entzündungshemmend

09.09.2022 13:05 • x 1 #5


Orangia
Achso. Aber dennoch sollte man doch in Bewegung bleiben... kann jedenfalls nicht schaden, denke ich.

09.09.2022 13:22 • x 1 #6


kyra96
Ich habe gestern Abend eine 2mg genommen. Heute ist mir schwindlig und ich fühl mich etwas matschig im Kopf..... kann das jetzt schon nach 1 Tablette mit NW los gehen?

10.09.2022 12:48 • #7


Schlaflose
Zitat von kyra96:
Ich habe gestern Abend eine 2mg genommen. Heute ist mir schwindlig und ich fühl mich etwas matschig im Kopf..... kann das jetzt schon nach 1 Tablette mit NW los gehen?

Gerade nach einer Tablette. Wenn du so etwas zum ersten mal nimmst, sind das die üblichen Hangover-artigen Nebenwirkungen. Das wird noch so lange gehen, bis dein Gehirn sich daran gewöhnt hat.

10.09.2022 13:57 • x 1 #8


kyra96
Zitat von Schlaflose:
Gerade nach einer Tablette. Wenn du so etwas zum ersten mal nimmst, sind das die üblichen Hangover-artigen Nebenwirkungen. Das wird noch so lange gehen, bis dein Gehirn sich daran gewöhnt hat.

Ich soll davon 3 Stück am Tag nehmen...morgens, mittags und abends. Ich trau mich nicht

10.09.2022 23:07 • #9




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf